Fragen zum Klaviertransport & weiteren Spezialtransporten

August 07 09:00 2017 Print This Article

Was kostet ein Pianotransport? Wer führt Spezialtransporte aus & wie werden Klaviere transportiert?

Im Vorfeld eines Piano- oder sonstigen Spezialtransports stellen sich in vielen Fällen diverse Fragen, wie beispielsweise „Was kostet ein Pianotransport?„, „Wer führt Spezialtransporte aus?“ oder auch „Wie transportiert man ein Klavier?“. Die Experten des Logistikunternehmens Borgmann Klavier- und Spezialtransporte können selbstverständlich Antworten auf diese und zahlreiche weitere Fragen, rund um das Thema Spezialtransporte, geben.

Der Transportbetrieb führt die unterschiedlichsten Arten von speziellen Lieferungen besonders großer und schwerer Fracht aus. Die Kosten eines Pianotransports oder ähnlichem hängen von mehreren Faktoren ab, wie den genauen Abmessungen und dem Gewicht des jeweiligen Objekts, der zurückzulegenden Wegstrecke sowie den Gegebenheiten vor Ort. Bei besonders anspruchsvollen Aufträgen, etwa der Überführung von Konzertflügeln oder Panzerschränken, müssen beispielsweise des öfteren Krane verschiedener Größe bestellt werden, um die Güter verladen zu können. Schmale Zufahrtswege können dabei ein zusätzliches Hindernis darstellen. Die Fachkräfte von Borgmann übernehmen selbstverständlich die Organisation eines für die jeweilige Last und Umgebung geeigneten Kranes. Infolge dieser und weiterer Aspekte, können die Kosten für einen Spezialtransport relativ stark schwanken. Interessenten erstellen die kompetenten Mitarbeiter gerne ein unverbindliches Angebot, mit einer Aufstellung der unterschiedlichen Leistungen für den entsprechenden Auftrag.

Wie man ein Klavier transportiert, hängt in erster Linie von der Art ab, etwa ob es sich um ein vergleichsweise kleines Pianino oder um einen großen Konzertflügel handelt. Je nach Transportweg und vorhandenen Hindernissen und Höhenunterschieden, werden dabei verschiedene Gute, Kantenschoner und ggf. Anschlagmittel verwendet. Wie bereits erwähnt kommen bei Bedarf auch leistungsstarke Krane zum Einsatz, die in der Lage sind Lasten von mehreren Tonnen zu heben. Dies ist z.B häufig bei der Beförderung von Tresoren der Fall.

Borgmann Klavier- & Spezialtransporte ist ein renommiertes Logistikunternehmen, das Objekte mit großen Abmaßen und/oder einem hohen Gewicht, befördert. Zu den ausgeführten Spezialtransporten gehören beispielsweise Klavier-, Piano-, Flügel- und Tresortransporte. Die Beförderung der Transportgüter erfolgt oftmals im Rahmen eines (Firmen-)Umzugs. Zu den Kunden des Frachtunternehmens gehören sowohl Gewerbebetriebe, als auch Privathaushalte. Borgmann Klavier- & Spezialtransporte ist im Ruhrrevier und ganz Nordrhein-Westfalen tätig, wie etwa in Münster, Düsseldorf, Essen, Hattingen und Bonn. Umtransporte innerhalb eines Gebäudes, von zum Beispiel Klavieren, Flügeln und Panzerschränken, werden von Borgmann ebenfalls durchgeführt. Neben den genannten Transportgütern, werden auch zahlreiche weitere große Objekte befördert, wie beispielsweise Waffenschränke, Fitnessgeräte, medizinische Geräte, Kopierer sowie Granitarbeitsplatten und Marmorarbeitsplatten. Der Firmensitz des spezialisierten Speditionsunternehmens liegt in der Bandwirker Straße 44, in 42369 Wuppertal. Geschäftsführer ist Herr Dirk Borgmann.

Firmenkontakt
Borgmann Klavier- & Spezialtransporte
Dirk Borgmann
Bandwirkerstr. 44
42369 Wuppertal
+49 (0) 202 / 70559374
+49 (0) 202 / 70559374
info@borgmann-klaviertransporte.de
http://www.borgmann-klaviertransport.de

Pressekontakt
UPA Verlags GmbH
UPA Webdesign
Hammscherweg 67
47533 Kleve
+49 (0) 2821 / 72030
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de

  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.