PagePeel Ad Lotto 6aus49

pantera AG verdreifacht Immobilien-Umsatz in 2011

pantera AG verdreifacht Immobilien-Umsatz in 2011 (ddp direct) Köln. Im erst zweiten Jahr des Bestehens hat die Kölner pantera AG 2011 für insgesamt 53,5 Millionen Euro Immobilien an Selbstnutzer und Kapitalanleger verkauft. Das bedeutet mehr als eine Verdreifachung des Umsatzes gegenüber 2010 mit 16,8 Millionen Euro. Wir freuen uns über diese Zahlen als Beleg für den Erfolg unseres Konzeptes, erklärt Michael Ries. Er gründete Ende 2009 zusammen mit seinem Vorstandskollegen Thomas Becker das Unternehmen. Die pantera AG bietet Immobilien in vier Segmenten an: Größter Bereich ist die Produktlinie `Classic`, die für Bauten unter Denkmalschutz oder in Sanierungsgebieten steht. Daneben gibt es die Produktlinien `Design-´, `Premium-´ und `Rendite´- Immobilien. Bei den Standorten konzentriert sich die pantera AG auf Ballungsräume in Westdeutschland sowie Berlin. Michael Ries: Damit sind im Angebot der pantera AG bundesweit erfolgversprechende Objekte für unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten und Käufertypen, sowohl für Kapitalanleger als auch Eigennutzer.

Schwerpunkt der pantera-Vertriebsaktivitäten war 2011 Berlin. Alle vier Bereiche unserer Produktpalette konnten wir 2011 dort anbieten, freut sich Michael Ries. So entstand im Westteil der Stadt nahe zum Kurfürstendamm das Projekt Amisia Finest Living im Premium-Segment der pantera. Am Prenzlauer Berg konnte die pantera AG hingegen 40 Wohnungen in einem historischen Objekt anbieten, das einst als Pferdekutschen-Manufaktur diente. Und mit der Spreegold-Immobilie auf der Halbinsel Stralau war auch eine der begehrten Lagen direkt am Wasser im Angebot der pantera AG. Ries: So unterschiedlich diese Projekte sind alle erzielten höchste Nachfrage und erfreuten sich eines schnellen Abverkaufs.

2011 hat die pantera AG auch die erste eigene Projektentwicklung auf den Markt gebracht: Die unter Denkmalschutz stehenden Neuen Hofgärten in Ludwigshafen am Rhein sind ein zu revitalisierendes Wohnensemble nahe dem Stadtzentrum. Obwohl der Vertrieb erst im November 2011 begann, konnten zwischenzeitlich von den insgesamt 254 Wohnungen bereits 190 Einheiten für 2200 bis 2790 Euro pro Quadratmeter an Selbstnutzer und Kapitalanleger veräußert werden. Damit wurden die ursprünglichen Planungen deutlich übertroffen, erläutert Ries: Aus diesem Grunde sollen neben dem erfolgreichen Drittvertrieb zukünftig eigene Projektentwicklungen forciert werden.

Michael Ries und Thomas Becker waren schon über Jahrzehnte in leitender Stellung bei führenden Immobilienunternehmen tätig. Dabei haben sie sich eine einzigartige Plattform unabhängiger Vertriebe aufgebaut , zu der beispielsweise Anlage-/Vermögensberater, Finanzdienstleister und Banken gehören. Auf diese Weise werden die Produkte bundesweit angeboten.

2012 will die pantera AG das Vertriebsvolumen weiter steigern. Michael Ries erwartet mehr als 60 Millionen Euro Umsatz. Insgesamt hat die pantera AG in diesem Jahr Immobilien im Wert von über 100 Millionen Euro im Angebot. Dazu gehört unter anderem auch eine Immobilie in zentraler Lage Berlins mit über 350 Wohnungen. Die vertraglichen Vereinbarungen zu mehreren weiteren Projekten in westdeutschen Ballungszentren stehen zudem kurz vor dem Abschluss. Denkmalschutz-Immobilien, die aufgrund der langjährigen Erfahrung in diesem Bereich zum Markenzeichen von Michael Ries und Thomas Becker wurden, bilden weiterhin einen Angebots-Schwerpunkt.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/yywm60

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/pantera-ag-verdreifacht-immobilien-umsatz-in-2011-13938

=== Entwicklung eines denkmalgeschützten Objektes in Ludwigshafen (Bild) ===

Bereits mehr als 190 von 254 Wohnungen wurden verkauft

Shortlink:
http://shortpr.com/70i4xv

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/entwicklung-eines-denkmalgeschuetzten-objektes-in-ludwigshafen

Hermes Medien
Wolfgang Ludwig
Mathias-Brüggen-Straße 124

50829 Köln

E-Mail: wolfgang.ludwig@hermesmedien.de
Homepage: http://shortpr.com/yywm60
Telefon: 0221/29219282

Pressekontakt
Hermes Medien
Wolfgang Ludwig
Mathias-Brüggen-Straße 124

50829 Köln

E-Mail: wolfgang.ludwig@hermesmedien.de
Homepage: http://
Telefon: 0221/29219282

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Kärcher und marbet: eine glänzende Zusammenarbeit

Kärcher und marbet: eine glänzende Zusammenarbeit

Nach der Jahresfeier 2014 vergibt der Weltmarktführer für Reinigungstechnik auch ein internationales Führungskräfte-Treffen an die Corporate Event-Profis (Mynewsdesk) Künzelsau, im April 2015. Nach intensivem zweistufigem Pitcherhielten die Spezialisten für Live-Kommunikation von marbet den Zuschlag für die Kärcher-Welttagung, ein internationales Führungskräfte-Treffen im Sommer 2015. Erst im November 2014 meisterten sie die „beste Jahresfeier in der Kärcher-Historie“,

Kernkraft erobert Türkei

Kernkraft erobert Türkei

In der türkischen Provinz Mersin wird das Kernkraftwerk Akkuyu entstehen. Bis 2030 sollen insgesamt drei Atomkraftwerke Strom liefern. Uranfirmen wie Fission Uranium – http://bit.ly/1yqv8wb – bereiten sich auf künftigen Uranbedarf vor Fission Uranium (ISIN: CA33812R1090) ist wohl eine der am meisten beachteten Urangesellschaften. Denn die Meldungen von neuen hervorragenden Bohrergebnissen des Patterson Lake South Projektes

Faszination Stadion- “Erlebnis”-Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank in der CoFace-Arena

Faszination Stadion- “Erlebnis”-Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank in der CoFace-Arena

Die Rüsselsheimer Volksbank bietet ihren Mitgliedern mehr als viele andere Banken – Mitglieder der Volksbank erleben mehr. Viele Veranstaltungen im Jahr machen die Mitgliedschaft hautnah erlebbar. Am Donnerstag bot die Rüsselsheimer Volksbank ihren Mitgliedern erstmals eine Tour in die erst seit 2011 fertiggestellte CoFace-Arena in Mainz an. Mit großer Spannung trafen sich die “Erlebnis”-Mitglieder vor

Alfa Laval Culturefuge 200 auf der ACHEMA 2015 entdecken

Alfa Laval Culturefuge 200 auf der ACHEMA 2015 entdecken

Separator für die Anforderungen der biopharmazeutischen Industrie „Make it happen“ mit Alfa Laval auf der ACHEMA 2015 vom 15. bis 19. Juni in Frankfurt am Main Auf der ACHEMA 2015 in Frankfurt am Main, 15. bis 19. Juni, stellt Alfa Laval ( http://www.alfalaval.de ) eine breite Palette an bewährten Lösungen und Service-Dienstleistungen für die Optimierung

Autoindustrie und Softwareschmieden

Autoindustrie und Softwareschmieden

Hier wächst zusammen, was langfristig zusammengehört Von Ansgar Lange +++ Facebook, der amerikanische Finanzinvestor Hellman & Friedman, der Fahrdienstleister Uber sowie die deutschen Autohersteller Audi, BMW und Daimler stehen Schlange: Sie alle haben Interesse an einer Übernahme des zum Verkauf stehenden Nokia-Geschäftes mit digitalen Landkarten. Dass die drei automobilen Rivalen aus Deutschland ihr Interesse am

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]