back to homepage

Die Welt – Wissenschaft

  • US-Rakete mit russischer Kosmonautin zur ISS gestartet
    am 05/10/2022 um 16:59

    Am US-Weltraumbahnhof Kennedy Space Center ist eine Rakete mit einer russischen Kosmonautin und drei weiteren Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Der ehemalige Astronaut Prof. Ulrich Walter begleitet den Start – und erklärt, was auf die Crew zukommt.

  • Molekülblöcke einfach zusammensetzen – „so wie Legobausteine“
    von Edda Grabar am 05/10/2022 um 16:43

    Funktionsmaterialien und Wirkstoffe gegen Krebs: Der Chemie-Nobelpreis geht an eine Forscherin und zwei Forscher, denen es gelang, komplexe Moleküle nach Baukastenprinzip zu erschaffen. Damit haben sie ganz neue Wege in der Material- und Arzneimittelforschung eingeleitet.

  • Das destruktive Verhalten passiv-aggressiver Menschen
    von Clara Ott am 05/10/2022 um 14:14

    „Ich sage schon, wenn ich was will“: Menschen mit passiven Aggressionen sind anstrengend. Doch tief in ihrem Inneren hadern sie oft mit negativen Emotionen. Wie kommt man mit ihnen aus – und welche Erfahrungen haben Sie persönlich gemacht?

  • Die Wikinger-Kost – eine echte Alternative zur bekannten Mittelmeerdiät
    von Jörg Zittlau am 05/10/2022 um 13:59

    Wer sich gesund ernähren will, kombiniert oft mehrere Diät-Ansätze. Nun hat eine Studie aus Skandinavien die Wirkung der „Wikinger-Diät“ untersucht. Demnach sind ursprüngliche skandinavische Lebensmittel gesundheitsfördernd, helfen beim Abnehmen – und machen satt.

  • „Nur die Schmerzen waren schlimmer als das Kopfkino“
    von Sina Horsthemke am 05/10/2022 um 13:31

    Die chronischen Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa verlaufen in Schüben und verursachen quälende Schmerzen. Trotzdem werden sie oft erst nach Jahren erkannt. Warum das so ist, was die Krankheiten verursacht und wie Ärzte helfen können.

  • Die Fichte wird verschwinden, die Buche an Dominanz verlieren
    von Peter Spathelf am 05/10/2022 um 10:08

    Derzeit findet Peter Wohllebens Wald-Klima-Gipfel in Berlin statt – einhergehend mit dem Aufruf für ungenutzte Landschaften. Welchen Wald brauchen wir in Zukunft? Ein Fokus werde auf der Sicherung der Wasserverfügbarkeit und der Waldstabilisierung liegen, erklärt Gastautor Peter Spathelf.

  • „Unterschätztes Problem“ – Leopoldina-Präsident sieht Forschungsbedarf bei Long Covid
    am 05/10/2022 um 02:31

    Mindestens 17 Millionen Menschen waren einer WHO-Analyse zufolge in den ersten beiden Pandemie-Jahren in Europa von Long-Covid-Symptomen betroffen. Leopoldina-Präsident Gerald Haug fordert jetzt mehr Forschung.

  • Recycling-Verfahren für weltweit gängigsten Kunststoff gefunden
    am 04/10/2022 um 15:27

    Shampooflaschen oder Plastiktüten: Rund ein Drittel der Plastikproduktion entfällt auf den Kunststoff namens Polyethylen. Wegen seiner Stabilität lässt er sich nur schwer wiederverwerten. Nun haben Forscher aus Kalifornien einen neuen Weg des Recyclings gefunden, der auch umweltfreundlich ist.

  • Die spukhaften Effekte der Quantenphysik
    von Norbert Lossau am 04/10/2022 um 14:54

    Der Physik-Nobelpreis geht in diesem Jahr an drei Physiker aus Frankreich, Österreich und den USA. Ihre Experimente hätten den Grundstein für eine neue Ära der Quantentechnologie gelegt, so die Begründung der Königlich-Schwedischen Akademie der Wissenschaften. Was die Arbeit mit unserem Alltag zu tun hat.

  • Physik-Nobelpreis geht an Forscher aus Frankreich, den USA und Österreich
    am 04/10/2022 um 10:40

    Der diesjährige Nobelpreis für Physik geht an den Franzosen Alain Aspect, den Amerikaner John F. Clauser und den Österreicher Anton Zeilinger. Sie würden für ihre bahnbrechenden Arbeiten zur Kraft der Quantenmechanik geehrt, teilte das zuständige Gremium des Karolinska-Instituts in Stockholm mit.

  • Physik-Nobelpreis geht an drei Quantenforscher 
    am 04/10/2022 um 09:52

    In diesem Jahr zeichnet die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften drei Physiker aus Frankreich, USA und Österreich aus: Alain Aspect, John F. Clauser und Anton Zeilinger. Ihre bahnbrechenden Experimente auf dem Gebiet der Quantenphysik hätten den Weg für neue Technologien geebnet.

  • „Juno“ liefert Fotos von Mond Europa
    von Norbert Lossau am 04/10/2022 um 09:46

    Der Jupitermond Europa besitzt eine Oberfläche aus Eis. Die Nasa-Forschungssonde „Juno“ ist jetzt an dem bizarren Himmelskörper vorbeigeflogen und hat Fotos mit einer bislang nicht erreichten Auflösung geschossen. Was sich die Forscher von diesen Bildern erhoffen.

  • Völlig losgelöst - Barbie in der Schwerelosigkeit
    am 04/10/2022 um 09:28

    Ungewöhnlicher Passagier an Bord der ISS: Die italienische ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti hat eine Barbie-Puppe mit auf die ISS genommen. Damit hofft sie, junge Mädchen für den Beruf der Astronautin begeistern zu können.

  • „Überzeugung, mit Dogmen zu brechen“ – Wie Svante Pääbo zu seinem Nobelpreis kam
    von Edda Grabar am 03/10/2022 um 16:10

    Um den Schweden Svante Pääbo ranken viele Gerüchte. Einige sind frei erfunden, an manchen ist etwas Wahres dran. Jetzt hat er den Medizin-Nobelpreis bekommen. Wie es dazu kam und was hinter seiner Arbeit steckt.

  • Medizin-Nobelpreis geht an Schweden Svante Pääbo
    am 03/10/2022 um 09:36

    Der Nobelpreis für Medizin geht in diesem Jahr an den in Leipzig forschenden Schweden Svante Pääbo für seine Erkenntnisse zur menschlichen Evolution. Er sequenzierte unter anderem als erster Forscher das Neandertaler-Genom.

  • Hunde können Stress beim Menschen riechen
    am 02/10/2022 um 16:23

    Hunde sind für ihren ausgezeichneten Geruchssinn bekannt. Sie nutzen ihn zum Aufspüren von Nahrung oder um Artgenossen zu erschnüffeln. Doch die Hundenase kann noch mehr: Eine Studie aus Belfast zeigt, dass sie es riechen können, wenn ein Mensch gestresst ist.

  • „Wir können nicht nur in die Sonne hineinblicken, sondern durch sie hindurch“
    von Norbert Lossau am 01/10/2022 um 06:25

    Die Oberfläche unseres Zentralgestirns ist turbulent. Mit Teleskopen lassen sich Eruptionen, leuchtende Bögen und Sonnenflecken beobachten. Raffinierte Messmethoden können auch enthüllen, was im Inneren der Sonne und auf ihrer Rückseite passiert – das klingt beinahe wie Magie.

  • Hurrikan „Ian“ gewinnt auf dem Weg nach South Carolina an Stärke
    am 30/09/2022 um 17:30

    Erst Kuba und Florida, bald South Carolina und andere Staaten an der Ostküste der USA: Hurrikan „Ian“ hinterlässt viel Zerstörung - und ist noch nicht am Ende.

  • Welchen Einfluss haben die Gaslecks auf die Umwelt?
    von Julian Ae, Wiebke Bolle, Edda Grabar, Céline Lauer am 30/09/2022 um 15:04

    Aus den beschädigten Pipelines Nord Stream 1 und 2 entweichen enorme Mengen Erdgas in die Ostsee und die Atmosphäre. Doch wie sehr belasten die leckenden Pipelines das maritime Ökosystem und das Klima tatsächlich? Die Antwort auf diese Frage hängt von mehreren Faktoren ab, wie Experten erklären.

  • „Hafermilch ist nicht gut für den Körper“
    von Cornelia Karin Hendrich am 30/09/2022 um 12:04

    Probleme wie Heißhunger, Migräne, aber auch Herzkreislauferkrankungen – all das kann mit dem Blutzuckerspiegel zu tun haben, sagt die Biochemikerin Jessie Inchauspé. Sie hat Tricks gefunden, um diesen flach zu halten und die Lebensqualität zu steigern.

  • Können Hunde menschliche Seelenzustände erkennen?
    von Anja Garms am 30/09/2022 um 11:19

    Sie kommen bereits bei der Diagnose von Krankheiten wie Krebs oder Diabetes zum Einsatz: Nun hat eine irische Studie belegt, dass Hunde erahnen können, wenn Menschen gestresst sind. Doch wie genau machen sie das?

  • „Viele Kinder leiden unter dem Leistungsdruck“
    von Wiebke Bolle am 30/09/2022 um 09:33

    Gute Noten, Abitur, Hochschulabschluss – dem Nachwuchs wird heute einiges abverlangt. Dazu soll er herausragend Tennis spielen oder Ballett tanzen. Laut der Erziehungswissenschaftlerin Margrit Stamm werden die meisten Kinder zu „Überleistern“ herangezogen – mit gravierenden Folgen.

  • Neue Therapien gegen den Hallux valgus
    von Jörg Zittlau am 30/09/2022 um 09:32

    Fast jede dritte Frau ab 65 ist von der oft schmerzhaften und unansehnlichen Fußverformung betroffen. Ärzte kommen den Ursachen immer weiter auf die Spur – mit einer überraschenden Erkenntnis. Neue Therapien können auch ohne OP Abhilfe schaffen.

  • „Wenn Kinder vorzeitig Zähne verlieren, kann Sprachbildung extrem behindert werden“
    am 28/09/2022 um 14:50

    Ein strahlend weißes Kinderlachen war schon vor der Corona-Pandemie nicht überall selbstverständlich. Jetzt ist zu befürchten, dass es um die Zahngesundheit vieler Kinder noch schlechter steht, berichtet ein Experte.

  • Elon Musk und der Ukraine-Krieg
    von Norbert Lossau am 28/09/2022 um 08:57

    Die Raumfahrt hatte schon immer auch militärische Aspekte. Im Laufe der Jahre hat sich die strategische Bedeutung des Weltalls stark gewandelt. Experte Ulrich Walter erklärt die militärische Nutzung des Weltraums.

  • „Lokal zu kämpfen, das geht heute in Echtzeit mit Starlink“
    am 28/09/2022 um 08:42

    Die Ukrainer nutzen im russischen Angriffskrieg das Satellitennetzwerk Starlink. „Darum sind die Ukrainer Elon Musk so dankbar“, sagt Ulrich Walter, Professor für Raumfahrttechnik an der TU München. Im WELT-Interview erklärt er, warum Starlink „unverletzbar“ ist.

  • Nasa spielt erfolgreich „Armageddon" nach
    am 27/09/2022 um 17:39

    Die Traumfabrik Hollywood hat es in Blockbustern wie Armageddon vorgemacht, jetzt hat es die US-Raumfahrtbehörde Nasa in die Tat umgesetzt: Eine unbemannte Sonde hat einen Asteroiden gerammt.

  • Pfusch am Bau - Warum Gebäude einstürzen (2)
    am 27/09/2022 um 16:06

    Ob beim Einkauf, im Büro oder gemütlich zuhause: ein Dach und vier Wände vermitteln dem Menschen ein Gefühl von Sicherheit. Umso traumatischer kann es sein, wenn diese Vorstellung wortwörtlich in sich zusammenfällt. Katastrophen dieser Art werden häufig durch Konstruktionsfehler verursacht und forderten weltweit zahlreiche Todesopfer. „Pfusch am Bau“ rekonstruiert jene schwarzen Tage, beleuchtet d

  • Pfusch am Bau - Warum Gebäude einstürzen (1)
    am 27/09/2022 um 16:05

    Ob beim Einkauf, im Büro oder gemütlich zuhause: ein Dach und vier Wände vermitteln dem Menschen ein Gefühl von Sicherheit. Umso traumatischer kann es sein, wenn diese Vorstellung wortwörtlich in sich zusammenfällt. Katastrophen dieser Art werden häufig durch Konstruktionsfehler verursacht und forderten weltweit zahlreiche Todesopfer. „Pfusch am Bau“ rekonstruiert jene schwarzen Tage, beleuchtet d

  • Wie der Klimawandel den Blick zu den Sternen trübt
    von Norbert Lossau am 27/09/2022 um 15:19

    Trocken, klar, kühl: Teleskope brauchen optimale Standortbedingungen, um das Weltall präzise vermessen zu können. Nun jedoch schlagen Forscher Alarm. Denn der Klimawandel beeinflusst die atmosphärischen Verhältnisse – und kann so die astronomischen Beobachtungen beeinträchtigen.