Viel Freude bei einer Schule und zwei Kindergärten in Weissenohe

Dezember 22 21:46 2011 Print This Article

Die Weihnachts Aktion 2011 von iKratos, Photovoltaikanlagen auf Schulen und Kindergärten zu installieren war ein voller Erfolg

Die iKratos-Weihnachtsaktion 2011, ist eine dauerhafte Einnahmequelle für Schulen und Kindergärten. Fotovoltaik kann nicht nur Strom erzeugen sondern auch Freude bereiten. Was liegt da näher, als an Weihnachten eine besondere Aktion von sozialen Firmen und sozialen Einrichtungen zu arrangieren. Am 21.12. war es endlich soweit: Die Verlosung von 3 kompletten Photovoltaikanlagen fand in den Räumen der Firma iKratos Solar- und Energietechnik GmbH statt. In Zusammenarbeit mit den Firmen E-NET und IBC Solar AG und dem Lions-Club Eckental/Heroldsberg, kann Geschäftsführer Willi Harhammer den Einrichtungen jeweils eine komplettes „Stromkraftwerk“ auf das Dach bauen. Das „Stromkraftwerk“ jeder Einrichtung liefert in den nächsten 20 Jahren ca. 6.000 EUR Einnahmen, die den Kindern zugutekommen werden. So wird aus dem Einsatz von ca. 8.000 EUR für Module, Wechselrichter, Material und Arbeitsaufwand in den nächsten Jahren 18.000 EUR für die Zukunft unserer Kinder. Gleichzeitig lernen die Kinder auch, daß Strom erzeugt werden muß und nicht einfach aus der Steckdose kommt. Mit der Photovoltaikanlage wird der Strom umweltfreundlich, ohne Emissionen und radioaktiven Restmüll erzeugt. Eingeladen zur Verlosung wurden mehr als 100 Schulen, Kindergärten und andere soziale Einrichtungen. Herr Harhammer freute sich über 25 Bewerbungen aus 3 Landkreisen, die zum Teil sehr phantasie- und liebevoll gestaltet waren. Sogar ein „Sonnen-Rap“ fand sich unter den Einsendungen.
Landrat Reinhardt Glauber/Forchheim, stellvertretender Landrat Manfred Bachmayer/ERH und Bürgermeister Rudolf Braun/Weißenohe nahmen sich für diesen guten Zweck, trotz vieler Termine Zeit, die Gewinner zu ziehen.
Herr Glauber zog, ganz passend, die Staatliche Georg-Hartmann Realschule in Forchheim, Herr Bachmayer ebenso zielsicher den kath. Kindergarten St. Marien in Eckenhaid. Herr Braun angelte zum guten Schluß den evang. Integrativen Kindergarten „Die Arche“ in Schnaittach aus der Losbox.
Da sich alle beteiligten Einrichtungen viel Mühe gemacht haben, schlug Herr Harhammer vor, denen die keine Photovoltaikanlage bekommen als Gewinn und Dank für ihr Engagement den meist gesehenen Kino-Dokumentarfilm in Deutschland „Die 4. Revolution“ zukommen zu lassen. Herr Klaus-Peter Päuser vom Lions-Club, Herr Uwe Armann von der Firma IBC Solar AG und Herr Markus Hackenberg von der Firma E-Net stimmten dem spontan zu und versprachen auch dazu ihre Unterstützung.

ikratos arbeitet bundesweit im Bereich Solartechnik. Die Solarprofis der Metropolregion Nürnberg installieren Solar Photovoltaik und Wärmepumpenanlagen. Seit 13 Jahren bietet man Service rund um die Solartechnik. Bundesweite Baustellen zeugen von über 2000 Projekten. Weiterhin bietet man EFF3 Energiehäuser in Modulbauweise. Die Firma iKratos hat auch Außendienstmitarbeiter in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Herzogenaurach und Forchheim. Im Firmengebäude in Weissenohe berät man sie kompetent und neutral.

Kontakt:
Ikratos GmbH
Willi Harhammer
Bahnhofstrasse 1
91367 Weissenohe
kontakt@ikratos.de
09192992800
http://www.ikratos.de

view more articles

About Article Author