PagePeel Ad Lotto 6aus49

Zimmer frei in Hamburg

Ob Hafenarbeiter oder Rucksack-Tourist: Das A1 Wohnheim ermöglicht billige Zimmer auch für längere Aufenthalte.

Der Hamburger Hafen liegt verkehrsgünstig zwischen Nord- und Ostsee. Von der Nordsee aus ist der Hafen über die Elbe zu erreichen. Etwa 115 Kilometer oder 70 Seemeilen liegen zwischen der Elbmündung und der Stadt Hamburg. Über den Nord-Ostseekanal ist die Elbe mit Skandinavien und dem gesamten Ostseeraum verbunden. Der Elbe-Seitenkanal und der Mittellandkanal ermöglichen einen Transport in das Binnenland hinein. Ob als Arbeitsplatz für Hafenarbeiter oder als Sehenswürdigkeit für Touristen, er ist ein Anziehungspunkt für viele Besucher aus dem In- und Ausland. Bezahlbare Zimmer gibt es beispielsweise im A1 Wohnheim bei Hamburg Barsbüttel.

Das Haus liegt in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A1 sowie zur A24, dadurch lassen sich der Hafen und viele andere Ziele in und um Hamburg schnell und einfach erreichen. Vor seiner Eröffnung 2011 wurde das Haus umfassend renoviert und neu gestaltet. Die Sanitäranlagen, die sich zur gemeinschaftlichen Nutzung auf allen Gängen befinden, wurden komplett saniert. Für Gemütlichkeit sorgen unter anderem ein neu eingerichteter Aufenthaltsraum mit Billardtisch sowie eine Sonnenterrasse.

Für einen angenehmen Aufenthalt sorgt unter anderem ein vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis. So ist ein Einzelzimmer beispielsweise bereits ab 25,00 EUR pro Nacht zu mieten. Zudem gibt es billige Mehrbettzimmer, die insbesondere für längere Aufenthalte besonders günstig sind. Bleibt man mindestens 30 Nächte, so kostet die Nacht im 5-Bettzimmer 9,00 Euro.

Weitere Informationen über Zimmer für einen Besuch des Hamburger Hafens erhalten Sie im Internet unter www.a1wohnheime.de oder telefonisch unter 089 / 2000 159 0. Gerne können Sie Ihre Anfrage auch per E-Mail an info@a1wohnheime.de senden. Bei der Buchung von größeren Kontingenten bzw. bei Firmenanfragen über einen langen Buchungszeitraum bietet die A1 Wohnheime GmbH Sonderkonditionen an.

Die A1 Wohnheime GmbH wurde im Jahr 2004 in München gegründet und ist mittlerweile der größte private Wohnheimanbieter in München. Die A1 Wohnheime GmbH ist weiter auf Expansionskurs! Im Mai 2010 wurde ein neues Apartmenthaus in München/Moosach eröffnet – im April 2011 folgte unser neues Objekt in Hamburg/Barsbüttel! Insgesamt bietet A1 knapp 2.000 Betten in 7 Häusern in und um München, Nürnberg und Hamburg an. Weitere Wohnheime, Hostels und Apartmenthäuser sind deutschlandweit in Planung.

Kontakt:
A1 Wohnheime GmbH
Michael Pester
Untersbergstr. 68-72
81539 München
pester@a1wohnheime.de
08920001590
http://www.a1wohnheime.de

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Neue Reisen nach Skandinavien

Neue Reisen nach Skandinavien

Neue Reisen nach Skandinavien Schnieder Reisen baut das Reiseangebot nach Skandinavien weiter aus Schnieder Reisen: Viele Reise-Ideen für eine Reise gen Skandinavien. Zum Beispiel Autorundreisen. Schnieder Reisen weitet sein Reiseprogramm nach Skandinavien für die Reisesaison 2015 deutlich aus und bietet neue geführte Rundreisen, Autorundreisen und auch eine Radreise durch Schweden an. Der Hamburger Reiseveranstalter, der

Tropical Islands investiert weiter in den Ausbau des Resorts

Tropical Islands investiert weiter in den Ausbau des Resorts

2015 wird Tropical Islands um einen großzügigen Außenbereich mit zahlreichen Wasserattraktionen und Liegewiesen sowie weiteren 60 Mobile Homes erweitert. Neuer Außenbereich von Tropical Islands Anlässlich der Gala zum 10. Geburtstages von Tropical Islands gab der Geschäftsführer Jan Janssen bekannt, dass das Resort im kommenden Jahr um einen Open-Air-Wasserpark erweitert wird. Auf über 33.000 Quadratmetern entstehen

Zeit für Mutter und Tochter –   Auszeit im Wellnesshotel

Zeit für Mutter und Tochter – Auszeit im Wellnesshotel

Zwei aktive Frauen erzählen von ihrer Mutter-Tochter-Beziehung. Die konnten sie bei einer Auszeit im Ausseerland festigen. Der Frauenmonat im Wellnesshotel Die Wasnerin bietet dafür einen besonderen Rahmen. Raum der Natur im Wellnesshotel Die Wasnerin, Österreich (Bildquelle: Christian Jungwirth) Bad Aussee / Dezember 2014 – Birgit Enge ist Visagistin, sie leitet obendrein eine Galerie für moderne

Gefährliche Brandung

Gefährliche Brandung

Sylter Küstenschutzmaßnahmen Tosende Wellen nagen am Strand, Windböen krallen sich ins Rote Kliff. Ist Sylt noch zu retten? Ja, sagen die Experten. Was dafür getan wird, erzählen drei, die es wissen müssen. Jährlich verliert Sylt eine Million Kubikmeter Sand ans Meer. Kein Watt und keine Inseln legen sich schützend vor die Westküste – hier trifft

Sicher in den Winter

Sicher in den Winter

Niall McDevitt, Geschäftsführer Auto Europe, über die unterschiedlichen Winterreifen-Bestimmungen in Europa Foto: Niall McDevitt, Geschäftsführer Auto Europe Pressemeldung als PDF: http://www.comeo.de/pr/kunden/reise-zusatzleistungen/auto-europe/newsdetails/article/sicher-in-den-winter.html Bildarchiv: http://www.comeo.de/pr/kunden/reise-zusatzleistungen/auto-europe/bilderarchiv.html München, 16. Dezember 2014 (jd) – Sicher ist: Der nächste Winter mit Schnee, Matsch und rutschigen Straßen kommt bestimmt. Verunsichert sind allerdings viele Autofahrer aufgrund der unterschiedlichen, europäischen Bestimmungen zur Winterreifenregelung. Niall

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]