Fraisa SA: Durchgängige Prozesse, effiziente Planung, gruppenweite Analysen

Oktober 08 14:22 2012 Print This Article

Die Fraisa-Gruppe mit Hauptsitz im Schweizer Bellach setzt ganz auf eine Branchenlösung des SAP-Partners itelligence. Mit Erfolg: Durchgängige Planungs- und Geschäftsabläufe, hohe Prozessgeschwindigkeit, gruppenweit einheitliche Analysen und Buchungsprozesse stärken den Hersteller von Präzisionswerkzeugen im internationalen Wettbewerb.

In ihren Produkten führt die Fraisa SA das Know-how von Entwicklungsingenieuren und Anwendungsberatern und die Erfahrungen ihrer Kunden zusammen. Das 1934 gegründete Schweizer Familienunternehmen bietet heute weltweit 15.000 Hochleistungswerkzeuge plus die zugehörigen Servicepakete an. Das Ziel: Die hochwertigen Fräs-, Bohr- und Gewindewerkzeuge von Fraisa sollen dazu beitragen, die Fertigungskosten der Kunden zu senken.

Fraisa gestaltet deshalb den technologischen Wandel in der Zerspanungsindustrie aktiv mit. Um diese Innovationsleistung dauerhaft erbringen zu können, benötigt die Gruppe jedoch auch intern effektive Abläufe auf modernstem Stand. Aktuell stand daher eine Überprüfung der IT-Landschaft an. Auf operativer Ebene sollten die Durchlaufzeiten in der Produktion und die Kapitalbindung im Lager reduziert werden. Doch vor allem wollte Fraisa eine flexible IT-Lösung schaffen, die die weitere Entwicklung des Unternehmens ideal unterstützt.

„Wir arbeiteten zuvor mit verschiedenen Systemen für die Bereiche Einkauf, Verkauf, Logistik und Buchhaltung sowie Produktion und Fremdbeschaffung“, erklärt Franco de Marco, IT-Projektleiter bei Fraisa, im Rückblick. „Und in unserer ungarischen Gesellschaft waren wiederum zwei verschiedene IT-Systeme im Einsatz. Eine integrierte ERP-Lösung sollte unsere Prozesse nun standortübergreifend optimal abbilden. Denn ein Rollout dieser Lösung ist später auch in unseren weiteren internationalen Konzerngesellschaften geplant.“ Dazu zählen beispielsweise Vertriebsstandorte und Dienstleistungszentren in Deutschland, Frankreich, Italien, Ungarn sowie den USA.

Hier den vollständigen Kundenbericht lesen.

itelligence ist als einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit mehr als 2.700 hochqualifizierten Mitarbeitern in 20 Ländern in fünf Regionen (Asien, Amerika, Westeuropa, Deutschland/Österreich/Schweiz und Osteuropa) vertreten. Als SAP Business-Alliance- und SAP-Global-Hosting-Partner, von SAP zertifizierter Anbieter von Cloud-Services und Application-Management-Services sowie Global-Value-Added-Reseller und Gold-Level-Channel-Partner für SAP Business ByDesign in Österreich, Deutschland und der Schweiz realisiert itelligence für über 4.000 Kunden weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum – von SAP- Strategieberatung, SAP-Lizenzvertrieb über selbst entwickelte SAP-Branchenlösungen bis hin zu Outsourcing & Services – erzielte das Unternehmen in 2011 einen Gesamtumsatz von 342,4 Mio.Euro.

Kontakt:
itelligence AG
Nadine Frankhauser
Bolligenstrasse 52
CH-3006 Bern
T: +41 31 340 32 34
nadine.fankhauser@itelligence.ch
http://www.itelligence.ch

view more articles

About Article Author