PagePeel Ad Lotto 6aus49

Lantek: Umfassendes Update der Software-Palette

Fünf Produkte mit neuen Features/Flagschiff Lantek Expert

Darmstadt, 19. März 2012 – Lantek, Hersteller von CAD-/CAM- und ERP-Software zur Steuerung von Schneid- und Stanzmaschinen in der Blech- und Stahlverarbeitung, hat seine fünf Software-Produkte umfangreich erweitert. Die Updates des Weltmarktführers für maschinenunabhängige Schneid- und Stanzsoftware und Anbieters von ERP-Produkten sind ab sofort auch auf dem deutschen Markt verfügbar.

Kernprodukt “Lantek Expert” mit automatisierten Programmschritten
Flagschiff der Lantek-Software-Produktpalette ist Lantek Expert, ein 2D-CAD-/CAM-Programm. Es ist zur Steuerung von Laser-, Autogen-, Wasserstrahl- und Plasma-Schneid- sowie Stanzmaschinen geeignet. Das Programm kann Geometrien in einer großen Bandbreite von Datei-Formaten importieren. Rund 70 Standard-Formen, die sich beliebig verändern lassen, sind bereits enthalten. Mit einem Zeichen-Tool können neue 2-D-Geometrien erstellt werden. Ein Highlight der neuen Version 2012 ist unter anderem die Möglichkeit, mehrere Aktionen verknüpft auszuführen. Import, Verschachtelung, Auswahl von Formaten, Dicken und Werkstoffen, das Anstoßen der Bearbeitung und weitere Schritte lassen sich in individuellen Programmfolgen als Makros konfigurieren und anschließend mit nur einem Mausklick anstoßen. Neben Lantek Expert gibt es auch umfangreiche Updates für die Lantek-Produkte Flex3d (3D-CAD-/CAM-Produkt), Manager (Management-Tool), Wos (Produktionsüberwachung) und Integra (ERP-System).

Lantek Expert hat weltweit mehr als 11.000 Kunden und ist damit die am weitesten verbreitete Software zur Steuerung von Schneid- und Stanzmaschinen in der Blech- und Stahlbearbeitung, die nicht von einem Maschinenhersteller geliefert wird. Die Software bietet Schnittstellen zu vielen Warenwirtschaftssystemen, Projektmanagement-Programmen oder selbst entwickelten Datenbanken. Die deutsche Lantek-Niederlassung hat ihren Sitz in Darmstadt. Von dort aus beraten und betreuen 15 Mitarbeiter, darunter Service-Ingenieure und Informatiker, Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Teilen der Niederlande. Sie bieten First-Level-Support, Fernwartung und Vor-Ort-Service.

Bildmaterial: http://www.rfw-kom.de/downloads/120319_Lantek.jpg
Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten
Vorschlag Bildunterschrift: Umfangreiche Updates bietet Lantek für seine CAD-/CAM- und ERP-Software-Produkte zur Blech- und Stahlverarbeitung.

Lantek ist Hersteller von CAD-/CAM- und ERP-Software zur Steuerung von Schneid- und Stanzmaschinen in der Blech- und Stahlverarbeitung. Weltweit hat das Unternehmen derzeit 11.000 Kunden. Von Darmstadt aus beraten und betreuen 15 Mitarbeiter, darunter Service-Ingenieure und Informatiker, Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Teilen der Niederlande. Sie bieten First-Level-Support, Fernwartung und Vor-Ort-Service.

Kontakt:
Lantek Systemtechnik GmbH
Christoph Lenhard
Kleyerstraße 10
64295 Darmstadt
06151 397890

http://www.lantek.de
info@lantek.de

Pressekontakt:
rfw. kommunikation
Ina-Marie Biehl-v.Richthofen
Poststraße 9
64293 Darmstadt
biehl@rfw-kom.de
06151 39900
http://www.rfw-kom.de

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

EUROMOLD 2015 – Weltleitmesse der Produktentwicklung auf neuem Kurs

EUROMOLD 2015 – Weltleitmesse der Produktentwicklung auf neuem Kurs

Soeben zu Ende gegangen setzt die EUROMOLD – Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design, Additive Fertigung und Produktentwicklung – deutliche Akzente für die Zukunft: neuer Messeplatz, neuer Termin und vor allem viel Neues im Messekonzept EUROMOLD Logo ©DEMAT GmbH Frankfurt/Düsseldorf, 18. Dezember 2014: “Seit 20 Jahren setzen wir mit der EUROMOLD Akzente für die industrielle

Allweiler-Pumpenaggregate erfüllen ErP-Richtlinie 2005/32/EG zwei Jahre früher

Allweiler-Pumpenaggregate erfüllen ErP-Richtlinie 2005/32/EG zwei Jahre früher

(Radolfzell – 18.12.2014) Allweiler-Pumpen von Colfax Fluid Handling, einem Unternehmensbereich der Colfax Corporation (NYSE: CFX), erfüllen bereits ab dem 1.1.2015 die Vorgaben Ecodesign Directive ErP 2005/32/EC – zwei Jahre bevor diese Vorschriften verbindlich werden. Wer eine neue Allweiler-Pumpe einsetzt, wird mehr Energie und mehr der damit verbundenen Kosten sparen als von der EU-Verordnung gefordert. Darüber

Der Anfang ist gemacht

Der Anfang ist gemacht

Kabel-Riese Southwire rüstet erstes Werk mit MES von Advaris aus Das Southwire-Werk in Mineral Wells, Texas, ausgerüstet mit Advaris MES. Bruchsal, 18. Dezember 2014: Der US-Kabelhersteller Southwire hat sich im Zuge seiner konzernweiten Umstellung auf das ERP-System SAP für die Einführung des Advaris Cable MES (http://www.advaris.de/produkte/mes-fertigung) entschieden. Das Manufacturing Execution System von Advaris Informationssysteme GmbH

Schwer entflammbar und antistatisch

Schwer entflammbar und antistatisch

Einsatzbereich des NORPLAST® PUR 385 SE AS erweitert Der abriebfeste und antistatische Absaug- und Förderschlauch NORPLAST® PUR 385 SE AS von NORRES Schlauchtechnik besitzt jetzt erweiterte Schlaucheigenschaften. Der NORPLAST® PUR 385 SE AS überzeugt durch seine verbesserten und erweiterten Produkteigenschaften: Der führende NORPLAST® Hersteller NORRES hat den NORPLAST® PUR 385 SE AS jetzt auch schwer

Solvaro weiter auf Wachstumskurs

Solvaro weiter auf Wachstumskurs

Hersteller von Blechbauteilen steigert Umsatz und Gewinn Der 2014 von Solvaro in Betrieb genommenen Produktionshalle werden 2015 weitere Gebäude folgen. Die Solvaro GmbH ist im Geschäftsjahr 2014 erneut gewachsen. Aufgrund des guten Auftragseinganges erwartet die Geschäftsführung für das Gesamtjahr ein 30% über dem Vorjahreswert liegendes Ergebnis. Wesentlicher Treiber waren die Geschäftsfelder Agrar- und Baumaschinen, Busse

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]