back to homepage

Die Welt – Wissenschaft

  • „Sie wollen sich konzentrieren, aber sie können es einfach nicht“
    Veröffentlicht von Sarah Maria Brech am 16/06/2019 um 12:40

    Unkonzentriert, unzuverlässig, unpünktlich? Dahinter kann ADHS stecken. Auch wer als Kind nicht diagnostiziert wurde, leidet womöglich an der Störung – ohne es zu wissen. Eine Psychiaterin erklärt, was Betroffenen hilft. […]

  • Was man bei einem Gewitter nicht tun sollte
    Veröffentlicht von Pia Heinemann, Clara Ott am 16/06/2019 um 06:15

    Ausnahmezustand in Berlin, Millionenschäden in Bayern: In dieser Woche fegten heftige Gewitter über Deutschland – und die nächsten sind im Anmarsch. Ein Meteorologe erklärt, was zu den Unwettern führt und was sie für die Zukunft bedeuten. […]

  • Bricht dieser Vulkan aus, könnte er das Klima verändern
    Veröffentlicht am 14/06/2019 um 14:22

    Der Vulkan Bolschaja Udina im Osten Russlands galt lange als erloschen, nun nimmt seine Aktivität stetig zu. Die Wahrscheinlichkeit, dass er ausbricht, liegt bei 30 Prozent. […]

  • Gibt es „Überfischung“ wirklich?
    Veröffentlicht von Birgit Herden am 14/06/2019 um 10:08

    Gibt es in der Ostsee bald keine Heringe mehr, weil wir sie heillos überfischt haben? Das behaupten Umweltschützer. Doch Forscher sind sich darüber keineswegs einig. Warum schwindet die Zahl der Fische wirklich? […]

  • „Ich würde mich im Intimbereich lieber von einem Roboter waschen lassen“
    Veröffentlicht von Norbert Lossau am 14/06/2019 um 06:26

    Lässt sich der Pflegenotstand mit intelligenten Robotern bewältigen? Die Technik könnte das Personal zumindest unterstützen, denn für eine Entlastung gibt es noch zu viele offene Fragen. Eine lautet: Wie süß und flauschig müssen Pflegeroboter sein? […]

  • Riesiger Kopf des Eiszeit-Wolfs gefunden
    Veröffentlicht am 13/06/2019 um 17:50

    In Sibirien wurde der gewaltige Kopf eines Eiszeit-Wolfs gefunden. Dabei sind Fell, Gebiss und selbst das Gehirn äußerst gut erhalten - eine Sensation. […]

  • Die erste bemannte Landung auf dem Mond
    Veröffentlicht am 13/06/2019 um 13:00

    „Apollo 11“-Kommandant Neil Armstrong war der erste Astronaut, der seinen Fuß auf den Mond setzte. Die Landung am 20. Juli 1969 war ein großer Triumph für die USA, denn damit entschieden sie den Wettlauf mit den Sowjets für sich. […]

  • Mark Zuckerberg schwärmt von Weltherrschaft – verblüffend echt
    Veröffentlicht am 13/06/2019 um 08:31

    In einem Deepfake-Video werden mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz täuschend echte Bilder erzeugt. Der Künstler Bill Posters will damit auf den gefährlichen Einfluss neuer Technologien und sozialer Netzwerke im Internet hinweisen. […]

  • Suzanna Randall will als erste Deutsche ins Weltall
    Veröffentlicht am 12/06/2019 um 17:35

    Suzanna Randall ist 40 Jahre alt und will als erste Deutsche ins Weltall. Mit der privaten Initiative „Die Astronautin“ wird gerade Geld gesammelt, um ihr einen der begehrten Plätze zu sichern. […]

  • Eröffnung von Humboldt Forum in Berlin verschoben
    Veröffentlicht am 12/06/2019 um 12:04

    Die Einweihung des Humboldt Forums im neuen Berliner Schloss wird 2019 nicht mehr stattfinden. Es seien noch wichtige technische Fragen in der wiederaufgebauten Hohenzollern-Residenz ungelöst. […]

  • Jeder von uns isst eine Kreditkarte pro Woche
    Veröffentlicht am 12/06/2019 um 11:35

    Die Teilchen sind kleiner als fünf Millimeter und stecken im Essen, Trinkwasser und in der Luft. Je nach Wohnort und Ernährungsweise nimmt der Mensch wöchentlich fünf Gramm Mikroplastik auf. Die große Frage ist: Wie schlimm ist das für den Körper? […]

  • In letzter Sekunde wechseln Ahornbäume ihr Geschlecht – aber wieso?
    Veröffentlicht von Clara Ott am 12/06/2019 um 09:10

    Streifen-Ahornbäume können ihr Geschlecht alle vier bis fünf Jahre wechseln: Und das, obwohl die weibliche Todesrate der Bäume bei 75 Prozent liegt. Botaniker rätseln, warum die Bäume umswitchen – und haben mehrere Theorien. […]

  • Tropische Riesen-Zecke hat erstmals in Deutschland überwintert
    Veröffentlicht am 11/06/2019 um 13:16

    Normalerweise kommt die Hyalomma-Zecken mit Zugvögeln nach Europa. Doch nun hat sie Experten zufolge erstmals überwintert. Die Riesen-Zecke kann gefährliche Erreger übertragen - etwa das Krim-Kongo-Fieber. […]

  • Darum hat Mathematik als Schulfach einen schlechten Ruf
    Veröffentlicht am 11/06/2019 um 12:26

    Besonders im Unterrichtsfach Mathematik ist der Leistungsdruck für Schüler hoch. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar kennt die Ursache für das Mathe-Trauma. […]

  • „Mathematik wird für Prüfungszwecke missbraucht“
    Veröffentlicht am 11/06/2019 um 09:06

    Mathematik gilt bei vielen Schülern als Angstfach. Zu Recht, meint der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Das Fach habe in der Schule vor allem die Funktion, Schüler auszusieben. […]

  • Nasa öffnet „ISS“ für Weltraumtouristen
    Veröffentlicht am 07/06/2019 um 15:53

    Weltraumtouristen sollen ab 2020 auf die „Internationale Raumstation“ (ISS) fliegen können. Das erklärte die Nasa in New York. Die Reisen können bis zu 30 Tage dauern, der Preis ist enorm. […]

  • Fliegen für Behinderte auch ohne Windeln
    Veröffentlicht von Norbert Lossau am 06/06/2019 um 15:04

    Toiletten für Rollstuhlfahrer gibt es bisher nur in sehr wenigen Langstreckenjets. Eine nun preisgekrönte Innovation deutscher Ingenieure ermöglicht den wirtschaftlichen Einbau auch in Mittelstreckenfliegern. […]

  • Schmerzresistent, langlebig, Nacktmull
    Veröffentlicht von Pia Heinemann am 06/06/2019 um 08:34

    Nacktmulle haben den Menschen einiges voraus. Sie sind unempfindlicher gegen Schmerz, besitzen eine bessere Wundheilung und altern scheinbar gar nicht. Mediziner versprechen sich von ihrer Erforschung nicht weniger als Antworten auf einige der großen Rätsel des Lebens. […]

  • Steinzeit-Einwanderer aus Sibirien leben noch heute in Nordamerika
    Veröffentlicht von Roland Knauer am 05/06/2019 um 17:00

    Waren Menschen aus Sibirien vielleicht die Vorfahren der Ureinwohner Nordamerikas? Archäologen haben anhand zweier Milchzähne und anderer Überreste neue Erkenntnisse. Die zeigen: Migration und Multikulti gehören seit der Eiszeit zum Alltag. […]

  • Was Künstliche Intelligenz kann, aber nicht darf
    Veröffentlicht am 05/06/2019 um 15:07

    Nicht immer funktionieren Algorithmen so, wie es ihre Entwickler geplant haben. Die EU hat deshalb nun bei der Entwicklung von künstlicher Intelligenz ethische Standards gesetzt. […]

  • „Die Menschheit hat eine offene Flanke“
    Veröffentlicht von Norbert Lossau am 05/06/2019 um 07:29

    Im All ist internationale Zusammenarbeit gefragt, da sind sich Alexander Gerst und Esa-Chef Jan Wörner einig. Nur so ließen sich existenzielle Herausforderungen bewältigen: etwa die Abwehr von Asteroiden. […]

  • Der Beginn einer neuen Ära im World Wide Web
    Veröffentlicht von Norbert Lossau am 04/06/2019 um 16:54

    Kühlschränke, die im Internet Nachschub ordern, oder Maschinen, die weltweit miteinander kommunizieren können, sind schon lange eine Vision. Jetzt gibt es eine globale Sprache für alle Dinge im Web. […]

  • Wissenschaftler fordern neues Gesetz für Fortpflanzungsmedizin
    Veröffentlicht am 04/06/2019 um 16:20

    Wissenschaftler fordern eine umfassende Neuregelung der Fortpflanzungsmedizin in Deutschland. Gesetzlichen Handlungsbedarf sehen sie vor allem bei der Eizellspende, der Embryonenspende und beim Thema Leihmutterschaft. […]

  • Die zweite Meinung per Webcam und Tablet
    Veröffentlicht am 04/06/2019 um 15:57

    Die Intensivstation des Sankt Elisabeth Krankenhauses im beschaulichen Jülich in Nordrhein-Westfalen: Bernd Schmitz wurde mit Bauchschmerzen eingeliefert. Nach der Ursache suchen aber nicht nur Ärzte vor Ort. […]

  • Konservative CDU-Politiker wollen längere Laufzeit für Atomkraftwerke
    Veröffentlicht am 04/06/2019 um 14:54

    Die Werteunion der CDU fordert längere Laufzeiten für Atomkraftwerke, auch der CDU-Wirtschaftsrat kritisiert den Atomausstieg. Um CO2-Emissionen zu verringern, will die Werteunion früher aus der Kohle aussteigen. […]

  • Kohleausstieg könnte CO2-Emissionen sogar noch steigern
    Veröffentlicht am 04/06/2019 um 10:49

    Es ist ein verblüffendes Ergebnis: Der Kohleausstieg verringert laut einer Studie nicht automatisch den CO2-Ausstoß. Schuld sind komplizierte Mechanismen im Emissionshandel. Eine konkrete Maßnahme könnte Abhilfe schaffen. […]

  • Drei Planeten steuern den Rhythmus der Sonne
    Veröffentlicht von Norbert Lossau am 04/06/2019 um 07:18

    Die Aktivität der Sonne und die Zahl ihrer Flecken verändert sich mit einem erstaunlich präzisen Rhythmus von elf Jahren. Deutsche Forscher können erklären, wie es zu den periodischen Schwankungen kommt. […]

  • Deutschland wird zur Snack-Nation
    Veröffentlicht am 03/06/2019 um 18:26

    Bowl, Wrap oder veganes Brot – hauptsache schnell und unkompliziert. Drei Hauptmahlzeiten essen die Deutschen nämlich kaum noch. Stattdessen greifen sie öfter zu Snacks. Ernährungsberater sehen das kritisch. […]

  • Schutz gegen Aids erhöht das Sterberisiko
    Veröffentlicht am 03/06/2019 um 15:47

    Eine genetische Veränderung, die unempfindlich gegen den Aids-Erreger HIV macht, erhöht das Sterberisiko durch andere Krankheiten. Das haben US-Forscher herausgefunden. Bekannt machten die Genveränderung zwei Mädchen aus China. […]

  • Geschichte eines gescheiterten Geschlechtswechsels
    Veröffentlicht von Heike Vowinkel am 03/06/2019 um 13:53

    Weltweit steigt die Zahl der Jugendlichen, die sich als transgender bezeichnen. Manche wollen ihr Geschlecht ändern. Für einige bedeutet es die Rettung, aber es kann auch in die Verzweiflung führen, wie die Geschichte von Alex und Lena zeigt. […]