Josip Heit im Interview zum Thema: 50 Jahre Welttag der Telekommunikation und Informationsgesellschaft

Mai 18 19:48 2020 Print This Article

Am 17. Mai 1865 wurde die erste internationale Telegrafen-Konvention unterzeichnet und die Internationale Fernmeldeunion (ITU) gegründet. Seit 1969 wird aus diesem Anlass jährlich der Welttag der Telekommunikation gefeiert, welcher 2006 um den Begriff Informationsgesellschaft erweitert wurde.

Als Telekommunikation oder eben Fernmeldewesen wird jeglicher Austausch von Informationen und Daten über eine räumliche Distanz hinweg bezeichnet, weshalb wir vor diesem Hintergrund, Josip Heit – Vorstandsvorsitzender der GSB Gold Standard Banking Corporation AG, als einem der Vorreiter der Blockchain-Technologie, welche im weitläufigen Sinn ihre Anwendung durch die Telekommunikation findet, in einem Interview zu den Notwendigkeiten der Informationsgesellschaft im 21. Jahrhundert befragen.

Herr Heit, die GSB Gold Standard Banking Corporation AG, nutzt angetrieben durch Sie, in hohem Maße die Blockchain-Technologie. Ist eine Blockchain ohne Telekommunikation überhaupt denkbar und was ist eine Blockchain?
“Die Blockchain gehört im Ökosystem neuer Technologien zu den prägendsten Entwicklungen. Denn die manipulationssicheren und nachvollziehbaren Eigenschaften der Blockchain bieten in allen Bereichen des Lebens vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Eine mir bekannte IBM-Studie unter Führungskräften zeigt, dass 62 Prozent aller Umfrageteilnehmer der Blockchain bis zum Jahr 2021 großes Einflusspotenzial zuschreiben. Denn obwohl die Blockchain in der Allgemeinheit gemeinhin noch mit Kryptowährungen in Verbindung gebracht wird, sind die Möglichkeiten der zugrundeliegenden Technologie sehr vielfältig.

Gerade am heutigen 50. Jahrestag, dem Welttag der Telekommunikation und Informationsgesellschaft, ist es wichtig den Einsatz der Blockchain-Technologie, für die Zukunft zu erwähnen. Die grundlegende Funktionalität der Blockchain erlaubt allen Nutzern, die zuverlässige und sichere Speicherung von Informationen. Diese werden in Blöcken gebündelt und mit einem kryptografischen Hash versehen, der dem nächsten Block beigefügt wird. Somit sind die Daten stets nachvollziehbar und dank effektiver Verschlüsselung auch gesichert.
Diese Transaktionskette eignet sich besonders gut, um Informationen langfristig transparent und zuverlässig abzusichern, egal für welchen Wirtschaftszweig, was allerdings ohne die bereits 1844 postulierte Erfindung des Ingenieur Innocenzo Manzetti und dessen Idee zum Bau eines Telegrafen, welcher die menschliche Stimme bereits im 18. Jahrhundert über einen halben Kilometer übertragen konnte, nicht möglich wäre.”

Herr Heit, was halten Sie von der aktuellen Entwicklung technischer Standards im Funk- und Telekommunikationsbereich, sind diese für die Wirtschaft ausreichend?
“In wirtschaftlichen als auch sozialen Bereichen spielen die aktuell technischen Standards der Funk- und Telekommunikation zunehmend eine wichtige Rolle, wie beispielsweise beim Schutz wichtiger Infrastruktur vor Cyberangriffen und dem Datenschutz bei Finanztransaktionen, bis hin zum Transfer von wertvollen und seltenen Rohstoffen, wie zum Beispiel Gold, welches als das älteste Zahlungsmittel der Welt gilt.
Auch als Innovationsplattform für ökonomische Wettbewerbsfähigkeit sind die heutigen Technologien der Funk- und Telekommunikationsbereich nicht wegzudenken, erinnern wir uns doch nur an den täglichen Einsatz des Mobiltelefon – dies im Kontext zu seinen Möglichkeiten, nicht nur als Übermittlungsgerät der Sprache, sondern für alle Bereiche täglichen Lebens.”

Herr Heit, was tut ihr Konzern, die GSB Gold Standard Banking Corporation AG auf dem Gebiet der Telekommunikation?
“Die GSB Gold Standard Banking Corporation AG, unterstützt mit eigenen Forschungsprojekten, nachhaltig die Zielsetzung, weltweit einheitliche Standards zu setzen. Diese sollen es allen Nutzern ermöglichen, gleichermaßen von Informations- und Kommunikationstechnik zu profitieren und somit die Sustainable Development Goals (SDGs) 2030 schneller zu erreichen. SDG, also die Agenda für nachhaltige Entwicklung bis 2030, welche im Jahr 2015 von allen Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen angenommen wurde, bietet eine gemeinsame Blaupause für Frieden und Wohlstand für die Menschen und unseres Planeten heute und in der Zukunft.

Die Menschheit darf sich hierbei nicht nur von schönen Projekten und Versprechen leiten lassen, sondern sollte den Begriff Informationsgesellschaft, welcher eine auf Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) basierende Gesellschaft beschreibt, täglich leben. Der Begriff Informationsgesellschaft ist hierbei nicht starr zu definieren, sondern sollten oft mit dem Begriff der Wissensgesellschaft einhergehen, denn nur so können wir alle, als Bewohner des gleichen Planeten, am heutigen 50. Welttag der Telekommunikation und Informationsgesellschaft, von den Errungenschaften der Wissenschaft profitieren und ihre Vorteile nutzen, für alle Menschen, ob arm oder reich.

Website: GSB Gold Standard Banking Corporation AG

Die Deutsche Tageszeitung berichtet politisch unabhängig von den Bereichen: Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Automobil, Forschung, Technik, Sport und Kultur. Im Online-Nachrichtenteil nutzt die Deutsche Tageszeitung einen eigenen Streaming-Video-Podcast, welcher den Lesern rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Firmenkontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG (a Division of Europe Seller Service Ltd.)
Gordian Yovkov
Trayko Kitanchev 26
8000 Burgas
+1 828 761 7 441
+1 828 761 7 441
Chefredaktion@DeutscheTageszeitung.de
http://www.DeutscheTageszeitung.de

Pressekontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG (a Division of Europe Seller Service Ltd.)
Ivetka Stoichkov
Trayko Kitanchev 26
8000 Burgas
+1 828 761 7 441
+1 828 761 7 441
Chefredaktion@DeutscheTageszeitung.de
http://www.DeutscheTageszeitung.de

view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.