Große Freiheit 4.0: Lobster mit neuem Unternehmensauftritt

November 22 13:30 2018 Print This Article

Eine Marke zu ändern, ist für ein Unternehmen ein wichtiger Schritt. Und dann wird bei Lobster auf einmal alles ganz schön schräg. Was haben die sich bloß dabei gedacht?

„Unsere Kunden sind wie wir. Hohe Ansprüche an Qualität. Am liebsten eine einfache Lösung, die einem die Arbeit abnimmt und die mit ein bisschen Glück auch noch Spaß macht, damit man sich dann schnell wieder ums eigentliche Geschäft kümmern kann“, meint Lobster-Geschäftsführer Dr. Martin Fischer und betont: „Wir schaffen für unsere Kunden Freiheit zu gestalten.“

Lobster – der Spezialist für standardisierte Datenintegration, für voll integriertes Supply Chain Management und Produktinformations-Management – hat seine Philosophie durch erfolgreiche Produkte konkretisiert und sie jetzt auch in ein komplett neues Look & Feel fürs Unternehmen einfließen lassen.
„Der schlimmste Satz für mich ist: Wir machen das so, weil wir das schon immer so machen“, beschreibt Fischer den Ausgangspunkt. „Als wir Lobster 2002 gründeten, haben wir uns nicht die Konkurrenz angeschaut. Sondern unsere Kunden. Und haben dann Produkte entwickelt, die ihre IT-Integrations-Probleme lösen.“ Diesen Ansatz, nach vorne zu schauen, anders zu denken und mit den eigenen Produkten und dem Unternehmen Veränderungen zu wagen, verfolgt nun auch die neue Lobster-Marke, wie man auch am Webauftritt und den aktuellsten Produkt-Ansätzen sehen kann.

So haben gerade alle drei Produkte, Lobster_data, Lobster_scm und Lobster_pim, Major Releases veröffentlicht. Intuitives Arbeiten per Drag & Drop, Cloudfähigkeit, Zugriff über Handy, Tablet oder Bürorechner, Konfigurieren statt Programmieren, Docker-Technologie: Mit der Umsetzung dieser und weiterer Trends hat Lobster seinen Kunden vor wenigen Wochen eine neue Ebene der Unternehmenssoftware präsentiert. „Das funktioniert allerdings nur, weil wir unsere Kunden in den Mittelpunkt stellen und dort die Kollaboration innerhalb der IT und zu den Fachbereichen stärken“, ist sich Fischer sicher. Die neue Marke präsentiert diese Dynamik: „Unser Team ist jung und frech, wir denken gerne mal schräg und wir wollen hoch professionelles Arbeiten auch mit Freude am Produkt und Lebenslust verbinden.“

Die fortschreitende Digitalisierung stellt Unternehmen gleichermaßen vor völlig neue Herausforderungen bei der Integration unterschiedlicher Softwaresysteme beim Electronic Data Interchange (EDI) wie bei der Enterprise Application Integration (EAI). Für den standardisierten Umgang damit entwickelt Lobster seit 2002 Softwarelösungen, insbesondere Lobster_data für die Daten- und Systemintegration. Neben Lobster_data bietet das Unternehmen mit Lobster_scm eine Lösung für die Optimierung von Logistikprozessen und mit Lobster_pim eine Lösung für die unternehmensweite Bereitstellung von Produktinformationen.

Aktuell betreut das Lobster-Team mit über 100 MitarbeiterInnen am Firmensitz in Pöcking am Starnberger See und in den Niederlassungen in Bielefeld, Chesterfield (UK) und Paris (F) über 1.000 nationale und internationale Unternehmen verschiedenster Größen. Mit seinem strategischen Unternehmensfokus auf marktführende Technologien und den bestmöglichsten IT-Support wächst Lobster mit über 100 Neukunden pro Jahr. Weitere Informationen: www.lobster.de

Firmenkontakt
Lobster GmbH
Katrin Neubauer
Hindenburgstraße 15
82319 Starnberg
+49 (0) 8157-590 99-0
katrin.neubauer@lobster.de
http://www.lobster.de

Pressekontakt
Compass Communications GmbH
Perry Reisewitz
Theresienstr. 12
82319 Starnberg
+49.8151.9191100
lobster@compass-communications.de
http://www.compass-communications.de

  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.