„Mehr Zukunft für Kinder“: 1.000 Euro für „KIDS TO LIFE“ von Trenkwalder

Dezember 20 15:01 2011 Print This Article

Weihnachtsspende des Münchner Personaldienstleisters an die Heimkinderstiftung

München. Schöne Bescherung schon einige Tage vor Weihnachten bei der Anton Schrobenhauser-Stiftung „KIDS TO LIFE“, die sich für die Förderung von Münchner Heimkindern einsetzt: Der Personaldienstleister Trenkwalder mit Hauptsitz in der bayerischen Landeshauptstadt spendete 1.000 Euro und erfüllte darüber hinaus fünf Kindern ganz persönliche Herzenswünsche. Trenkwalder-Geschäftsführer Tobias M. Schütze und Christine Senninger, Leiterin Personalentwicklung, übergaben persönlich Scheck und Geschenke an Stiftungsgründer und -vorstand Anton Schrobenhauser sowie einige der Kinder selbst.

„Wir danken Trenkwalder und allen anderen Unternehmen, die uns durch ihre Spenden helfen, das Stiftungsmotto „Mehr Zukunft für Kinder“ Wirklichkeit werden zu lassen“, freute sich Anton Schrobenhauser. Bereits 2010 hatte Trenkwalder die Stiftung unterstützt und wieder hatten neben der Geschäftsführung auch die Mitarbeiter der Zentrale persönlich gespendet.

Seit dem Jahr 2000 ist der europaweit agierende Personaldienstleister auch in Deutschland aktiv. An bundesweit 70 Standorten bietet Trenkwalder Deutschland umfassende Personallösungen für alle Branchen und Qualifikationen: vom Handwerk und die Pharma-, Autozuliefer- und Metallindustrie über Technik und IT bis hin zum medizinischen Bereich.

Kontakt:
Trenkwalder Personaldienste GmbH
Tobias Müller
Klausenburger Str. 4
81677 München
(0221) 502946-43

http://www.trenkwalder.com/de
t.mueller@zkm-koeln.de

Pressekontakt:
Pressebüro Trenkwalder Deutschland
Tobias Müller
Vogelsanger Weg 39
50858 Köln
t.mueller@zkm-koeln.de
(0221) 502946-43
http://www.zkm-koeln.de

view more articles

About Article Author