back to homepage

Die Welt – Kultur

  • „Ocean’s 8“ und die Trottel vom Patriarchat
    Veröffentlicht von Hannes Stein am 20/06/2018 um 13:25

    Den Blockbuster „Ocean’s 8” sollte man nicht verpassen. Erstens sind weibliche „heist movies“ selten. Zweitens ist Sandra Bullock super. Drittens hat man die Klos im Metropolitan Museum nie schöner gesehen. […]

  • Der Weg ist frei für ein europaweit einheitliches Copyright
    Veröffentlicht von Christian Meier am 20/06/2018 um 11:44

    Der Rechtsausschuss des Europaparlaments hat sich für eine Reform des Urheberrechts ausgesprochen. Dazu gehört auch die Einführung eines Verlegerrechts. Die wichtigsten Fragen und Antworten. […]

  • Warum Seehofer keinen Plan hat und auch keinen will
    Veröffentlicht von Matthias Heine am 20/06/2018 um 06:34

    Honecker und Schlieffen hatten einen Plan und scheiterten. Deshalb klingt das Wort „Plan“ nach Niederlage. Vielleicht muss Horst Seehofers Konzept einer veränderten Asylpolitik deshalb ein „Masterplan“ sein. Eine Wortgeschichte. […]

  • Diese Autorin nicht zu lesen, ist reiner Masochismus
    Veröffentlicht von Denis Scheck am 20/06/2018 um 05:18

    Dorothy L. Sayers hat die Kriminalliteratur des 20. Jahrhunderts quasi neu erfunden. Ihr Seriendetektiv Lord Peter Wimsey ist ein Snob und ein Nichtsnutz – und gerade deshalb eine atemberaubende Figur. […]

  • Getöteter US-Rapper XXXTentacion war offenbar ein Zufallsopfer
    Veröffentlicht am 19/06/2018 um 22:50

    Die Polizei sucht weiterhin nach den Tätern, die den US-Rapper XXXTentacion erschossen haben. Offenbar gibt es Hinweise, dass der Musiker ein Zufallsopfer war. Auch über die Umstände der Tat gibt es neue Erkenntnisse. […]

  • Locarno-Chef Chatrian soll neuer Berlinale-Direktor werden
    Veröffentlicht am 19/06/2018 um 18:13

    Noch vor einem Jahr wurde er mit den Worten zitiert, dass die Berlinale ein großartiges Festival sei, er sich aber nicht als deren Chef geeignet sehe: Nun wird Carlo Chatrian wohl doch Direktor der Internationalen Filmfestspiele von Berlin. […]

  • Wie Jerusalem den „King of Austria“ feierte
    Veröffentlicht von Joachim Lottmann am 19/06/2018 um 16:13

    Vergangene Woche besuchte Österreichs Kanzler Sebastian Kurz Jerusalem. Obwohl er mit der von Alt-Nazis gegründeten FPÖ koaliert, flogen ihm die Herzen der Israelis zu. Über einen bemerkenswerten Staatsbesuch. […]

  • Migranten als Kanonenfutter für den Identitätskonflikt
    Veröffentlicht von Don Alphonso am 19/06/2018 um 15:37

    Flüchtlinge, tot oder lebendig, als Mittel zur moralischen Selbsterhebung: Nach drei Jahren der erbitterten Debatte wäre es sehr freundlich, wenn innerdeutsche Konflikte wieder ohne den zynischen Missbrauch Dritter geführt werden könnten. […]

  • Debatten zwischen Bio-Falafel und Rockkonzert
    Veröffentlicht von Irmengard Gnau am 19/06/2018 um 13:18

    Das Tollwood-Festival in München feiert sein 30-jähriges Bestehen. Das Festival vereint Umweltbewusste, Künstler und Alternative zwischen Konzerten, ökologischem Essen und Installationen und zieht heute Hunderttausende an. […]

  • Wer war der Mann, der liebte, hasste, um sich schlug?
    Veröffentlicht von Felix Zwinzscher am 19/06/2018 um 12:44

    XXXTentacion wollte der Jugend mit seiner emotionalen Musik Hoffnung machen. Doch sein Privatleben war von Wut und Gewalt geprägt. Jetzt ist der Rapper im Alter von nur 20 Jahren erschossen worden. […]

  • Das ist das „geistige Weiße Haus der Deutschen“
    Veröffentlicht von Hannah Lühmann am 19/06/2018 um 10:29

    Frank-Walter Steinmeier reist nach Kalifornien, um das Haus neu einzuweihen, in dem Thomas Mann die Zeit des nationalsozialistischen Terrors überstand. Eine heikle Mission in Zeiten von Trump. […]

  • Warum die deutsche Literatur eine Revolution braucht
    Veröffentlicht von Mara Delius am 19/06/2018 um 09:33

    Als Poetikdozent in Heidelberg rechnet Maxim Biller mit den Deutschen ab. Sie seien im Schuldkomplex erstarrt. Es brauche mehr Jonathan Littell. Und einen deutschen Philip Roth. […]

  • Rapper XXXTentacion vor Motorradladen erschossen
    Veröffentlicht am 19/06/2018 um 07:13

    Erst im Mai war der Rapper XXXTentacion an die Spitze der US-Charts gestürmt. Nun ist der 20-Jährige in einem Krankenhaus in Florida für tot erklärt worden – nachdem er zuvor vor einem Motorradladen angeschossen wurde. […]

  • 16 Gründe, warum wir Simon Rattle vermissen werden
    Veröffentlicht von Manuel Brug am 19/06/2018 um 05:45

    Nach 16 Jahren als Chef der Berliner Philharmoniker nimmt Sir Simon Rattle nun Abschied. Er hat das Hauptstadtorchester bunter, offener, moderner gemacht. Einige Eigenheiten hatte er allerdings auch. […]

  • Netflix untersucht die mysteriösesten Morde der Popmusik
    Veröffentlicht von Felix Zwinzscher am 19/06/2018 um 05:26

    Tupac Shakur und Biggie Smalls waren die größten Rapper der Neunziger. Dann wurden beide erschossen. Ihre Morde sind bis heute ungeklärt. Die Serie „Unsolved“ hat neue Theorien über die Täter. […]

  • „Elbphilharmonie? Ich weiß nicht, da fühlt man noch nichts“
    Veröffentlicht von Lucas Wiegelmann am 19/06/2018 um 05:22

    Martha Argerich gibt eigentlich keine Interviews. Für unseren Reporter machte sie in Singapur eine Ausnahme. Mit ihm sprach die Star-Pianistin über Tricks gegen Lampenfieber und die Kunst, 18 mal das Rauchen aufzugeben. […]

  • Mein Mietwagen fährt 320
    Veröffentlicht von Ulf Poschardt am 18/06/2018 um 16:56

    Zu schade für die Opferrolle: Die Berliner Rapper Capital Bra und Ufo361 stehen für eine neue Generation im deutschen Hip-Hop. Die Fehler der Bushidos und Kollegahs machen sie nicht mehr. […]

  • Ocean's 8 - mit Rihanna, Sandra Bullock und Sarah Paulson
    Veröffentlicht am 18/06/2018 um 15:47

    Was ihr Bruder kann, kann sie schon lange: Debbie Ocean (Sandra Bullock), die Schwester von Gauner Danny Ocean (George Clooney), ist aus dem Knast entlassen worden und stellt ein Team von Meisterdiebinnen zusammen. […]

  • Wenn deutsche Fußball-Panzer vor Moskau liegenbleiben
    Veröffentlicht von Richard Kämmerlings am 18/06/2018 um 15:34

    Die Deutschen greifen vergeblich an und müssen auf ihre Wunderwaffen in Reserve hoffen. Die WM in Russland bietet reichlich Stoff für Witze mit historischem Hintergrund – vor allem, wenn Deutschland scheitert. […]

  • Film bricht Rekorde: Tribut an die Frauenwelt
    Veröffentlicht am 18/06/2018 um 15:25

    Der achte Teil der Ocean's-Reihe feierte ein grandioses Start-Wochenende. Kein Wunder, die weibliche Besetzung lockte die Fans in die Kinos und sorgte für Rekordzahlen. […]

  • Yo, Zugewinngemeinschaft!
    Veröffentlicht von Michael Pilz am 18/06/2018 um 13:26

    Beyoncé und Jay-Z haben plötzlich und überraschend ein neues Album veröffentlicht. Darauf beschäftigt sich das Königspaar der Popmusik vor allem mit sich selbst. Es geht um ihre Habe und seine Affären. […]

  • Das Leid im Blick
    Veröffentlicht von Julika Pohle am 18/06/2018 um 13:23

    Josef Scharl war der große Maler der Zwischenkriegszeit in Deutschland. Der Maler sah den zunehmenden Militarismus mit Abscheu. Das Hamburger Ernst Barlach Haus zeigt jetzt 50 seiner Hauptwerke. […]

  • Diese Bibelstelle ist der Schlüssel zu Amerikas Migrationspolitik
    Veröffentlicht von Lucas Wiegelmann am 18/06/2018 um 12:30

    Wie stark prägt Donald Trumps evangelikaler Prediger Amerikas harte Migrationspolitik? Der US-Justizminister hat in einem Bibelzitat einen versteckten Hinweis gegeben. Der Schlüssel liegt im Römerbrief. […]

  • Eine Brücke der Superlative
    Veröffentlicht von Sandra Tjong am 18/06/2018 um 07:17

    Lichtenberg ist vor allem für den Mordfall Peggy bekannt. Nun könnte der Ort die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt bekommen. 720 Meter soll die Höllental-Brücke im Frankenwald lang werden. Doch das begeistert nicht alle. […]

  • Dieser russische Oligarch will jetzt Europa retten
    Veröffentlicht von Hannah Lühmann am 18/06/2018 um 06:48

    Unter Jelzin ist er zu Milliarden gekommen – heute lebt Vitaly Malkin in Monaco. Jetzt ist er nach Deutschland gekommen. Mit einigen unkonventionellen Ideen und seiner Verehrung für Nietzsche im Gepäck. Kann der Russe uns helfen? Eine Reisebegleitung. […]

  • Und Frauen können von Natur aus keine Physik?
    Veröffentlicht von Peter Praschl am 18/06/2018 um 06:42

    Und macht Testosteron wirklich aggressiv? Siri Hustvedt nimmt Gewissheiten der Neurowissenschaften auseinander. Vieles, was behauptet wird, sei gar nicht bewiesen. Dürfen wir uns also entspannen? […]

  • Wer nach Brasilien reist, will auch Brasilien sehen
    Veröffentlicht von Hans-Joachim Müller am 17/06/2018 um 13:04

    Möchte der mobile Mensch in allen Museen der Welt das Gleiche sehen? Will er nicht. Ein Plädoyer gegen die Globalisierung des Kulturerbes und für Kunst aus der Region. […]

  • Bunte Utopien gegen den reaktionären Großstadt-Hass
    Veröffentlicht von Hannes Stein am 17/06/2018 um 13:03

    Antiurbane Ressentiments sind stets rückwärtsgewandt. Juden und Christen hingegen entwarfen Visionen von der Idealstadt. Der Künstler Bodys Isek Kingelez knüpfte daran an und baute bunte, lebensfrohe Utopien, um die Menschen zu heilen und zu retten. […]

  • Sind ARD, ZDF und Verlage jetzt beste Freunde?
    Veröffentlicht von Christian Meier, Stefan Winterbauer am 17/06/2018 um 10:43

    Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und die Zeitungsverlage haben sich nach langem Streit geeinigt. Im Medien-Podcast sprechen wir über den neuen Deal fürs Internet. Plus: Trumps irres Video für Kim. […]

  • „Liebe Mutti, Missbrauch von Schlafmitteln, immer das alte Lied“
    Veröffentlicht am 17/06/2018 um 09:47

    Hans Fallada schrieb Weltbestseller. Wie kaputt sein eigenes Leben war, zeigen die bislang unveröffentlichten Briefe an seine Familie. Lesen Sie hier exklusive Auszüge über Glück und Depression. […]