VDMplus mit starkem Leistungsspektrum für Musikschaffende

März 07 11:48 2018 Print This Article

Der Verband Deutscher Musikschaffender bietet seinen Mitgliedern zahlreiche Vorteile in der gesamten Branche.

Der Branchenverband VDMplus ist weit mehr als ein Interessenvertreter für alle, die in dem Musikbusiness tätig sind, erklärt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de ): „Natürlich setzen wir uns auf vielen Ebenen für die Belange von Musikschaffenden ein, aber vor allem bieten wir unseren Mitgliedern eine große Fülle von Leistungen, die in den Mitgliedsbeiträgen selbstverständlich enthalten sind“, beschreibt Quirini, der seit Jahrzehnten als Branchenkenner in der Musikszene zu Hause ist.

Als beste Basis für den Erfolg im Musikgeschäft vermittelt der VDMplus das nötige Wissen rundum das Musikbusiness, erläutert Udo Starkens, Generalmanager des Verbands: „Wir klären über sämtliche Zusammenhänge auf, und die individuelle Beratung unserer Mitglieder wird groß geschrieben.“ Information, Beratung und Vernetzung komme dabei jeder Art von Musikschaffenden zugute. „Künstler, Produzenten, Komponisten, Textdichter, Label und Musikverlage profitieren von der Mitgliedschaft im VDMplus ebenso wie Tonstudios, Veranstalter und Manager.“

Dies liegt in dem breitgefächerten Leistungsspektrum des Verbands Deutscher Musikschaffender begründet. Der VDMplus begleitet Musikschaffende von der Existenzgründung bis über den Erfolg hinaus, quasi von der kreativen Idee bis hin zum Verkauf von Tonträgern und Konzertkarten. Rechtsinformationen, Aufklärung über Lizenzen, Tipps zur Öffentlichkeitsarbeit, Preisvorteile und Rabatte für VDMplus-Mitglieder, Branchentreffen und Erfahrungsaustausch zählen zu dem starken Leistungskatalog des renommierten Verbands.

„Hinzu kommen Kalkulatoren und mehr als 200 Musterverträge für die Musikbranche, Tools zur Tantiemenkontrolle, Lizenzberechnung und Formulardownloads sowie vieles mehr“, führt Starkens aus, dass alle, die mit Musik Geld verdienen wollen, beim VDMplus bestens aufgehoben seien. „Und das gilt sowohl für jeden erdenklichen Bereich der Musikbranche, als auch für alle Genres“, betont Klaus Quirini: „Egal ob Pop und Rock, Schlager, Filmmusik, Techno, Country, Jazz, Volksmusik, Hip Hop, Heavy Metal oder klassische Musik – die vielen Vorteile der VDMplus-Mitgliedschaft kann jeder Musikschaffende für sich und seinen Erfolg nutzen.“

Der Verband Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de ) ist ein Zusammenschluss von Produzenten, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Komponisten, Textdichtern, Musikern, Managern, Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikschaffender. Seit Jahrzehnten gründen und betreiben, an der Musikwirtschaft interessierte Musikschaffende, durch das Coaching der VDM-Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen, erfolgreich Musikverlage und Musiklabel. VDM-Mitglieder lernen das Business von der einfachsten Promotionarbeit bis hin zu komplizierten Vertragsausarbeitungen kennen. Ein umfassender Einblick für Neugründer und Profis über die Hintergründe in der Musikbranche ist eines der Kernthemen im VDM.

Kontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
0241 9209277
h.quirini@vdmplus.de
http://www.vdmplus.de

view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.