PagePeel Ad Lotto 6aus49

SEB Immoinvest in der Liquidation

SEB Immoinvest in der Liquidation Nachdem das Fondsmanagement des SEB Immoinvest am 07.05.2012 die Anleger des seit zwei Jahren geschlossenen Fonds über eine mögliche Wiedereröffnung entscheiden ließ, soll die Liquidation des Fonds nun endgültig feststehen. Die Immobilien des Fondsvermögens sollen daher nun verkauft und der Erlös anteilig an die Anleger ausgekehrt werden.
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Vorgesehen soll gewesen sein, den Fonds für zunächst einen Handelstag, den genannten 07. Mai, wiederzueröffnen. Wenn sich bis zum Mittag dieses Tages herausgestellt hätte, dass alle Rückgabewünsche der Anleger hätten erfüllt werden können, hätte der Fonds endgültig wieder geöffnet und die Rückgabewünsche tatsächlich erfüllt werden sollen. Andernfalls solle er liquidiert werden, in diesem Falle sollten auch die bis zum Mittag des 07. Mai eingegangenen Rückgabewünsche nicht erfüllt werden, um das Fondsvermögen nicht zusätzlich zu schwächen.
Das Fondsmanagement hat am 07.05.2012 bekanntgegeben, dass der Fonds nun endgültig geschlossen bleibt, da die Rückgabewünsche der Anleger die Liquidität des Fonds deutlich überstiegen hätten. Das bedeutet, dass die Immobilien, die im Fondsvermögen enthalten sind, in diesem Zeitraum verkauft und die Erlöse anteilig an die Anleger ausgekehrt werden sollen.
Der Fonds soll damit nun bis zum 30.04.2017 abgewickelt werden. Diese Entscheidung des Fondsmanagements war zu erwarten. Nachdem der Fonds für 2 Jahre geschlossen war, haben wohl die meisten Anleger das Vertrauen in den Fonds verloren und so versucht, zu retten, was zu retten ist. Bei der nun beschlossenen Liquidation müssen Anleger aufgrund der schlechten Marktlage und der weiterhin schlechten Liquidität des Fonds mit erheblichen Verlusten rechnen. Die erste Rate an die Anleger ist bereits für Juni diesen Jahres geplant. Es bleibt abzuwarten, ob die Verkaufserlöse die Erwartungen der Anleger befriedigen können.

http://www.grprainer.com/SEB-Immoinvest.html

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
M Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: presse@grprainer.com
Homepage: http://www.grprainer.com/
Telefon: 0221-2722750

Pressekontakt
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
M Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: presse@grprainer.com
Homepage: http://www.grprainer.com/
Telefon: 0221-2722750

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Bank-Domains: More Security for Bank Customers

Bank-Domains: More Security for Bank Customers

.Bank domains will bring a level of protection that exceeds that available in any existing Domain (Bildquelle: Geralt) If you are a banker, the world of the Internet – as you currently know it – is about to change. This year the global banking community, supported by dozens of associations and industry leaders such as

Was Küssen mit Empfehlungsmarketing gemeinsam hat – Das Seminar

Was Küssen mit Empfehlungsmarketing gemeinsam hat – Das Seminar

Empfehlungsmarketing ist der Weg weg von der Ellbogen-Mentalität hin zu einem sinnvollen und offenen Miteinander von Geschäftsleuten. Dies vermitteln Prof. Faltin und BNI Networking-Trainer Rolf Neijman – aus tiefster Überzeugung! Was Küssen und Empfehlungsmarketing gemeinsam haben, erklärt Rolf Neijman (BNI) (Bildquelle: @BNI/MalteReiter Fotografie) Es ist genug für alle da. Wir müssen nicht aus einem Mangeldenken

Neue Längsseite für Neo-Bodenpaneele von Classen

Neue Längsseite für Neo-Bodenpaneele von Classen

Neues Verbindungssystem für “Neo by Classen” zum Patent angemeldet. Das Megaloc-Fold-down-Profil wurde um eine neu entwickelte Längsseitenverbindung ergänzt. Die Classen-Gruppe hat für ihren Designbodenbelag “Neo by Classen” ein neues Verbindungssystem entwickelt und zum Patent angemeldet, das die komfortable und einfache Verlegung mit einem Megaloc-Fold-down-Profil an der Kopfseite der Paneele um eine neu entwickelte Längsseitenverbindung ergänzt.

Nepal: Nothilfe allein genügt nicht / SOS-Kinderdörfer planen Wiederaufbau

Nepal: Nothilfe allein genügt nicht / SOS-Kinderdörfer planen Wiederaufbau

(Mynewsdesk) Foto: Pravin steht in den Trümmern seines Elternhauses unter dem er bei dem Beben begraben wurde. Zishaan Akbar Latif/SOS-Kinderdörfer Bhaktapur – Ich schaute Fernsehen, als sich die Erde bebte und das ganze Haus wackelte. Pravin ist 13 Jahre alt und wohnte mit seiner kleinen Familie, Mutter und 16-jähriger Bruder, in Bhaktapur, einer Stadt nur

Für sichere Kommunikation in der digital vernetzten Anlage der Zukunft

Für sichere Kommunikation in der digital vernetzten Anlage der Zukunft

ACHEMA 2015: Mit HIPRO-S V2 entwickelt HIMA Paul Hildebrandt GmbH ein weltweit einmaliges Sicherheitsprotokoll, um bestehende Anlagen effizient zu Neusystemen zu migrieren. HIPRO-S V2 vernetzt die drei HIMA-Produktfamilien HIMatrix, HIMax und HIQuad. Die Anlage der Zukunft ist digital vernetzt – umso wichtiger wird es sein, dass Systeme und Komponenten sicher miteinander kommunizieren können. Doch wie

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]