WPC Terrassendielen – die perfekte Alternative

by kai | 13/02/2012 13:14

WPC Terrassendielen gelten als erste Wahl, wenn es um das Thema Haltbarkeit, Lebensdauer und Pflegeaufwand geht. An einer WPC Terrasse erfreut man sich mindestens ein Leben lang.

WPC Terrassendielen werden gemeinhin zu den Holzdielen gezählt. Dies ist jedoch nicht ganz richtig, da es sich bei WPC in Wirklichkeit um ein Gemisch aus Holz und Kunststoff handelt. Das Verhältnis beträgt 70% Holz zu 30% Kunststoff. Beide Ausgangsstoffe werden unter Beifügung von Additiven bei hoher Temperatur miteinander verschmolzen. Das Ergebnis ist eine Terrassendiele, die optisch wie eine Holzdiele aussieht, jedoch gegenüber reinem Holz gravierende Vorteile aufweist.

Als Hauptvorteil darf sicherlich die Langlebigkeit von WPC angesehen werden. Durch den Kunststoffanteil wird der natürliche Verrottungsprozess von Holz verhindert, was eine Lebensdauer über mehrere Jahrzehnte garantiert. Auch der Pflegeaufwand einer WPC Terrasse kann absolut vernachlässigt werden. Bei Verschmutzungen könnenn die WPC Dielen einfach ausgekehrt werden. Sie können auch mit einem Gartenschlauch oder sogar einem Hochdruckreiniger problemlos abgespritzt werden.

Ein weiterer Vorteil, der insbesondere Terrassenbesitzer mit kleinen Kindern freuen wird, ist das fehlende Splitterverhalten. Dadurch können WPC Terassen auch barfuß ohne Verletzungsgefahr begangen werden. Nicht umsonst werden sie auch gerne als Barfußdielen bezeichnet.

Das Verlegen von WPC Terrassendielen[1] ist nicht schwer und auch für weniger versierte Heimwerker problemlos zu erledigen. Wer nicht ganz mit zwei linken Händen ausgestattet ist und mit Akkuschrauber, Hammer und Säge umgehen kann, hat das Verlegen schnell selbst erledigt. Wichtig ist für einen ebenen Untergrund, z.B. aus Kiesbett oder Bodenplatten, zu sorgen. Hierauf wird dann die Unterkonstruktion erbaut. Diese sollte idealerweise auch aus WPC angefertigt werden. Im Gegensatz zum verlegen reiner Holzdielen, muss bei WPC Dielen darauf geachtet werden, die Abstände geringer zu halten, da die Terrassendielen sonst beim Begehen federn können.

Ist die Unterkonstruktion errichtet, können hierauf die WPC Terrassendielen mittels Halteclips befestigt werden. Zu achten ist noch auf eine minimale Neigung der Terrasse[2] von etwa 2% von der Auswand weg, damit das Regenwasser besser abfliessen kann. Eine Verblendung der Terrassendielen aus WPC ist zusätzlich noch sehr zu empfehlen.

Unter dem Motto „Klein, fein und nahezu unschlagbar“ verkauft Aesthetics ausgesuchte Naturprodukte für den Liebhaber natürlichen Wohnens. Das kleine Unternehmen wird aus Liebe zu den angebotenen Produkten betrieben. Diese Begeisterung wird gerne mit allen geteilt, die im Angebot die Wohnkultur, Ursprünglichkeit und Lebensfreude entdecken können.

Es werden nur ausgesuchte Artikel angeboten, die sowohl hohen Qualitätsansprüchen genügen, als auch durch ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen müssen. Durch den Verzicht auf teure LAdenräume und eine Ausrichtung auf den Internetvertrieb ist eine schlanke Organisation möglich, die sich in den bekann niedrigen Preisen von Aesthetics äußert. Das Preisniveau bewegt sich weit unter dem marktüblichen Standard.

Aesthetics liefert neben einem vielfältigen sonstigen Angebot auch die beliebten WPC Terrassendielen, welche die Vorzüge von Holz und Kunststoff in einer idealen Weise kombinieren.

Kontakt:
Aesthetics
Alexander Ernst
Dr. Brunotte Str. 21
37581 Bad Gandersheim
0176 / 29953005

http://www.wpc-terrassendielen-shop.de
aestheticsemail@aol.com

Pressekontakt:
SEO Dienstleistungen
Guido Wehrle
Kußmaulstraße 13
76187 Karlsruhe
admin@p-konto-blog.de
01745341778
http://seo77.de

Gefällt mir:

Endnotes:
  1. WPC Terrassendielen: http://www.wpc-terrassendielen-shop.de
  2. Terrasse: http://www.wpc-terrassendielen-shop.de/wpc-terrasse.php

Source URL: http://www.presseportal.mobi/2012/02/13/wpc-terrassendielen-die-perfekte-alternative/