PagePeel Ad Lotto 6aus49

Megatrends als Chance für die Personalentwicklung

Megatrends sind wie Weihnachten: Sie kündigen sich lange an und stehen dann doch überraschend vor der Tür. Unternehmen, die diese Megatrends nicht berücksichtigen und nur kurzfristig planen, können langfristig nicht auf dem Markt bestehen. Besonders die Personalentwicklung ist gut beraten, sich frühzeitig mit Megatrends wie dem demografischen Wandel, der Globalisierung oder technologischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Mitarbeiterrekrutierung und Personalplanung auseinander zu setzen. Im Band “Megatrends: Zukunftsthemen im Personalmanagement analysieren und bewerten” informiert die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. über strategisches “Mega”-Trendmanagement im Human Resources Bereich und stellt die organisatorischen Grundlagen für diese Aufgabe vor.

Wie bei den anderen Bänden der Reihe “PraxisEdition” steht auch bei “Megatrends” der Wissenstransfer aus den vorgestellten Praxisbeispielen in den Unternehmensalltag der Leser im Vordergrund. Die Herausgeber geben einen Überblick über aktuelle Megatrends und ihre Auswirkungen auf die Personalarbeit in verschiedenen Unternehmen. Sie zeigen, wie Personalverantwortliche relevante Megatrends mit Hilfe von Trendmanagement frühzeitig erkennen und für das Unternehmen gewinnbringend nutzen können.

Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (Hg.)
– Megatrends: Zukunftsthemen im Personalmanagement analysieren und bewerten -
Reihe: DGFP-PraxisEdition, Band 100
W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2012
164 Seiten, 29,- Euro

Bestell-Nr. 6001967
ISBN 978-3-7639-3867-4
ISBN E-Book 978-3-7639-3868-1

Der W. Bertelsmann Verlag (wbv) ist ein Fachverlag für Bildung, Beruf und Sozialforschung sowie ein Dienstleistungsunternehmen der Medienbranche. Die Produktpalette umfasst Bücher, Zeitschriften, Broschüren, Datenbanken sowie elektronische Medien.

Kontakt:
W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
presse@wbv.de
0521 / 91101-21
http://wbv.de/presse

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Haufe-umantis gewinnt den zweiten Platz beim New Work Award 2015

Haufe-umantis gewinnt den zweiten Platz beim New Work Award 2015

“Mitarbeiter führen Unternehmen” wurde als zweitbeste Initiative in der Kategorie KMUs & Start-ups ausgezeichnet Quelle: XING/Andreas Schebesta (Bildquelle: (c) XING/Andreas Schebesta) Die Entscheidung ist gefallen: Die Haufe-umantis AG hat gestern den zweiten Platz beim New Work Award 2015 in der Kategorie KMUs & Start-Ups gewonnen. Der Softwareanbieter konnte nicht nur die hochkarätig besetzte Jury rund

Erfolgreicher Start für Berliner Immobilienmesse Hausbau & Energie

Erfolgreicher Start für Berliner Immobilienmesse Hausbau & Energie

Mehrere Tausend Besucher im Postbahnhof am Ostbahnhof/ Ausstellungsflächen ausgebucht (NL/2139035253) Berlin-Mitte, 27. Januar 2015 Mehrere Tausend Berliner und Brandenburger haben am Wochenende die Berliner Immobilienmesse Hausbau & Energie besucht. Wie Veranstalter Jan Schwalme vom euro messe team schwalme sagte, wurden die Erwartungen weit übertroffen. Im 23. Messejahr durften wir eine herausragende Veranstaltung erleben. Einstimmige Meinung

UTC GIBT ERGEBNISSE FÜR DAS GESAMTJAHR 2014 BEKANNT UND PASST PROGNOSEN FÜR 2015 AN

UTC GIBT ERGEBNISSE FÜR DAS GESAMTJAHR 2014 BEKANNT UND PASST PROGNOSEN FÜR 2015 AN

- GpA von USD 6,82: Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 10 Prozent – Umsatz von USD 65,1 Milliarden, einschließlich 4 % organischem Wachstum – Zuwachs der operativen Margen der Segmente um 90 Basispunkte auf 16,6 %, vor Umstrukturierungskosten und Einmaleffekten – GpA-Prognose für 2015 aufgrund von Wechselkursentwicklungen von USD 7,00 bis USD 7,20 auf USD

Polens Kohle

Polens Kohle

Die Kohlebranche Polens ist derzeit ein heißes Thema. So plant die Regierung unrentable Kohlebergwerke zu schließen. Für Unternehmen mit guten Projekten wie Prairie Mining – http://bit.ly/15ARkGV – eine tolle Chance. Rund 90 Prozent seines Stroms erzeugt Polen durch Kohle. Nun ist das polnische Kohleunternehmen Kompania Weglowa, welches rund die Hälfte der polnischen Steinkohle-Zechen besitzt, pleite.

Datenschutzskandal mit der weissen Weste: Ich habe nichts zu verbergen

Datenschutzskandal mit der weissen Weste: Ich habe nichts zu verbergen

Schäden verursacht durch Datenschutzverweigerer Datenschutzskandal mit der weissen Weste: Ich habe nichts zu verbergen Im Privatleben oder der sogenannten Privatheit, können Geheimnisträger, die sich nicht an den Datenschutz halten, großen Schaden anrichten. Die Aussage: “Ich habe eine weiße Weste und nichts zu verbergen” täuscht darüber hinweg, dass anvertraute Informationen nichts Verbotenes oder Rechtswidriges beinhalten müssen.

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]