PagePeel Ad Lotto 6aus49

Fertiggaragen von Exklusiv-Garagen sind optimal: Fellbach fördert den Bau von Garagen

Fertiggaragen von Exklusiv-Garagen sind optimal: Fellbach fördert den Bau von Garagen Das Sanieren von gewachsenen Ortsteilen bringt Fertiggaragen von www.Exklusiv-Garagen.de ins Gespräch. Das Fertiggaragenkonzept wartet mit viele Vorteile auch auf engen Zufahrtswegen auf. Durch ihren flexiblen Einsatz fügen sie sich in jegliche bauliche Situation. Die Stuttgarter Nachrichten [1] melden am 30. November 2011 zur Situation im Sanierungsgebiet Schmerstraße / Weimerstraße: “… die Stadt unterstützt Bauherren der Stufe 1 im Sanierungsgebiet mit insgesamt 150 000 Euro. … Das Problem in den engen Straßen und Gässchen ist vor allem der Parkraum. Beatrice Soltys empfahl den Bauherren deshalb, auch an unkonventionelle Garagenkonstruktionen zu denken, …”. Die Fertiggaragen des Herstellers aus Bad Salzuflen werden mit der Garagenausstattung von Hörmann ausgeliefert und an einem Arbeitstag aufgebaut. Die Dächer können gemäß den örtlichen Gegenheiten flach oder als Satteldach ausgeführt werden. Auch eine Begrünung ist möglich.

Die Garagenausstattung einer Fertiggarage von Exklusiv-Garagen
Der Hersteller Hörmann ist europäischer Marktführer in seinem Marktsegment und fertigt unter anderem in Deutschland und im benachbarten Ausland. Viele Innovationen und Patente prägen die über 75-jährige Unternehmensgeschichte. Die für Garagen relevante Produktpalette besteht aus Garagentoren, Torantrieben und Funkfernsteuerungen. Die Garagentore sind hervorragend sicher konstruiert, um Einbruchversuchen zu widerstehen. Auch die codierten Handsender sind vor Verfahren geschützt, die gesandten Daten auszulesen, um die Garagen zu unbemerkten Zeiten per Funk zu öffnen.

Die Planung einer Fertiggarage von Exklusiv-Garagen
Über die Servicetelefonnummer 0800 785 3785 oder über das Kontaktformular auf www.Exklusiv-Garagen.de nehmen interessierte Bauherren Verbindung zu einem Fachberater von Exklusiv-Garagen aus der Region auf. Er ruft zurück um sich über den Bedarf eines Bauherrn zu informieren. Er stellt sicher, daß alle notwendigen Unterlagen für die Kommunikation mit der zuständigen Baubehörde vorhanden sind und bereitet so den Ortsttermin vor. Dies ist der bewährte Weg, um durch die Planung vor Ort alle Belange zweifelsfrei in die Planung einfließen zu lassen und sich rechtlich in sicherem Rahmen zu bewegen. Vor Ort werden alle Einzelheiten zur Garage festgelegt und vertragsreif zu Papier gebracht. Bauherren haben dann die Sicherheit, ihren Teil zum erfolgreichen Bau der Fertiggarage beizutragen, indem sie ein örtliches Bauunternehmen mit der Anlage des Fundamentes und des Zufahrtsweges beauftragen.

Die Bau einer Fertiggarage von Exklusiv-Garagen
Sobald Zufahrtsweg und Fundament nutzbar sind, wird der verbindliche Bautermin vereinbart. Binnen eines Arbeitstages wird die Fertiggarage gebaut und dem Bauherrn schlüsselfertig übergeben. Sie ist sofort nutzbar als Bauwerk mit einer zuverlässig funktionierenden Garagenausstattung mit einem sehr hohen Nutzwert und einer jahrzehntelangen Nutzungsdauer. Mit der sehr guten Belüftung der Exklusiv-Garage dient sie dem Werterhalt des Fahrzeugs und bewahrt es vor der Verschmutzung und mitunter auch Beschädigungen, denen Autos im Freien ausgesetzt sind.

Quellen:
[1] www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.unkonventionelle-garagen-gegen-parkplatzmangel.773670d4-ebbc-42de-8f2d-03e9c299c8eb.html
www.Exklusiv-Garagen.de/garagendesigner.htm
www.Exklusiv-Garagen.de/promovideo_exklusiv.html
www.Exklusiv-Garagen.de/bilder_einzelgaragen.htm

Exklusiv-Garagen
Werner Diestelkamp
Schloßstr. 4

32108 Bad Salzuflen
Deutschland

E-Mail: Info@exklusiv-garagen.de
Homepage: http://www.exklusiv-garagen.de
Telefon: 0800 785 3785

Pressekontakt
publicEffect
Hans Kolpak
Fabrikstr. 2

66981 Münchweiler an der Rodalb
Deutschland

E-Mail: Hans-Kolpak@publicEffect.com
Homepage: http://www.Fertiggaragen.be
Telefon: 06395 910 8010

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

carIT-Kongress 2015: Martin Risau (HP) über IT und vernetzte Mobilität

carIT-Kongress 2015: Martin Risau (HP) über IT und vernetzte Mobilität

Martin Risau von HP spricht auf dem carIT-Kongress 2015. (Bildquelle: Hewlett-Packard) Die Mobilität von morgen wird heute neu definiert. Das vernetzte Fahrzeug bietet den Automobilherstellern die Basis zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle als Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen sowie zur Revolution der Interaktionen mit ihren Kunden. Martin Risau, Senior Vice President HP Enterprise Services, diskutiert in seinem Vortrag

Caravans mit TiteMoni nachrüsten

Caravans mit TiteMoni nachrüsten

Sicher fahren mit Reifen Monitoring TireMoni TM-260 Monitor Ein Caravan ist, wenigstens für einige Wochen im Jahr unser Haus auf Rädern. Wenn damit etwas passiert, dann hat das andere Konsequenzen als mit einem PKW. Also reisen wir umsichtig, vorsichtig und informiert. Wir wissen oft im voraus, wo wir die Nacht verbringen und kümmern uns um

Der Liebling unter allen Verkehrsmitteln

Der Liebling unter allen Verkehrsmitteln

ADAC move über die emotionale Beziehung der Deutschen zu ihrem Auto Das Auto ist das liebste Verkehrsmittel der Deutschen. Ganze 74 Prozent der Frauen sprechen von Liebe, wenn es um ihr eigenes Auto geht. 62 Prozent der Befragten lassen ungern jemand anderen ans Steuer. 8 von 10 Deutschen sind glücklich mit ihrem Wagen: Das sind

BEFO integriert Tourenoptimierung und Monitoring von PLT

BEFO integriert Tourenoptimierung und Monitoring von PLT

Die Anbindung der BEFO-Software an die Datenschnittstelle von PLT ermöglicht die automatische Echtzeit-Synchronisation der Warenwirtschaft mit den Daten geplanter und gefahrener Ausliefertouren. Screenshot: Anlieferzeiten im Kundendienst Seit drei Jahrzehnten unterstützt die BEFO GmbH aus dem südniedersächsischen Staufenberg Presse-Grossisten mit maßgeschneiderten Softwarelösungen. Das Hauptprodukt ist dabei ein Warenwirtschaftssystem auf PC-Netzwerk-Basis für den Presse-Großhandel. Die Anbindung der

E-Mobil Weltrekord aufgestellt: Mit dem Tesla von der Südspitze Spaniens zum Nordkap in Norwegen – knapp 6.600 Kilometer quer durch Europa

E-Mobil Weltrekord aufgestellt: Mit dem Tesla von der Südspitze Spaniens zum Nordkap in Norwegen – knapp 6.600 Kilometer quer durch Europa

Mit dem Tesla von der Südspitze Spaniens zum Nordkap in Norwegen utzing, 26. August 2015 – Knapp 6.600 Kilometer von Tarifa, der Südspitze Spaniens, bis zum Nordkap in Norwegen – die legendäre Strecke durch Europa hat schon viele Weltrekorde gesehen. Nun ist sie um einen Rekord reicher: Elektromobil-Enthusiasten stellten einen ersten Meilenstein für die Europa-Durchquerung

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]