STDS-Jantz-Technologie überzeugte bei belgischer Hausmesse

by kai | 02/07/2012 08:38

Trend Immissionsschutz: deutsche Bohrtechnik für den Spezialtiefbau ist gefragt

Open Air: Zahlreiche Fachbesucher nutzten die Hausmesse von Geotechno im belgischen Hoeilaart, um die Technologieausstellung zur Bohrtechnik für den Spezialtiefbau zu besuchen. In Belgien ist Geotechno der Vetriebspartner von STDS-Jantz, renommierter Lösungsanbieter für Drehbohrwerkzeuge, Bohrstangen, Bohrrohre, Geothermie-Bohrungen, Bodenmischen, Spülköpfe, Schockabsorber, Schneckenbohren und Bohrantriebe. Das Fachpublikum zeigte sich beeindruckt von den vielseitigen High-Tech-Lösungen, die STDS für das Pfahlbohren und Tiefbohrungen anbietet. Das deutsche Unternehmen aus dem südwestfälischen Attendorn war mit der Resonanz sehr zufrieden.

Vielbeachtet beim Tag der offenen Tür war vor allem der neue Bohrantrieb AD2500, der unterhalb des Bohrgetriebes einen Betonierkopf bietet. „Mit diesem speziellen Bohrantrieb wird auch bei einem Baggeranbaubohrantrieb ohne Hohlwelle das Betonieren mit der Hohlbohrschnecke möglich“, erläutert Peter Jantz, Geschäftsführer von STDS-Jantz.
Aktuell ist diese neue Technologie vor allem bei der Fundamenterstellung für Lärmschutzwände an Autobahnen gefragt und liegt so voll im Trend des europäischen Immissionsschutzes.

„Wir haben uns sehr über das große Interesse unserer langjährigen Kunden aus Belgien und über die vielen Besucher aus den Niederlanden und Luxemburg gefreut. Der Erfolg der Veranstaltung zeigt, wie wichtig die Nähe zu unseren Kunden gerade auch auf internationaler Ebene ist“, so das Fazit von Peter Jantz. Auch zukünftig wollen die internationalen Experten für Bohrtechnik für den Spezialtiefbau auf langfristige und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit ihren Kunden setzen und effiziente Lösungen für Bohrstangen, Drehbohrwerkzeuge, Bohrrohre, Bodenmischen, Geothermie-Bohrungen, Spülköpfe, Schneckenbohren, Schockabsorber und Bohrantriebe bieten.

STDS-Jantz GmbH & Co. KG

Die Fusion von STDS-Jantz (Attendorn) und N.U.B. Engineering (Schottland) verbindet Erfahrung und Wissen beider Unternehmen der letzten 30 Jahre. Gemeinsam werden neueste Technologien und modernste Fertigungsverfahren eingesetzt, um Bohrwerkzeuge herzustellen, die auch schwierigsten Kundenanforderungen gerecht werden.

www.stds.de

STDS-Jantz bietet passende Individual-Lösungen auf Grundlage jahrzehntelang erprobter Technologien. Die stetige Weiterentwicklung der Produkte und das kontinuierliche Wachstum von STDS-Jantz machen das Unternehmen zu einem der führenden Anbieter von Bohrwerkzeugen für den Spezialtiefbau. Das erfahrene Team sorgt für ständig hohe Qualitätsstandards der oftmals individuell auf den Kunden zugeschnittenen Werkzeuge und Zubehörteile. Optimale Qualität bei größtmöglicher Flexibilität, Termintreue und eine transparente Preispolitik machen STDS-Jantz zu einem gefragten internationalen Partner.

Weitere Informationen unter www.stds.de

Kontakt:
STDS-Jantz GmbH & Co. KG
III III III III III III
Röntgenstraße 44
57439 Attendorn
+49 (0) 27 22 – 93 83-3
info@stds.de
http://www.stds.de

Pressekontakt:
psv relations
Stefan Köhler
Ruhrststraße 9
57078 Siegen
0271 77001616
s.koehler@psv-marketing.de
http://www.psv-relations.de

Gefällt mir:

Source URL: http://www.presseportal.mobi/2012/07/02/stds-jantz-technologie-ueberzeugte-bei-belgischer-hausmesse/