back to homepage

Die Welt – Politik

  • Erneut Proteste gegen G-7-Treffen
    am 27/06/2022 um 05:34

    Bereits am Wochenende demonstrierten Tausende Menschen gegen das G-7-Treffen. Das Interesse an den Kundgebungen blieb jedoch überschaubar. Nun formieren sich erneut Proteste.

  • Scholz plant steuerfreie Einmalzahlung für Arbeitnehmer
    am 27/06/2022 um 05:13

    Seit Wochen tendieren die Preise etwa bei Sprit und Gas in nur eine Richtung – nach oben. Zur Bekämpfung der Inflation plant Kanzler Scholz eine steuerfreie Einmalzahlung für Arbeitnehmer. Die Opposition hat Bedenken – und auch führende Ökonomen halten die Maßnahme für wenig zielführend.

  • General Schütt sieht größte Gefahr an der Nordostflanke der Nato
    am 27/06/2022 um 04:36

    Bernd Schütt vom Einsatzführungskommando der Bundeswehr sieht die größte Gefahr einer militärischen Eskalation an der Nordostflanke der Nato. Russland setzt seine Raketenangriffe in der Ukraine fort. Diesmal traf es das Gebiet um Odessa. Mehr im Liveticker.

  • Höchstpreis für russisches Öl und Gas? Diese Sanktion würde Deutschland hart treffen
    von Elisabeth Krafft am 27/06/2022 um 04:17

    Noch bis Dienstag beraten sich Staats- und Regierungschefs beim G-7-Gipfel. Sie wollen Geschlossenheit gegen Putin demonstrieren - und sich auf neue Sanktionen einigen. Eine Idee der USA könnte Deutschland jedoch in Bedrängnis bringen, warnt der stellvertretende WELT-Chefredakteur Robin Alexander.

  • „Niemand muss uns belehren, was unser Verhältnis zu Russland angeht“
    von Philipp Fritz am 27/06/2022 um 03:17

    Ungarn lässt Waffenlieferungen für die Ukraine über sein Territorium nicht zu, blockiert teilweise Sanktionen gegen Russland. Botschafter Györkös erklärt, warum Budapest aus seiner Sicht gar nicht anders handeln könne – und nimmt Deutschland in Schutz.

  • „Es ist wichtig, Putin ins Gesicht zu sagen, was wir von ihm halten“
    von Leonhard Landes am 27/06/2022 um 02:34

    Im Herbst findet der G-20-Gipfel statt – womöglich auch mit Wladimir Putin. EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen will das Treffen zum Gespräch mit dem russischen Präsidenten nutzen. Die G-7-Staaten wollen Chinas „Neue Seidenstraße“ mit einer Milliarden-Initiative kontern. Mehr im Liveticker.

  • Mehr als 200 Festnahmen bei Pride-Parade in Istanbul
    am 26/06/2022 um 20:48

    Die Polizei in Istanbul ist rigoros gegen die Teilnehmer der Pride-Parade vorgegangen, mehr als 200 Teilnehmer wurden nach Angaben der Veranstalter festgenommen. Behörden hatten die Demonstration – wie in den Jahren zuvor auch – verboten.

  • Putin plant erste Auslandsreise seit Kriegsbeginn
    am 26/06/2022 um 18:18

    Der russische Präsident Wladimir Putin will dem staatlichen Fernsehen zufolge in der nächsten Woche erstmals seit dem russischen Einmarsch in die Ukraine ins Ausland reisen. Zwei Staaten sollen auf seinem Programm stehen. Mehr im Liveticker.

  • Risikofaktor Sommerferien – Fortschritte bei angepassten Impfstoffen
    am 26/06/2022 um 17:30

    Dichtes Gedränge an Flughäfen und übervolle Bahnen machen den Sommerurlaub zum Risikofaktor für Corona-Infektionen. Experten rechnen daher mit deutlich steigenden Infektionszahlen nach den Ferien. Bessere Nachrichten kommen von der Pharma-Industrie.

  • Verhaltene Reaktionen auf Scholz-Vorstoß – „Hilfen für alle Arbeitnehmer sind der falsche Ansatz“
    von Marcel Leubecher am 26/06/2022 um 16:51

    Mit einer steuerfreien Einmalzahlung für Arbeitnehmer will Bundeskanzler Olaf Scholz eine Lohn-Preis-Spirale abwenden und die hohe Inflation bekämpfen. Die Opposition hat Bedenken – und auch führende Ökonomen halten die Maßnahme für wenig zielführend.

  • „Interpretiere das als Gegenprojekt zur ‚Neuen Seidenstraße‘ Chinas“
    am 26/06/2022 um 16:42

    Seit nahezu zehn Jahren erschließt China mit der „Neuen Seidenstraße“ neue Handelswege – und weitet damit auch seinen Einfluss aus. Die G-7-Staaten setzen nun eine globale Infrastruktur-Initiative dagegen. Dafür sollen Hunderte Milliarden Dollar mobilisiert werden.

  • Wo Anwohner angewidert sind von der Hilflosigkeit des Staats
    von Stefan Laurin am 26/06/2022 um 16:11

    Im Essener Stadtteil Altendorf kam es zu einer Massenschlägerei zwischen Großfamilien, die dem Clan-Milieu zugerechnet werden. Ein Mann wurde in den Hals gestochen. Bewohner des Viertels haben die Hoffnung aufgegeben, dass der deutsche Staat hier noch Ordnung schaffen kann.

  • Proteste von Gipfelkritikern – „Wahnsinn, was hier für ein Missverhältnis besteht“
    am 26/06/2022 um 16:08

    Während die großen Sieben tagen, machen G-7-Gegner in Garmisch-Partenkirchen gegen das Treffen mobil. Zu ihren zentralen Themen gehören die Klimakrise und die Angst vor einer Eskalation des Ukraine-Krieges. Die Auflagen für Proteste sind jedoch hoch, weshalb diese wohl kleiner ausfallen als erwartet.

  • Ein brutaler Gruß aus Moskau nach Elmau
    von Sascha Lehnartz am 26/06/2022 um 15:55

    Die Staats- und Regierungschefs der führenden Wirtschaftsnationen treffen sich zum G-7-Gipfel und versuchen in den zentralen Fragen Einigkeit zu demonstrieren. Kiew macht klar, was es nun vom Westen erwartet. Und Putin? Der schickt einen ganz eigenen Gruß nach Elmau.

  • Die großen Sieben „geschlossen und entschlossen“ gegen Russland
    am 26/06/2022 um 14:55

    Strahlend blauer Himmel und ein Alpenpanorama in Elmau bieten die perfekte Kulisse für das traditionelle G-7-Familienfoto – ein gelungener Auftakt für Gipfelgastgeber Olaf Scholz. Geschlossen stellen sich die sieben demokratischen Wirtschaftsmächte Putin entgegen.

  • G-7-Regierungschefs machen sich über russischen Präsidenten lustig
    am 26/06/2022 um 14:52

    Die G-7-Staats- und Regierungschefs haben sich über Wladimir Putin lustig gemacht. Boris Johnson fragte angesichts der hohen Temperaturen, ob man die Jacketts wohl ausziehe oder nicht, und fügte hinzu: „Wir alle müssen zeigen, dass wir härter sind als Putin.“

  • Johnson und Trudeau machen sich über Putin lustig
    am 26/06/2022 um 14:31

    Zum Auftakt des G-7-Gipfels auf Schloss Elmau diskutieren der englische Premierminister Boris Johnson und Kanadas Regierungschef Justin Trudeau über die Frage: Jacken an oder aus? Beide können sich dabei eine Spitze gegen den russischen Präsidenten nicht verkneifen.

  • „Sie haben einen unglaublichen Job gemacht“
    am 26/06/2022 um 14:28

    Kanzler Scholz und US-Präsident Biden beschwören beim G-7-Treffen in Bayern die Geschlossenheit des Westens angesichts des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine . Biden unterstreicht, diese Geschlossenheit sei zu einem nicht geringen Teil auch Scholz‘ Verdienst.

  • „Nach diesem Parteitag gibt es kaum Hoffnung“, sagt Wagenknecht
    am 26/06/2022 um 14:26

    Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht ist nach dem Parteitag nicht zufrieden. Sie kritisiert die neue Führung scharf. Der Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann denkt nach seiner Wahlniederlage über einen Rückzug nach.

  • „Nadelstich, mit dem Putin sagen will: Ich vermiese euch eure Party“
    am 26/06/2022 um 14:24

    Vor Beginn des G-7-Gipfels gibt es Raketenangriffe auf die ukrainische Hauptstadt Kiew. Für den Geostrategen Prof. Maximilian Terhalle ist klar, welche Botschaft Kreml-Chef Putin damit nach Elmau senden will.

  • „Unsere Kritik an der Nato ist richtig“
    von Luisa Hofmeier am 26/06/2022 um 14:15

    Martin Schirdewan führt ab sofort die Linke gemeinsam mit Janine Wissler. Hier positioniert sich der neue Vorsitzende zu antiwestlichen Haltungen in seiner Partei und zum Ukraine-Krieg. Und wie stellt er sich künftig die Zusammenarbeit mit dem geschwächten Wagenknecht-Lager vor?

  • Putin sendet eindeutiges Signal an G-7-Gipfel
    am 26/06/2022 um 14:10

    Während hier alle Augen auf den G-7-Gipfel im bayerischen Elmau gerichtet sind, ist die ukrainische Hauptstadt Kiew nach drei Wochen wieder Ziel russischer Angriffe geworden. Russland will zudem bald atomwaffenfähige Raketen an Belarus liefern.

  • Die seltsame neue Einigkeit zwischen linken Globalisierungsgegnern und der G 7
    von Mladen Gladić am 26/06/2022 um 13:53

    Die Demonstrationen rund um den G-7-Gipfel in Bayern zeigen: Das Radikalisierungspotenzial der Protestbewegung schwindet. Vorbei die Zeiten, in denen man sich einfach als links und antikapitalistisch gegen alles „Neoliberale“ stellen konnte. Das hat vor allem einen Grund.

  • Hunderte Demonstranten machen in Garmisch-Partenkirchen gegen G 7 mobil
    am 26/06/2022 um 13:39

    Das G-7-Treffen in Elmau wird von Protesten begleitet. Aber nicht alle Demonstranten sind gegen den Gipfel – manche wollen hingegen mehr Waffen für die Ukraine. In München beschäftigt G 7 unterdessen bereits die Haftrichter.

  • Kiew unter Beschuss – Was Putins neue Attacken verraten
    von Alfred Hackensberger, Tatjana Ohm, Ricardo Garcia Vilanova (Fotos) am 26/06/2022 um 13:27

    Nachdem Sjewjerodonezk an Putins Armee gefallen ist, werden plötzlich wieder russische Raketen auf Kiew und weitere Städte fernab der Front abgefeuert – einige offenbar aus Belarus. Doch wer meint, Moskau sei nun im Vorteil, verkennt, was der Beschuss verbergen soll.

  • „Ich bin hellhörig geworden, als Scholz sagte, man sei sich einig“
    am 26/06/2022 um 13:10

    Demonstrative Einigkeit prägt den Auftakt des G-7-Gipfels auf Schloss Elmau. Auch Bundeskanzler Olaf Scholz hebt die Geschlossenheit der Staats- und Regierungschefs hervor. Besonders eine Äußerung hat WELT-TV-Chefredakteur Jan Philipp Burgard hellhörig werden lassen.

  • „Uns eint der Glaube an die Demokratie und die Rechtsstaatlichkeit“
    am 26/06/2022 um 13:06

    Kanzler Olaf Scholz hat sich optimistisch gezeigt, dass die G-7-Staaten gemeinsam Antworten auf die Energiekrise infolge des russischen Angriffskriegs finden. „Uns eint der Blick auf die Welt, uns eint der Glaube an die Demokratie und die Rechtsstaatlichkeit“, sagte Scholz nach ersten Beratungen.

  • Importstopp für russisches Gold – „Nicht die Härte, die Putin einschüchtert“
    am 26/06/2022 um 12:22

    Es ist das nächste Mittel, um Russland weiter vom internationalen Finanzsystem zu isolieren: Nach Angaben von US-Präsident Biden wollen die G-7-Staaten ein Importverbot für russisches Gold verkünden. WELT-Reporterin Franca Lehfeldt erklärt, was der Einfuhrstopp für Moskau bedeutet.

  • „3000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ein kleiner schwarzer Block“
    am 26/06/2022 um 12:14

    Rund um den Gipfel sind etwa 25 Veranstaltungen im Raum Garmisch-Partenkirchen angemeldet. Von diesen wurden nicht alle genehmigt. Unsere Reporter Franziska Troger und Daniel Koop haben sich bei den Protestierenden umgesehen.

  • „Die verdeckte Kriegsbeteiligung von Belarus ist schon von Anfang an da“
    am 26/06/2022 um 11:11

    Russland will Raketen vom Typ Iskander ins Nachbarland Belarus verlegen. Die Iskander-M könnten „sowohl ballistische Raketen als auch Marschflugkörper aufnehmen - sowohl in konventioneller als auch in nuklearer Ausführung“, meinte Putin. Dazu eine Einordnung von Militärexperte Gustav Gressel.