PagePeel Ad Lotto 6aus49

Megatrends als Chance für die Personalentwicklung

Megatrends sind wie Weihnachten: Sie kündigen sich lange an und stehen dann doch überraschend vor der Tür. Unternehmen, die diese Megatrends nicht berücksichtigen und nur kurzfristig planen, können langfristig nicht auf dem Markt bestehen. Besonders die Personalentwicklung ist gut beraten, sich frühzeitig mit Megatrends wie dem demografischen Wandel, der Globalisierung oder technologischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Mitarbeiterrekrutierung und Personalplanung auseinander zu setzen. Im Band “Megatrends: Zukunftsthemen im Personalmanagement analysieren und bewerten” informiert die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. über strategisches “Mega”-Trendmanagement im Human Resources Bereich und stellt die organisatorischen Grundlagen für diese Aufgabe vor.

Wie bei den anderen Bänden der Reihe “PraxisEdition” steht auch bei “Megatrends” der Wissenstransfer aus den vorgestellten Praxisbeispielen in den Unternehmensalltag der Leser im Vordergrund. Die Herausgeber geben einen Überblick über aktuelle Megatrends und ihre Auswirkungen auf die Personalarbeit in verschiedenen Unternehmen. Sie zeigen, wie Personalverantwortliche relevante Megatrends mit Hilfe von Trendmanagement frühzeitig erkennen und für das Unternehmen gewinnbringend nutzen können.

Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (Hg.)
– Megatrends: Zukunftsthemen im Personalmanagement analysieren und bewerten -
Reihe: DGFP-PraxisEdition, Band 100
W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2012
164 Seiten, 29,- Euro

Bestell-Nr. 6001967
ISBN 978-3-7639-3867-4
ISBN E-Book 978-3-7639-3868-1

Der W. Bertelsmann Verlag (wbv) ist ein Fachverlag für Bildung, Beruf und Sozialforschung sowie ein Dienstleistungsunternehmen der Medienbranche. Die Produktpalette umfasst Bücher, Zeitschriften, Broschüren, Datenbanken sowie elektronische Medien.

Kontakt:
W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
presse@wbv.de
0521 / 91101-21
http://wbv.de/presse

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Reges Interesse an genossenschaftlichen Beteiligungen

Reges Interesse an genossenschaftlichen Beteiligungen

Sicherheit, Verfügbarkeit, Rendite gehören zu den Schlüsselfaktoren einer effizienten Altersvorsorge. Mehr denn je sind innovative Altersvorsorge-Lösungen gefragt. von staatlichen Prüfungsverbänden regelmäßig kontrolliert, seit Jahren in Folge zweistellige Rendite Am 26. Juni 2015 lädt die ALTERSVORSORGEGENOSSENSCHAFT EG wieder einmal zur Generalversammlung in Potsdam ein. Bereits zum 9. Mal bietet die Genossenschaft, AVG eG, eine exzellente Plattform

GWS und ERV unterzeichnen langjähriges Abkommen für 7 Millionen Kunden mit einem Anfangswert von 15 Millionen Schwedischen Kronen

GWS und ERV unterzeichnen langjähriges Abkommen für 7 Millionen Kunden mit einem Anfangswert von 15 Millionen Schwedischen Kronen

Andrew Rodman, CEO von GWS Production AB Lund / Schweden, 2. Juni 2015 – ERV, eines der europaweit größten Unternehmen im Bereich Privat- und Geschäftsreiseversicherungen, hat ein Übereinkommen mit dem Mobiltechnologie- und Sicherheitsunternehmen GWS Production AB (GWS) unterzeichnet. Der garantierte Anfangsbestellwert von 15 Millionen Schwedischen Kronen beinhaltet die Entwicklung und Durchführung des ersten Roll-Outs einer

Netigate führt neue Funktion zum Einbetten von Fragen in E-Mail-Aussendungen ein

Netigate führt neue Funktion zum Einbetten von Fragen in E-Mail-Aussendungen ein

(Mynewsdesk) Der E-Mail-Versand ist die am häufigsten verwendete Methode zur Verbreitung von Online-Umfragen. Aber eine hohe Klickrate bei einer E-Mail-Aussendung zu erhalten, ist häufig eine Herausforderung. Die neue Funktion von Netigate zum Einbetten von Fragen direkt in die E-Mail hilft dabei, die Rücklaufquote bei kurzen Umfragen zu erhöhen und schneller Antworten auf eine spezifische Frage

European Payment Report: Zahlungsverzug kostet tausende Jobs

European Payment Report: Zahlungsverzug kostet tausende Jobs

Drei Viertel der Unternehmen in Deutschland würden mehr Mitarbeiter einstellen / Volkswirtschaftlicher Schaden mit Folgewirkungen Wenn Rechnungen schneller gezahlt würden, würden deutsche Unternehmen weitere Mitarbeiter einstellen Drei von vier Unternehmen in Deutschland würden mehr Personal einstellen, wenn ihre Schuldner Rechnungen schneller beglichen. Das ist ein Ergebnis des European Payment Reports 2015 (EPR) von Intrum Justitia,

DigiOst – Neues Publikationskonzept für Osteuropa-Forschung

DigiOst – Neues Publikationskonzept für Osteuropa-Forschung

Kubon & Sagner veröffentlicht ersten Band – digital und im PoD “Roher Diamant Dalmatien” // Band 1 der DigiOst-Reihe // © Kubon & Sagner 2015 München, Juni 2015 – Der erste Band der neuen digitalen Reihe DigiOst ist erschienen: Mit “Roher Diamant Dalmatien” geht ein historischer Text aus der Südosteuropaforschung an den Start. Zeitgemäß veröffentlicht

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]