CDNetworks unterstützt Jimdo in den Märkten Japan und China

Oktober 20 19:28 2011 Print This Article

Der Anbieter des weltweit verfügbaren Website-Baukastens setzt auf CDNetworks und die Lösungen zur Beschleunigung von Webinhalten, um asiatischen Kunden optimale Netzgeschwindigkeit und ultimative Anwendungsperformance zu garantieren

München – 20. Oktober 2011 – CDNetworks, das einzige multinationale Content-Delivery-Network mit lokaler Erfahrung und Infrastruktur auf sechs Kontinenten, darunter auch in China, hat bekannt gegeben, Jimdo dauerhaft dabei zu unterstützen, die Herausforderungen bei der Bereitstellung eines nahtlosen Services für Kunden in Asien zu bewältigen.

Dank Jimdo, dem benutzerfreundlichen Website-Baukasten, ist jedermann in der Lage, seine eigene Website zu erstellen. Privatleute und Unternehmen schätzen die schnelle und leistungsfähige Methode, um im Dickicht des heutigen Internets auf sich aufmerksam zu machen. Seit der Gründung vor vier Jahren ist Jimdo rasant gewachsen und bildet inzwischen, bei täglich wachsender Nachfrage, die Grundlage von 4 Millionen Websites.

Jimdo führt seinen Erfolg zu einem Großteil auf seine internationale Präsenz zurück. Während sich die meisten Unternehmen, die Websites erstellen, im Wettbewerb um die internationale Nachfrage auf Nordamerika und Europa konzentrieren, hat Jimdo seinen Hauptsitz in Deutschland und verfügt darüber hinaus über weltweite Niederlassungen. Es bietet Unterstützung in 11 Sprachen an.

Einer der aufblühenden Schlüsselmärkte für Jimdo ist China. Dort ist die Nachfrage derart gestiegen, dass das Unternehmen im Juli 2007 eine chinesischsprachige Version herausgegeben hat. Die Betatests dieser Version stellten sich mit 500 herunter geladenen Testversionen innerhalb von dreieinhalb Stunden als enormer Erfolg heraus.

Durch das erhebliche Wachstum in China und Japan erkannte Jimdo seinen Bedarf nach einem weltweit tätigen Content Delivery-Anbieter mit lokalem Support in seinen Schlüsselmärkten. Dadurch würden sich die zwischen Asien und den Servern von Jimdo in den USA und Europa normalerweise auftretenden Latenzzeiten reduzieren. Zudem könnte ein weltweit tätiger lokaler CND-Anbieter dabei helfen, die komplexen logistischen Herausforderungen zu bewältigen, die sich in den grundlegend verschiedenen Märkten von China und Japan stellen.

Während viele Content-Delivery-Kunden die Bewältigung von großen, vorhersagbaren Traffic-Spitzen verlangen, suchte Jimdo nach CDN-Services, die sein schnell wachsendes Traffic-Volumen laufend bewerkstelligen können. Jimdo wählte CDNetworks wegen seiner weltweiten Ressourcen und den lokalen Niederlassungen in China und Japan. Außerdem hat Jimdo die bestehenden CDN-Services durch die China Acceleration-Lösung von CDNetworks ergänzt, die die Geschwindigkeit der Jimdo-Websites weltweit beschleunigt.

Das Unternehmen nutzt CDNetworks, um seine eigenen Website-Inhalte sowie die seiner Kunden zu beschleunigen. Die Wahl von CDNetworks hat zu einer Reduzierung der Latenzzeit und der Entlastung der Infrastruktur von Jimdo geführt. „Letztendlich werden wir in der Lage sein, mehrere weltweit verteilte Datenzentren zugunsten einer einzigen, zentralen Infrastruktur aufzugeben, was Ressourcen spart, Kosten senkt und die Kontrolle erhöht“, sagt Christian Springub, Mitgründer von Jimdo.

„Dank der Zusammenarbeit mit CDNetworks für weltweite Beschleunigungs-Services kann Jimdo sich leicht an die Nachfrage anpassen. Somit können wir die wachsenden Anforderungen an die Web-Performance auf dem gleichen, hohen Dienstleistungsniveau und ohne den kostspieligen Ausbau der Infrastruktur erfüllen“, sagte Jeff Kim, COO bei CDNetworks. „Als einziges weltweit vertretenes CDN mit Niederlassung in China ermöglicht CDNetworks führenden Anbietern von Cloud-basierten Services wie Jimdo, den Einfluss ihrer Mission Critical Websites und Anwendungen in wachsenden Märkten und Schwellenländern zu vergrößern.“

Über die Einsparungen bei der Infrastruktur hinaus hat Jimdo auch den entscheidenden Vorteil der weltweiten lokalen Ressourcen von CDNetworks erkannt. Christian Springub weiter: „Kunden äußern sich nicht positiv über eine höhere Geschwindigkeit und weniger Latenzzeit – das setzen sie schlechthin voraus. Allerdings reagieren sie negativ auf Geschwindigkeitsprobleme mit ihren Websites. Wir arbeiten hart daran, es einem Schwan gleichzutun: unter der Oberfläche kräftig zu paddeln, um darüber Perfektion zu erzielen. Weil wir kontinuierlich überall auf der Welt für einen „Normalbetrieb“ sorgen müssen, ist CDNetworks für unseren Erfolg ausschlaggebend.“

Über CDNetworks
CDNetworks ermöglicht den optimalen Betrieb von E-Business-Plattformen in den weltweit anspruchsvollsten Märkten. Die herausragende Stellung von CDNetworks als einziger multinationaler CDN mit Expertise und Infrastruktur in China und anderen Wachstumsmärkten macht das Unternehmen zu einem zuverlässigen Technologie- und Geschäftspartner. Mehr als 1200 Unternehmen in den wettbewerbsintensiven Branchen, wie Software und Reisen, E-Commerce, Hightech, Fertigung sowie Medien- und Spieleindustrie zählen zu den Kunden. CDNetworks ermöglicht es Unternehmen mit seiner weltweiten zuverlässigen Top-Performance, dass diese ohne Einschränkung bei Hardware oder privaten Netzwerken direkter mit den Endkunden kommunizieren können. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen verfügt über Niederlassungen in den USA, Korea, China, Japan, GB und Frankreich. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.cdnetworks.com.

Kontakt:
CDNetworks,Inc
Brigitte Wenske
Bugscharrn 4a
85276 Pfaffenhofen
089 417761-42

www.cdnetworks.com
Brigitte.Wenske@potionpr.com

Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Brigitte Wenske
Prinzregentenstraße 79
81675 München
b.wenske@lucyturpin.com
089 417761-42
http://www.lucyturpin.com

view more articles

About Article Author