Weiteres Wachstum vorprogrammiert

Oktober 25 13:02 2011 Print This Article

Erhardt+Leimer zieht positive Bilanz der ITMA

Eine positive Bilanz zieht der Bahnführungsspezialist Erhardt+Leimer nach der ITMA in Barcelona. Mit über 1000 Kundenkontakten, zahlreichen Geschäftsabschlüssen und einem absehbar gutem Folgegeschäft war die Messe für die Stadtbergener ein voller Erfolg. Für Geschäftsführer Dr. Michael Proeller hat die ITMA erneut deutlich gezeigt, dass „Erhardt+Leimer seine Marktführerschaft in dieser Wachstumsbranche weiter ausgebaut hat“.

Als weltgrößte Messe für Textilmaschinen gilt die ITMA traditionell als wichtiger Indikator für die weitere Marktentwicklung speziell im asiatischen Raum. Besonders freuen dürfte die Stadtbergener deshalb die hohe Zahl der Geschäftsabschlüsse China, Taiwan, Korea und Indien. Gerade in diesen boomenden Schwellenländern ist Erhardt+Leimer seit vielen Jahren auf Wachstumskurs und verfolgt im Rahmen einer Expansionsstrategie ehrgeizige Ziele.

Zu Gute kommt den Bahnführungsspezialisten dabei ihre jahrzehntelange Präsenz und Erfahrung in Asien. „Unsere europäischen High-Tech Produkte „made in Stadtbergen“ sind speziell für die BRIC-Länder im Rahmen unserer Wachstumsstrategie entwickelt worden, zudem ist in Asien die persönliche Beziehung und der gegenseitige Respekt eine wichtige Grundlage der Geschäftsbeziehung. So bietet E+L sowohl die Hard- als auch die Softfacts für ein erfolgreiches Asiengeschäft“ verrät Geschäftsführer Dr. Michael Proeller eines der E+L Erfolgsrezepte.

In der Praxis heißt dies zum Beispiel, dass die 40-köpfige Standbesetzung auf der Messe international besetzt ist. In vielen Fällen können Gespräche so in der Muttersprache des Kunden stattfinden. Ein kleiner Service mit großer Wirkung.

Erhardt + Leimer zählt zu den international führenden Anbietern von innovativen System- und Automatisierungslösungen an laufenden Bahnen und Bändern. Weltweit garantieren maßgeschneiderte Kontroll-, Regel- und Inspektionssysteme von Erhardt + Leimer effiziente und hoch qualitative Produktionsabläufe. Schwerpunkte bilden dabei die Textil-, Papier-, Wellpappen-, Folien-, Reifen-, Gummi-, Vliesstoff- und Druckindustrie.

Das 1919 in Augsburg gegründete Unternehmen ist heute mit 14 Niederlassungen und insgesamt 1.300 Mitarbeitern in allen wichtigen Industrienationen vertreten. Unter der Geschäftsführung von Hannelore Leimer und Dr. Michael Proeller wurde 2010 einen Gesamtumsatz von über EUR 118 Mio. erwirtschaftet.

Kontakt:
Erhardt + Leimer GmbH
Unternehmenskommunikation Erhardt + Leimer
Albert-Leimer-Platz 1
86391 Stadtbergen
0821 2435-0

www.erhardt-leimer.com
uk@erhardt-leimer.com

Pressekontakt:
KUK-Agentur
Matthias Kley
Beim Glaspalast 1
86153 Augsburg
info@kuk-agentur.de
0821 4556911
http://www.kuk-agentur.de

  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author