PagePeel Ad Lotto 6aus49

Auf der ITB nachgefragt: Die Tourismustrends 2012

Deutschlandtourismus boomt, Städte- und Naturtourismus gehen Hand in Hand und an Social Media kommt keiner mehr vorbei

Bamberg, 15. März 2012: Der Freizeit- und Reiseführer beLocal hat Marketingverantwortliche für Regionen, Städte und Länder auf der diesjährigen ITB nach Trends und Herausforderungen im Tourismusmarketing gefragt.

Deutschland liebstes Reiseland
Alle deutschen Tourismuspartner haben bestätigt, dass der Deutschlandtourismus stark ist wie nie. Viele Regionen bestätigen Rekordbesucherzahlen aus In- und Ausland im letzten Jahr. Trotzdem sei die Finanzierung in den Städten, Gemeinden und Regionen schwierig. Andrea Gastager, Geschäftsführerin der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, sieht die Herausforderung für Touristiker darin, “kreativ zu bleiben vor dem Hintergrund der knappen Finanzen.”

Dauerbrenner Städtereisen
Auch der Städtetourismus boomt. Städtereisen in Verbindung mit kulturellen Angeboten stehen auf der Angebotsliste weiter ganz oben. “Unsere Gäste suchen kulturelle Höhepunkte, die sie mit Aktivitäten verbinden können. So zum Beispiel Semperoper in Dresden und Wandern in der Sächsischen Schweiz”, erklärt Ines Nebelung, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen.

Inszenierte Natur genießen
Als Ergänzung zu Städtereisen sieht Ute Rotter, Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit in Bayrisch Schwaben, “eine Bewegung hin zum Naturtourismus, wobei die Inszenierung der Natur eine große Rolle spielt, beispielsweise in Audiowanderungen durch die Natur.”

Social Media als Vertriebskanal
Social Media und Online Marketing bekommen im Marketingmix eine größere Bedeutung. Marketingverantwortliche sehen die Herausforderung darin, viele verschiedene Kanäle bedienen zu müssen. Steffen Schmid, Tourismusmarketingleiter für Heidelberg sieht “Social Media als Ergänzung zur klassischen Pressearbeit.” Heidelbergs Facebookseite stehe zwar kurz vor dem 50.000sten Fan. “Jedoch ist der Schritt von Social Media als Instrument für Kundenbindung hin zum Vertriebskanal für uns eine der Herausforderungen für 2012.”

Über beLocal

beLocal ist der Freizeit- und Reiseführer vor Ort mit aktuellen Informationen und Angeboten zu Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Touren und Aktivitäten. Zu Hause oder auf dem Handy liefert beLocal die besten Tipps in der Umgebung.

Lokale Unternehmen, Touristikanbieter und Veranstalter können auf beLocal gezielt Reisende und Freizeitaktive in der Umgebung erreichen. Mehr als 7000 Tourismusbüros, lokale Geschäfte und Veranstalter informieren über ihre Angebote auf beLocal. Alle Einträge auf beLocal sind kostenlos und werden automatisch auch auf Handy und iPad angezeigt. beLocals Nutzer sind unternehmungslustige Städte- und Kulturreisende ab 30.

Kontakt:
beLocal GmbH
Jürgen Strahm
Rodezstr. 7
96052 Bamberg
+49 951 93580-51

www.corporate.belocal.de
j.strahm@belocal.de

Pressekontakt:
Likes Media
Sandra Holze
Cantianstr. 21
10437 Berlin
sandraholze@likesmedia.de
030 37448171
http://www.likesmedia.de

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Aletto Hotel Kudamm in bester Gesellschaft

Aletto Hotel Kudamm in bester Gesellschaft

Das C/O Berlin eröffnet direkt neben dem Hotel im Amerika-Haus aletto und CO Berlin in direkter Nachbarschaft In bester Gesellschaft befindet sich das stylische Hotel aletto Kudamm in der Hardenbergstraße, nur wenige Meter vom Bahnhof Zoo, dem Kurfürstendamm und der Einkaufsstraße Tauentzien entfernt. Auch das Theater des Westens erreicht man in weniger als fünf Gehminuten.

Krippen und Budenzauber: Es weihnachtet in den fränkischen Städten – Website liefert Informationen

Krippen und Budenzauber: Es weihnachtet in den fränkischen Städten – Website liefert Informationen

Weihnachtsmarkt Coburg Zur Adventszeit werden in den fränkischen Städten Brauchtum und Traditionen lebendig. Die Weihnachtsmärkte sind Bühnen für Krippen, Pyramiden und Nussknacker. Kerzenzieher, Glasbläser, Laternenbauer, Seifensieder und Kräuterfrauen zeigen altes Handwerk. Erst in jüngster Zeit haben sich “Winterdörfer” einen Platz erobert. In den rustikalen Buden und Hütten schmecken Bratwurst und Glühwein auch bei schlechtem Wetter.

“Islandabenteuer im Winter für die ganze Familie”

“Islandabenteuer im Winter für die ganze Familie”

Gletscher, Vulkane, Geysire, Wasserfälle – Isafold bietet familienfreundliche Touren mit 4×4 Geländewagen an – Unterkunft bei Einheimischen auf dem Bauernhof und in der Hütte. Was kann es schöneres geben, als einen Familienurlaub in Island. Familienurlaub im Winter auf Island? Bisher haben sich nur wenige Familien so weit in den Norden gewagt, um einen Winterurlaub mit

Winterurlaub im Allgäu: Schneespaß in Pfronten für die ganze Familie

Winterurlaub im Allgäu: Schneespaß in Pfronten für die ganze Familie

Pistenglück im Allgäu In Pfronten können Skifahrer und Snowboarder zwischen drei Skigebieten mit 22 Pistenkilometern und 13 Seilbahnen wählen, dem Breitenberg, dem Skizentrum Pfronten-Steinach und dem Skigebiet Pfronten-Röfleuten. Alle drei sind besonders gut für Kinder, Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet und zeichnen sich durch gut zugängliche, abwechslungsreiche Pisten aus. In den zwei Pfrontener Skischulen stehen auch

Rasant und spritzig: F1 H2O Grand Prix von Sharjah

Rasant und spritzig: F1 H2O Grand Prix von Sharjah

Großes Finale der Powerboat World Championship im Emirat Sharjah F1 H2O Grand Prix von Sharjah Wer im Winter in die Emirate reist, darf sich diese beiden Events in Sharjah auf keinem Fall entgehen lassen. Am 18. und 19. Dezember 2014 verwandelt sich die Khalid Lagune in Sharjah wieder zum Mekka des Rennsports. Anlass ist der

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]