Colt Technology Services nutzt Infinera DTN-Plattform europaweit für seine 100 Gigabit-Ethernet-Dienste

November 23 12:02 2012 Print This Article

Sunnyvale, CA / München – 23. November 2012. Infinera (NASDAQ: INFN) und Colt Technology Services ermöglichen auf der Infinera DTN-Plattform 100 GbE Dienste für die Kunden von Colts Langstreckennetzwerk. Colt kann Kunden die Hochkapazitätsdienste über seine gesamte Infrastruktur mit 20 Carrier-unabhängigen Rechenzentren anbieten. Das hochskalierbare Langstrecken-Netz verbindet die wichtigsten europäischen Regionen und 39 Metropolitan-Area-Netze mit 18.000 direkt angebundenen Gebäuden.

Die Infinera DTN-Plattform unterstützt Colt bei der strategischen Expansion seiner Rechenzentren- und Netzwerkinfrastruktur, um Colt-Kunden die Leistung zu dem Zeitpunkt und an dem Ort zu bieten, an dem sie benötigt wird. Durch die Einbindung der DTN-Plattform in das Langstreckennetz kann Colt die ständig wachsende Nachfrage nach skalierbaren, bandbreitenintensiven Ethernet-Diensten von Wholesale-Betreibern und von Unternehmenskunden im Finanz- und Medien-Sektor bedienen.

Mit der Infinera DTN-Plattform, die auf integrierten, photonischen Schaltkreisen (PICs) aufbaut, erhält Colt eine für den Betrieb einfache und skalierbare Lösung. Durch die Einrichtung dieser PIC-basierten Lösung spart Colt sowohl Raum als auch Stromkosten und steigert zugleich die Zuverlässigkeit des Systems. Capex und Opex sinken, die Flexibilität des optischen Langstrecken-Netzes steigt.

„Angesichts des Umbaus unseres Unternehmens von einem traditionellen B2B-Telekommunikationsanbieter zu einem Provider integrierter IT- und Netzwerk-Dienstleistungen, ist die Verbesserung unseres Ethernet-Dienstleistungsangebots ein wichtiger Grundbaustein, um eine End-to-end-Dienstleistung zu bieten, die mit den Anforderungen unserer Kunden Schritt hält“, erläutert Luke Broome, CTO bei Colt die Entscheidung. „Mit der Infinera DTN-Plattform und ihrer 100GbE-Kapazität auf unseren Langstreckennetzen werden wir unsere Kunden mit höchsten Ansprüchen an die Übertragungskapazität bei der Erreichung ihrer Geschäftsprioritäten und -ziele unterstützen.“

„Colt ist ein zentraler Player und Anbieter von kritischen Netz- und IT-Diensten in ganz Europa“ erläutert Chris Champion, Vice President EMEA Sales bei Infinera. „Wir sind froh, dass Colt uns als Ausrüster für seine Hochgeschwindigkeits-Glasfaser-Ethernet Dienste ausgewählt hat.“

Colt setzt seit 2009 die Infinera DTN ein. Die Möglichkeit, nun 100GbE-Dienste anzubieten, ist der Höhepunkt eines Entwicklungsprojekts, welches 2010 mit den ersten erfolgreichen Feldversuchen zwischen London und Frankfurt seinen Anfang nahm. Die Marktführerschaft von Colt und seinen Ethernet-Diensten wurde zuletzt vom Metro Ethernet Forum mit der achten Prämierung der Colt Ethernet-Dienste in Folge erneut bestätigt.

Über Colt
Colt ist Europas führende Information Delivery Platform und stellt für seine Kunden die Anlieferung, Verarbeitung, Speicherung und Verteilung geschäftskritischer Daten sicher. Colt ist ein führender Anbieter integrierter Computing- und Netzwerk-Services für große und mittelständische Unternehmen sowie für Wholesale-Kunden. Das Unternehmen ist Betreiber eines 22 Länder und 43.000 km umfassenden Netzes, zu dem Metropolitan Area Networks von 39 bedeutenden europäischen Städten mit direkten Glasfaserverbindungen zu 18.000 Gebäuden und 20 Carrier-neutrale Rechenzentren von Colt gehören.

2010 wurden die Colt Data Center Services eingeführt, um innovative, hochwertige Rechenzentrumslösungen an einem Colt- oder firmeneigenen Standort anzubieten. Diese innovativen Rechenzentren können schnell bereitgestellt werden, sind flexibel und besonders effizient.

Zusätzlich zum Direktvertrieb verfügt Colt über vier indirekte Vermarktungskanäle: Agent, Franchise, Distribution und Großhandel (einschließlich Carrier, Service Provider, VAR und Voice Reseller).
Colt ist an der London Stock Exchange notiert (COLT).

Infinera bietet weltweit digitale optische Netzwerk-Systeme für Telekommunikationsunternehmen an. Einzigartig an den Systemen von Infinera ist eine Halbleitertechnologie auf Grundlage von integrierten photonischen Schaltkreisen – kurz „PIC“ für „Photonic Integrated Circuits“. Infineras Systeme und PIC-Technologie bieten Kunden einfachere Architekturen und einen flexibleren Betrieb von optischen Netzwerken sowie die schnellere Einführung von differenzierten Diensten ohne Umstrukturierung der optischen Netzwerk-Infrastruktur. Mehr Informationen unter www.infinera.com.

Kontakt:
Infinera Corporation
Anna Vue
169 Java Drive
CA 9408 Sunnyvale
+1 (916) 595 -8157
avue@infinera.com
http://www.infinera.com

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Jürgen Rast
Flößergasse 4
81369 München
089 – 4444 674 0
infinera@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.com

view more articles

About Article Author