Mit der Lizenz zum Ausbilden – Monika Koukal: Ihre Partnerin in Ausbildung, Personalentwicklung und Management

November 03 10:29 2011 Print This Article

Geprüfte/r Handelsfachwirte/-innen aufgepasst:
„Vorbereitung und Durchführung einer Ausbildungseinheit“

„Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt“, sagte Karl Valentin einst und stellte damit eine Aussage auf, die auch noch 100 Jahre später nichts an Gültigkeit einbüßt. Neben Lehrern und Professoren, die ihr Wissen unermüdlich an ihre Schüler weitergeben, sind Ausbilder eine weitere wichtige Säule im Bildungswesen Deutschlands.
Doch nicht jeder kann einfach anerkannt ausbilden, man muss dafür eine Ausbildereignungsprüfung erfolgreich ablegen und natürlich über eine ausgeprägte Kompetenz in seinem Gebiet verfügen. Außerdem sollte man wissen, wie man eine Ausbildungseinheit planen muss, um möglichst effektiv Arbeitsweisen, Funktionen und Strukturen des Ausbildungsbetriebs aber auch alle notwendigen Handlungskompetenzen zu vermitteln und weiterzugeben. Die Weiterbildung des Ausbilders spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Geprüfte/r Handelsfachwirte/-innen aufgepasst:
„Vorbereitung und Durchführung einer Ausbildungseinheit“
Der Weiterbildungskurs „Vorbereitung und Durchführung einer Ausbildungseinheit“ ermöglicht die noch bessere Vermittlung des eigenen Wissens und kann als Ergänzung zur Fortbildung „Geprüfte/r Handelsfachwirt/in“ genutzt werden, besonders zum Schwerpunkt „Mitarbeiterführung und Qualifizierung“. Dieser ersetzt als Wahl-Handlungsfeld die schriftliche Prüfung der Ausbildereignungsverordnung (AEVO), sodass nur noch die mündliche Prüfung absolviert werden muss.
Monika Koukal hat sich für den Kurs zum Thema „Ausbildungseinheit“ eine besonders flexible Strategie für die Teilnehmer ausgedacht und setzt auf die Möglichkeiten des Internets. Mit einem nicht festgelegten Einstiegstermin kann jeder Interessent genau dann mit der Weiterbildung beginnen, wenn es ihm passt. Ob er sie dann vor Ort in einem Kurs absolviert oder an seinem heimischen Computer, ist die jeweils eigene Entscheidung des Teilnehmers. Frau Koukal ist aber auch bereit, Interessenten an einem Ort ihrer Wahl in der Vorbereitung und Durchführung einer Ausbildungseinheit zu coachen.

Unterlagen und Schwerpunkte
Vorausgesetzt wird der Zugriff auf alle Unterlagen der Handelsfachwirtausbildung in den Fächern „Personalmanagement“ und „Mitarbeiterführung und Qualifizierung“, empfehlenswert ist die Anschaffung des Buches „Ausbildung für Ausbilder“ des Feldhaus Verlags. Im Seminarpreis ist bereits eine CD-ROM mit Mustern für die Planung und Durchführung von Ausbildungseinheiten, sowie die Raumkosten bei der Teilnahme am Präsenzseminar enthalten
Nachdem beim ersten Treffen oder in einer Online-Konferenz die Vorgehensweise des Kurses besprochen wurde, werden die Themenschwerpunkte dargelegt. Diese enthalten alle wichtigen Aspekte für die Vorbereitung und Durchführung einer Ausbildungseinheit inklusive der fachlichen Analyse, der Lernziele und Lernmethoden. Auch die abschließende Erfolgskontrolle ist ein Thema.
Anmelden kann man sich bei Frau Monika Koukal telefonisch unter 036454-12559, per Mail an monika.koukal@t-online.de oder man besucht ihren Webauftritt
monika-koukal.de

internetpromotions.de ist der Spezialist für IT-Servicelösungen. Das Ziel des Unternehmens ist es mit dem Kunden zusammen eine maßgeschneiderte Lösung zu erarbeiten.

Kontakt:
Internetpromotions Kliebisch
Kliebisch
Brunnenstr. 3
71111 Waldenbuch
07157-889340

http://www.internetpromotions.de/
presse@internetpromotions.de

Pressekontakt:
Monika Koukal
Monika Koukal
Am Schwemmtümpfel 16
99443 Magdala
Monika.Koukal@gmx.de
+49-36454-12559
http://monika-koukal.de

view more articles

About Article Author