30-jähriges Bestehen des Ausbildungszentrum OTA am 21. August

by PRMAXIMUS.de | 16/08/2013 14:20

30-jähriges Bestehen des Ausbildungszentrum OTA am 21. August[1] Die Senatorin für Arbeit, Frauen und Integration des Landes Berlin Dilek Kolat wird auch zu Wort kommen. Eine besondere Verbindung zu Erman Tanyildiz besteht auch, weil beide ursprünglich aus der Türkei stammen.

Erman Tanyildiz kam 1960 nach Berlin um sein Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen Studium an der TU zu beginnen. Schon in seiner Heimat Istanbul besuchte er ein deutschsprachiges Gymnasium.

Tanyildiz Erfahrung machte ihm deutlich, dass Bildung der Schlüssel für eine gelungene Integration ist.
Sein Ziel wurde die Förderung von Lebenschancen durch berufliche Qualifikation insbesondere für soziale und ethnische Gruppen, die besondere Barrieren überwinden müssen.

Im Jahr 1983 gründete Tanyildiz deshalb die Gesellschaft für berufliche Bildung OTA GmbH, die heute als Grundstein für das Ausbildungszentrum OTA gilt.

Das Spektrum der OTA umfasst berufliche Rehabilitationsmaßnahmen speziell für Jugendliche und junge Erwachsene, die auf dem freien Markt keine Ausbildungschance erhalten, weil sie entweder aufgrund körperlicher Einschränkungen oder Lernbehinderungen oder Sinnesschädigung (insbesondere Hörbehinderung) oder auch aufgrund sozialer Benachteiligung besondere Hilfen benötigen.

In den 30 Jahren wurden mehr als 30.000 Personen von der OTA aus- und fortgebildet.

Inzwischen ist das Unternehmen familiengeführt, Erman Tanyildiz und Margit Weiß-Tanyildiz sind Geschäftsführer und auch die beiden Söhne Fabian und Florian arbeiten mit und bereiten sich auf den Generationswechsel vor.

Am Mittwoch den 21. August laden sie gemeinsam ein um die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft (mit einem innovativen Absolventenmagement für Gehörlose) der OTA vorzustellen.

Für kulinarische Erlebnisse ist ebenfalls gesorgt, neben dem von den Teilnehmern der Hauswirtschaft zubereiteten deutschen Klassikern im Miniformat gibt es auch einen großen türkischen Döner, der aus feinstem Kalbsfleisch hergestellt ist.

Weitere Informationen zum OTA Ausbildungszentrum finden Sie unter: www.ausbildung-ota.de

Für weiteres Informations- oder Bildmaterial sowie für eine Akkreditierung und Interviewanfragen kontaktieren Sie uns gerne.

PEPPER
Friederike Werner
Helmholtzstr. 2-9

10629 Berlin
Deutschland

E-Mail: fw@pepper-berlin.com
Homepage: http://www.pepper-berlin.com[2]
Telefon: 030 609 809 62 1

Pressekontakt
PEPPER
Friederike Werner
Helmholtzstr. 2-9

10629 Berlin
Deutschland

E-Mail: fw@pepper-berlin.com
Homepage: http://www.pepper-berlin.com[2]
Telefon: 030 609 809 62 1

Gefällt mir:

Endnotes:
  1. [Image]: http://www.prmaximus.de/88056/ausbildungszentrum-ota.html
  2. http://www.pepper-berlin.com: http://www.pepper-berlin.com

Source URL: http://www.presseportal.mobi/2013/08/16/30-jaehriges-bestehen-des-ausbildungszentrum-ota-am-21-august/