PagePeel Ad Lotto 6aus49

Das Aus für den CS Euroreal

Das Aus für den CS Euroreal Das Credit Suisse Asset Management hat mit dem offenen Immobilienfonds CS Euroreal den Versuch gestartet, die Anleger am 21. Mai selbst über das Schicksal des Fonds entscheiden zu lassen, nachdem die Anteilsscheinausgabe und -rücknahme zuvor für zwei Jahre ausgesetzt gewesen sei. Damit wurde dem Beispiel des SEB Immoinvest gefolgt, der zu Beginn des Monats ebendiesen Versuch unternommen haben und nun auch liquidiert werden soll.
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Zunächst sollte der CS Euroreal am 21. Mai für einen Handelstag bis 17 Uhr wiedergeöffnet werden. Wenn sich bis um 17 Uhr herausgestellt hätte, dass das vorhandene Fondsvermögen ausreiche, um alle Rückgabewünsche der Anleger zu erfüllen, wäre der Fonds endgültig wieder geöffnet worden, andernfalls, so wie es nun eingetreten sein soll, werde der Fonds abgewickelt.
Schon vor Ablauf der Meldefrist bis 17 Uhr habe das Credit Suisse Asset Management die Abwicklung des Immobilienfonds bekannt gegeben, da die Rückgabewünsche der Anleger die Liquidität des Fonds deutlich überstiegen hätten. Der Fonds soll damit nun bis 2017 liquidiert werden. Das bedeutet, dass die Immobilien, die im Fondsvermögen enthalten sind, in diesem Zeitraum verkauft und die Erlöse anteilig an die Anleger ausgekehrt werden sollen. Die erste Ausschüttung soll spätestens bis Dezember 2012 erfolgen.
Nachdem der Fonds für zwei Jahre geschlossen war, haben wohl die meisten Anleger das Vertrauen in den Fonds verloren und so versucht, zu retten, was zu retten ist. Die Entscheidung des Credit Suisse Asset Managements war folglich zu erwarten. Bei der nun beschlossenen Liquidation müssen Anleger aufgrund der schlechten Marktlage und der weiterhin schlechten Liquidität des Fonds mit erheblichen Verlusten rechnen. Es bleibt abzuwarten, ob die Verkaufserlöse die Erwartungen der Anleger befriedigen können.

http://www.grprainer.com/CS-Euroreal.html

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
M Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: presse@grprainer.com
Homepage: http://www.grprainer.com/
Telefon: 0221-2722750

Pressekontakt
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
M Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: presse@grprainer.com
Homepage: http://www.grprainer.com/
Telefon: 0221-2722750

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Ohne Systembruch von der Risikobewertung bis zur Police:  vers.diagnose unterschreibt bei inSign

Ohne Systembruch von der Risikobewertung bis zur Police: vers.diagnose unterschreibt bei inSign

Die Intelligent Solution Services AG (iS2) hat einen weiteren Partner von ihrem papierlosen Antragsprozess inSign überzeugt. Ab sofort setzt auch vers.diagnose auf die führende Lösung für rechtssichere elektronische Unterschriften. Marzling, 21. November 2014. Die iS2 AG hat mit der versdiagnose GmbH einen weiteren prominenten Partner für den papierlosen inSign-Antragsprozess gewonnen. Das Unternehmen stellt mit vers.diagnose

Strategie und Unternehmensplanung – Entscheider im Gespräch

Strategie und Unternehmensplanung – Entscheider im Gespräch

Unternehmertreffen in München der KOM-Beratungsgesellschaft Die Organisatoren Herr Stephan Rapp und Herr Alexander Tomzik im Teilnehmergespräch Strategie und Unternehmensplanung für die Zukunft – Entscheider im Gespräch Wo hochkarätige Experten aus der Wirtschaft zusammenkommen, ist immer Anlass zur regen Diskussion. So auch am Dienstag, den 14. Oktober im ABZ Fachverband Metall Bayern mbH in Garching/München bei

Saisonauftakt 2014/2015

Saisonauftakt 2014/2015

(Mynewsdesk) Mit insgesamt etwa 100 ehrenamtlich engagierten Studierenden, aufgeteilt in zehn Ressorts, organisiert die IKOM jährlich drei große Karriereforen (IKOM, IKOM Bau und IKOM Life Science), sowie den Consulting Day und das Start-Up Forum. Hinzu kommen interessante Exkursionen und Workshops, die dazu dienen, Studierende bei ihrer Karriereplanung zu unterstützen und dies bereits seit 1989. Auf

Südafrikas Kampf zur Erhaltung der Nashornbestände

Südafrikas Kampf zur Erhaltung der Nashornbestände

Stellvertretende Umweltministerin, Barbara Thomson, über die strategischen Maßnahmen der südafrikanischen Regierung zur Erhaltung der Nashornpopulation (NL/4680874019) Johannesburg / Frankfurt, 21. November 2014 Im August 2014 verabschiedete das südafrikanische Kabinett einen integrierten strategischen Maßnahmenplan zum Schutz der Nashörner. Damit soll der Bedrohung der Nashornbestände entgegengewirkt und der Artenschutz verbessert werden. Der Plan sieht verbindliche Maßnahmen vor,

Produktivitäts-Experte zeigt wie Produktivität verdoppelt werden kann!

Produktivitäts-Experte zeigt wie Produktivität verdoppelt werden kann!

Überraschend mehr schaffen in weniger Zeit! Wie das geht weiß der Outlook Profi Otmar Witzgall Produktiver werden und Zeit sparen Wenn es um Themen wie Effektivität und Effizienz in Verbindung mit Outlook geht, ist Otmar Witzgall, Bestseller-Autor von “Outlook 2013 – Die Anleitung in Bildern” (http://www.amazon.de/Outlook-2013-Die-Anleitung-Bildern/dp/3842101260/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1416567603&sr=8-1&keywords=otmar+witzgall) und Experte für Büromanagement, eine der ersten Adressen in

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]