PagePeel Ad Lotto 6aus49

D&G-Software GmbH feiert 25jähriges Firmenbestehen

Hersteller des meistgenutzten ERP-Systems für den Versandhandel setzt seit jeher Trends

Waldbronn, 27. April 2012 – 1983 legte Claus D. Reinbacher mit einer zündenden Idee den Grundstein für die D&G-Software GmbH: Auf Basis des damals gerade von IBM auf den Markt gebrachten “Personal Computers” (PC) entwickelte er mit dem D&G-Versandhaus-Computer eine Software-Lösung, mit der kleine Versender ihre gesamten Prozesse effizient und kostengünstig steuern und abwickeln konnten. Was als Idee begann, avancierte mit dem D&G-Versandhaus-System VS/4 zum heute meistgenutzten Warenwirtschaftssystem im Versandhandel, auf das inzwischen mehr als 320 Anwender nahezu jeder Größe und aus den unterschiedlichsten Produktwelten vertrauen.

Dabei setzte D&G-Software im vergangenen Vierteljahrhundert nicht nur Trends im Versandhandel, sondern prägte auch grundlegend das Direktmarketing in Deutschland.

Die Wurzeln
Der Erfolg des Unternehmens ist nicht zuletzt auf seine Wurzeln zurückzuführen. Mit Alfred Gerardi, dem Gründer und Kopf von Donnelley & Gerardi, stand D&G-Software von Anfang an einer der Pioniere des Direktmarketings zur Seite.

So war es nicht verwunderlich, dass sich das Unternehmen neben dem Versandhandel zunächst vor allem auf das Adressmanagement im Direktmarketing fokussierte. Software-Produkte für Dubletten-Bereinigung, Porto-Optimierung, Analyse-Convert, Anredeprüfung sowie Postvertrieb und -bereinigung unterstützten dabei das komplette Angebots-Spektrum professioneller Adress-Dienstleister.

Mit dem D&G-Direktmarketing-System brachte der Software-Hersteller das erste CRM-System für den PC auf den Markt und setzte damit einen Meilenstein. Das System eignete sich sowohl für einfache Privat-Adressen als auch für hochkomplexe Firmenanschriften und überzeugte vor allem durch seine einzigartigen Prüfmechanismen zur Vermeidung von Dubletten, postalischen Fehlern und zur Erstellung korrekter Anreden. Firmen wie Kimberly Clark, Tupperware, WestLB, Metro u.v.a.m. steuerten und perfektionierten damit ihr Marketing.

Die Funktionen des CRM-Systems vereinte auch der D&G-Spenden-Computer, mit dem kleine und mittlere Spendenorganisationen nicht nur ihre Adressen, sondern auch die Verbuchung und Danksagung der Spenden komfortabel verwalten und abwickeln konnten.

Das Erfolgsrezept
Nach der Gründung als eigenständige GmbH innerhalb der Unternehmensgruppe Donnelley & Gerardi im März 1987 und dem Management-Buy-out 1992 konzentrierte sich das Team um Liane Schmauser und Claus D. Reinbacher auf die ursprüngliche Kernidee – die EDV-Optimierung des Versandhandels. Schnell entwickelte sich das VS/4 vom Geheimtipp zum meistgenutzten ERP-System im Distanzhandel.

“Dank unserer jahrelangen Erfahrung und der Flexibilität unserer Lösungen konnten wir den Anforderungen der Branche stets schnell Folge leisten und sind mit ihr gewachsen”, fasst Geschäftsführer Claus D. Reinbacher sein Erfolgsrezept zusammen. “Gemeinsam mit unserem Kunden Quelle erschlossen wir beispielsweise kurz nach dem Fall der Mauer den MOE-Markt (Mittel-Ost-Europa) und ebneten damit den Weg für die Internationalisierung im Versandhandel.”

Bereits Mitte der 90er Jahre erkannte D&G-Software die Relevanz des heute obligatorischen Networkings und baute nach und nach ein Netzwerk professioneller Partner auf. Mit diesem wurden und werden ergänzende Workflows rund um das VS/4 als Warenwirtschaftssystem geschaffen, um die vielfältigen Anforderungen der zahlreichen Anwender optimal abdecken zu können.

Aber auch für aktuelle Trends und Entwicklungen hat der Software-Hersteller ein feines Gespür. So reagierte das Unternehmen z. B. schon vor dem Jahrtausendwechsel auf den Boom des Internets und brachte gemeinsam mit der WEBSALE AG als Partner eine voll integrierte eCommerce-Lösung an den Markt.

Mit Anbindungen an Internet-Marktplätze wie Amazon und Co., verschiedene PIM-Systeme etc. stellt D&G-Software zudem schon jetzt die Weichen für eine innovative Zukunft.

Die Kunden
Der Kunde stand und steht bei D&G-Software stets im Mittelpunkt. Daher sieht sich das Unternehmen nicht nur als reiner Softwarehersteller, sondern als langjähriger Wegbegleiter seiner Kunden, unter denen sich auch heute noch zahlreiche Unternehmen der ersten Stunden finden.

Die D&G-Software GmbH mit Sitz in Waldbronn bei Karlsruhe ist seit über 25 Jahren Marktführer im Bereich professioneller Software-Lösungen für den Versandhandel. Mit dem D&G-Versandhaus-System VS/4 können Versender jeder Größe ihre gesamten Prozesse effizient und kostengünstig steuern und abwickeln. Egal ob der Vertrieb über Katalog, Filiale, Internet-Shop oder mobile Endgeräte erfolgt – das VS/4 unterstützt von der Adressverwaltung bis zum Zahlungseingang alle klassischen Aufgaben des Versandhandels.

Getreu dem D&G-Motto “Individuelle Standard-Software für Versender” erhält der Kunde dabei stets ein auf seine Bedürfnisse maßgeschneidertes Software-Paket.

Ein starkes Kooperationsnetzwerk aus langjährigen Partnern sowie offene Schnittstellen zur Anbindung externer Systeme ergänzen das VS/4. So steht beispielsweise mit dem optional erhältlichen D&G-Internet-Shop eine voll integrierte eCommerce-Lösung zur Verfügung.

Über 320 nationale und internationale Versender, u. a. aus den Bereichen Textil, Elektronik, Tiernahrung, Sport und Lifestyle, setzen bereits auf das VS/4. Dazu zählen Unternehmen wie Conrad, Hagen Grote, The British Shop, Krämer-Pferdesport, Comfort-Schuh und viele mehr.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dug-software.de.

Kontakt:
D&G-Software GmbH
Jennifer Wollensak
Im Ermlisgrund 6
76337 Waldbronn
j.wollensak@dug-software.de
07243-3440
http://www.dug-software.de

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Microsoft Dynamics CRM für die Medizintechnikindustrie

Microsoft Dynamics CRM für die Medizintechnikindustrie

Der Softwareentwickler Unidienst GmbH fördert mit dem Einsatz des UniPRO/Configurators die Unternehmenseffizienz sich wandelnder Branchen Obwohl die Medizintechnikindustrie nach wie vor als Wachstumsmarkt gilt, gibt es die Entwicklung weg von der Kernkompetenz der Produktinnovation hin zur verstärkten wirtschaftlichen Profitabilität. Der Freilassinger Softwareentwickler Unidienst GmbH begleitet diese Entwicklung nicht nur mit der exakt auf die Branche

Software caniasERP zum ersten Mal auf der IT&Media

Software caniasERP zum ersten Mal auf der IT&Media

Flexibilität und Agilität für den Mittelstand ERP-System caniasERP auf der IT&Media 2015 Der Anbieter für Software und Beratung, Industrial Application Software GmbH (IAS) stellt sein Enterprise Ressource Planning (ERP)-System caniasERP zum ersten Mal auf der IT&Media 2015 in Darmstadt vor. Die Messebesucher können sich über das ERP-System am IAS-Stand informieren und es in einem Anwendervortrag

CADFEM Webinare für Einsteiger und Fortgeschrittene

CADFEM Webinare für Einsteiger und Fortgeschrittene

Simulieren beim Konstruieren Die Simulation physikalischer Eigenschaften in Entwicklung und Konstruktion ist ein Schlüssel für mehr Innovation, Qualität und Kosteneffizienz. Aber wie werden diese Vorteile erreicht? Wie sieht ein Simulationsprozess genau aus? Und welche Voraussetzungen sind für eine Einführung notwendig? Über diese und weitere Fragen informiert ein neues CADFEM Webinar. Computersimulationen physikalischer Eigenschaften sind heute

Desktop-Datensicherung? Aber sicher! Professionell und kostenlos.

Desktop-Datensicherung? Aber sicher! Professionell und kostenlos.

Zentrale Datenhaltung ist seit Jahren ein Grundsatz von Systemadministratoren, Datenschützern und Verantwortlichen für die IT-Sicherheit. Befinden sich alle wichtigen Unternehmensdaten an einem Ort, sind sie einfacher zu verwalten, vor Zugriffen zu schützen und zu sichern. Doch spätestens seit mobile Arbeit vom Traum zur Realität wurde, machen Phänomene wie BYOD (Bring Your Own Device) und Homeoffice

LINE Corporation gibt Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2014 bekannt

LINE Corporation gibt Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2014 bekannt

Tokio, Japan – 29. Januar 2015 – LINE Corporation, Anbieter der kostenlosen Anruf- und Messaging-App LINE, hat heute sein Ergebnis für Q4 (Oktober – Dezember) sowie für das Geschäftsjahr 2014 bekannt gegeben. Im vierten Quartal 2014 verzeichnete die LINE Corporation einen Umsatz von 195 Millionen Euro , was einem Anstieg von 10% im Vergleich zum

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]