CabCloud und CabDriver bringen Fahrgäste und Taxi schneller zusammen

Juni 04 12:30 2012 Print This Article

Taxi-App CabDriver verlost zum Start seiner Web-Präsenz drei Android Smartphones

(ddp direct) Mit ihren brandneuen App-Lösungen CabDriver und CabCloud bringt die AppClouds GmbH, Münster, Fahrgäste und Taxis schneller zusammen. Die Taxi-App CabDriver für Taxifahrer vermittelt Fahrten per Smartphone oder Tablet-PC und sowohl für Apple als auch für Android. Mit der Taxi-App landen Fahrgastanfragen direkt auf dem Smartphone des Taxifahrers.

Selbständige Taxifahrer werden mit CabDriver unabhängig von Taxizentralen: CabDriver funktioniert ohne Mindestlaufzeit, ohne zwingende Grundgebühr und spart ihren Nutzern Vermittlungsgebühren der Zentralen. Wer darüber hinaus erfolgreich bei Fahrgästen und anderen Kunden mit der kostenlosen Taxi-App CabCloud wirbt, erhält weitere Rabatte garantiert!

Unternehmer mit Taxi-Flotte profitieren von einer schnellen Abwicklung und mehr Transparenz. Sie wählen aus drei günstigen Sparmodellen, zahlen einfach per PayPal oder Sofortüberweisung und erhalten so eine Fahrten-Flat inklusive wählbarer Laufzeit. Wer erfolgreich bei Kunden mit der ebenfalls von AppClouds angebotenen kostenlosen Taxi-App CabCloud wirbt, erhält weitere Rabatte garantiert.

Wie funktioniert die Taxi-App CabDriver für Taxifahrer? Fahrgäste mit der kostenlosen Taxi-App CabCloud auf dem Smartphone senden eine Anfrage, die automatisch zum nächstgelegenen Taxifahrer mit der App CabDriver geschickt wird. Er erhält wichtige Zusatzinformationen wie Name des Fahrgastes, Anzahl der Mitfahrer sowie deren Standort und kann entscheiden, ob er die Fahrt annehmen möchte oder nicht. Taxifahrer und Taxiunternehmen können sich unter