Komfortable Archivierung und neues Regelsystem für E-Mails

by kai | 12/03/2012 13:38

Exchange Server Toolbox V4.0 von JAM Software ab sofort verfügbar

Neue Komfort-Funktionen für das Messaging-System Microsoft Exchange Server präsentiert JAM Software mit der aktualisierten Exchange Server Toolbox: In der neuen Version 4.0 bietet das Software-Paket nicht nur erstmals eine GDPdU-konforme und datenbankgestützte Archivierung von E-Mails, sondern auch ein deutlich erweitertes Regelwerk für Nachrichten. Sowohl eingehende, ausgehende als auch interne Mails lassen sich auf diese Weise bequem sortieren oder automatisiert weiterverarbeiten. Zuverlässigen Schutz garantieren der integrierte Virenscanner ClamAV und der E-Mail-Filter SpamAssassin mit einer Erkennungsrate von über 99 Prozent.

Die Exchange Server Toolbox von JAM Software bietet exklusive Komfort- und Sicherheitslösungen für den Microsoft Exchange Server: Neben einem leistungsstarken Archivierungs- und Regelsystem enthält die Komplettlösung auch Anti-Spam- und Anti-Virus-Funktionalität. Die neue Version 4.0 wurde jetzt grafisch und technisch weiterentwickelt: Das komplett überarbeitete Design der Konfigurationsoberfläche ist intuitiv bedienbar und basiert auf der Microsoft Management Console in der aktuellen Version MMC 3.0.

Neue Archiv-Funktionen: Rechtssichere Speicherung

Vor allem die neue E-Mail-Archivierung der Exchange Server Toolbox 4.0 macht die Verwaltung und Suche von Nachrichten leicht: Ab sofort wird nicht nur das einfache dateibasierte Speichern von Mails unterstützt, sondern auch das Archivieren in Datenbanken. Zu diesem Zweck können wahlweise Microsoft-SQL- oder MySQL-Server angebunden werden. Alternativ lässt sich die integrierte Datenbank nutzen. Ein besonderer Vorteil für Unternehmen: Die Mail-Archivierung erfolgt GDPdU-konform im Einklang mit den “Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen”. Deshalb wird bei der Archivierung für jede Mail eine Signatur mitgespeichert, die beim Wiederherstellen die Integrität und somit die Unveränderbarkeit des Nachrichten-Inhalts nach deutschen Gesetzen sicherstellt. Eine große Zeitersparnis bedeutet darüber hinaus die neue Möglichkeit, E-Mails im Archiv mit verschiedenen Suchparametern in Sekundenschnelle aufzuspüren. Die Ergebnisse beschränken sich aus Datenschutzgründen auf Postfächer und Verteiler mit aktueller Zugriffserlaubnis sowie auf Mails, die der Suchende selbst empfangen oder versendet hat.

Regelsystem für eingehende, ausgehende und interne Mails

Für automatische Ordnung im Mail-Postfach sorgt das erweiterte Regelwerk der Exchange Server Toolbox 4.0: Dieses kann ab sofort nicht nur eingehende, sondern auch interne (nur Exchange Server 2007/2010) und ausgehende E-Mails sortieren und automatisiert weiterverarbeiten – bis hin zur Abbildung individueller Workflows. Besonders praktisch sind auch fünf neue Aktionen im Regelsystem, zum Beispiel “Ersetze Header-Feld”, “Weiterleiten an anderen SMTP-Server” oder “Ersetze Text im E-Mail-Quelltext”.

Um den Administrator zu entlasten, bietet die neue Exchange Server Toolbox 4.0 außerdem ab sofort ein Outlook Add-in, das es Benutzern ermöglicht, Archivsuchen durchzuführen und den Spam-Filter der Exchange Server Toolbox zu trainieren. Auch der Virenschutz wurde aktualisiert: Der integrierte Virenscanner ClamAV ist nun in der aktuellen Version 0.97.3 enthalten.

Die Exchange Server Toolbox 4.0 ist ab 79,95 EUR unter www.jam-software.de erhältlich. Jede Lizenz enthält 12 Monate kostenlose Updates und kostenlosen Support.

Sie haben Interesse an einem Produkttest?

Hier können Sie die Exchange Server Toolbox 4.0 kostenlos für 30 Tage testen[2].

Die JAM Software GmbH mit Sitz in Trier wurde Ende 1997 von Joachim Marder gegründet und beschäftigt 22 Mitarbeiter. Der Softwareanbieter ist auf Entwicklung und Vertrieb von Standardsoftwarelösungen für die vielfältigen Anforderungen von Einzelanwendern, Entwicklern und Unternehmen spezialisiert. Die Produkte werden über einen eigenen Internetshop sowie ein internationales Netz von Resellern vertrieben. Das komplette Software-Portfolio kann vorab kostenlos für 30 Tage in voll funktionsfähigen Demoversionen getestet werden. Zum Kundenkreis zählen ca. 80 % der Top 100 Unternehmen weltweit. Seit dem Jahr 2000 ist JAM Software offizieller Microsoft Partner. Im Juni 2007 hat das Unternehmen die höchste Stufe im Microsoft Partnerprogramm erreicht und ist zum \\\\\\\”Microsoft Gold Certified Partner\\\\\\\” aufgestiegen. Durch diese und weitere Partnerschaften (u.a. mit IBM und Intel) können die Softwareprodukte optimiert und schnell aktualisiert werden. Kundenumfragen, die zusammen mit Microsoft und TNS durchgeführt wurden, bestätigen JAM Software eine Kundenzufriedenheit von 100 % (Umfragezeitraum: Januar bis März 2011).
www.jam-software.de

Kontakt:
JAM Software GmbH
Anna Deckmann
Max-Planck-Str. 22
54296 Trier
0651 / 14 56 53-61

http://www.jam-software.de
presse@jam-software.de

Pressekontakt:
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft
Maike Rose
Arnulfstr. 33
40545 Düsseldorf
rose@doerferpartner.de
0211-52301-33
http://www.doerferpartner.de

Endnotes:
  1. Source URL: https://www.presseportal.mobi/2012/03/12/komfortable-archivierung-und-neues-regelsystem-fur-e-mails/