PagePeel Ad Lotto 6aus49

Auf der ITB nachgefragt: Die Tourismustrends 2012

Deutschlandtourismus boomt, Städte- und Naturtourismus gehen Hand in Hand und an Social Media kommt keiner mehr vorbei

Bamberg, 15. März 2012: Der Freizeit- und Reiseführer beLocal hat Marketingverantwortliche für Regionen, Städte und Länder auf der diesjährigen ITB nach Trends und Herausforderungen im Tourismusmarketing gefragt.

Deutschland liebstes Reiseland
Alle deutschen Tourismuspartner haben bestätigt, dass der Deutschlandtourismus stark ist wie nie. Viele Regionen bestätigen Rekordbesucherzahlen aus In- und Ausland im letzten Jahr. Trotzdem sei die Finanzierung in den Städten, Gemeinden und Regionen schwierig. Andrea Gastager, Geschäftsführerin der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, sieht die Herausforderung für Touristiker darin, “kreativ zu bleiben vor dem Hintergrund der knappen Finanzen.”

Dauerbrenner Städtereisen
Auch der Städtetourismus boomt. Städtereisen in Verbindung mit kulturellen Angeboten stehen auf der Angebotsliste weiter ganz oben. “Unsere Gäste suchen kulturelle Höhepunkte, die sie mit Aktivitäten verbinden können. So zum Beispiel Semperoper in Dresden und Wandern in der Sächsischen Schweiz”, erklärt Ines Nebelung, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen.

Inszenierte Natur genießen
Als Ergänzung zu Städtereisen sieht Ute Rotter, Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit in Bayrisch Schwaben, “eine Bewegung hin zum Naturtourismus, wobei die Inszenierung der Natur eine große Rolle spielt, beispielsweise in Audiowanderungen durch die Natur.”

Social Media als Vertriebskanal
Social Media und Online Marketing bekommen im Marketingmix eine größere Bedeutung. Marketingverantwortliche sehen die Herausforderung darin, viele verschiedene Kanäle bedienen zu müssen. Steffen Schmid, Tourismusmarketingleiter für Heidelberg sieht “Social Media als Ergänzung zur klassischen Pressearbeit.” Heidelbergs Facebookseite stehe zwar kurz vor dem 50.000sten Fan. “Jedoch ist der Schritt von Social Media als Instrument für Kundenbindung hin zum Vertriebskanal für uns eine der Herausforderungen für 2012.”

Über beLocal

beLocal ist der Freizeit- und Reiseführer vor Ort mit aktuellen Informationen und Angeboten zu Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Touren und Aktivitäten. Zu Hause oder auf dem Handy liefert beLocal die besten Tipps in der Umgebung.

Lokale Unternehmen, Touristikanbieter und Veranstalter können auf beLocal gezielt Reisende und Freizeitaktive in der Umgebung erreichen. Mehr als 7000 Tourismusbüros, lokale Geschäfte und Veranstalter informieren über ihre Angebote auf beLocal. Alle Einträge auf beLocal sind kostenlos und werden automatisch auch auf Handy und iPad angezeigt. beLocals Nutzer sind unternehmungslustige Städte- und Kulturreisende ab 30.

Kontakt:
beLocal GmbH
Jürgen Strahm
Rodezstr. 7
96052 Bamberg
+49 951 93580-51

www.corporate.belocal.de
j.strahm@belocal.de

Pressekontakt:
Likes Media
Sandra Holze
Cantianstr. 21
10437 Berlin
sandraholze@likesmedia.de
030 37448171
http://www.likesmedia.de

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Hotel in Heppenheim: “HOTEL AM BRUCHSEE” ist mit neuer Webseite online!

Hotel in Heppenheim: “HOTEL AM BRUCHSEE” ist mit neuer Webseite online!

Hotel am Bruchsee – Logo Ein Hotel für Feinschmecker, Genießer aber vor allem auch für Geschäftsreisende ist mit seiner neuen Internetpräsenz online und überzeugt mit einem attraktiven Erscheinungsbild. Nach Renovierung der Hotellerie im letzten Jahr, war es an der Zeit, den Interessenten und Gästen auch eine leicht und übersichtlich bedienbare Webseite zu präsentieren. Die neu

Immer in Bewegung

Immer in Bewegung

Auf zwei oder vier Rädern durch die Rhön Camping in der Rhön Idyllische Flusstäler und sportliche Anstiege für Radler, naturnahe Stellplätze für Wohnmobilisten und Panoramarouten für Motorfans – die Rhön ist mehr als ein Wanderparadies. Radler kommen in der Rhön voll auf ihre Kosten. Gut ausgebaute Fernrad-wege, wie die Wege “Vom Main zur Rhön” oder

Dem Genuss auf der (Fahr)Spur: La Dolce Vita auf vier Rädern.

Dem Genuss auf der (Fahr)Spur: La Dolce Vita auf vier Rädern.

Neue Oldtimerreise von “Umbria mia” in Kombination mit der “Meran Classic”. Oldtimerhotel Plantitscherhof Meran (Bildquelle: Oldtimerhotel Plantischerhof) Was 2014 an Terminschwierigkeiten scheiterte, wird nun in 2016 realisiert: In Kooperation mit dem Oldtimerhotel Ansitz Plantitscherhof in Meran wird die “Meran Classic” am 4. September in zwei Genussreisen von “Umbria mia” eingebunden. Die “Tour die Laghi” (Seen-Tour

Rügen setzt im Tourismusmarketing auf Social Media

Rügen setzt im Tourismusmarketing auf Social Media

Neue Kontakte zu Bloggern beim 2. Social Travel Summit in Hamburg geknüpft Das Netzwerk der Fischer. Rügens Tourismus setzt auf modernes Network, Blogger und Online-Präsenz. Soziale Medien spielen bei der Vermarktung von Urlaubsdestinationen eine immer stärker werdende Rolle. Auf dem 2. Social Travel Summit am 21. und 22. April in Hamburg war auch die Tourismuszentrale

Einladung zur herzoglichen Landpartie

Einladung zur herzoglichen Landpartie

Das geschichtsträchtige Herzogtum Lauenburg hoch zu Rad erkunden Idylle pur: Auf der Seenradtour durch den Naturpark sind wunderbare Ausblicke garantiert. (Bildquelle: epr/Herzogtum Lauenburg/photocompany) (epr) Wenn Grafen, Herzöge und Co in früheren Jahrhunderten die Regierung einmal Regierung sein lassen wollten, schwangen sie sich nicht selten in den Sattel und ließen sich hoch zu Ross den Wind

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]