E-Books: Kooperation zwischen Musiklabel FUEGO (Bremen) und Schardt Verlag (Oldenburg)

Januar 12 18:30 2012 Print This Article

Ab 2012 kooperieren das Bremer Musiklabel FUGEO und der Oldenburger Schardt Verlag im Bereich E-Books. Am 13. Januar erscheint die E-Book Ausgabe von Jörn Birkholz‘ Roman „Deplatziert“ bei Fuego.

Regionale Kooperation

Die Verbindung von Musik und Literatur hat der in Oldenburg ansässige Schardt Verlag um eine weitere Rubrik erweitert: Die Romane aus dem Bereich „Popliteratur“/“Junge Autoren“, weitestgehend von Musikern geschrieben, gibt es bald auch als E-Books, die von dem Bremer Musiklabel FUEGO gestaltet und vertrieben werden.

Am 13. Januar erscheint mit „Deplatziert“ von Jörn Birkholz das erste E-Book dieser Reihe.

Neue Wege finden

Die Entwicklung hin zu den digitalen Medien ist zuerst in der Musik- und jetzt in der Buchbranche spürbar geworden. Um sich diesem Trend zu öffnen und gleichzeitig seine Marktfähigkeit in Zeiten der Veränderung zu sichern, müssen neue Wege beschritten werden. Dabei hat sich gezeigt, dass die Buchbranche von den Erfahrungen der Musikbranche lernen kann. Das Label FUEGO als eines der größten Online Musik Labels nutzt seine Vertriebskanäle auch zunehmend für E-Books, die thematisch mit Musik und generell mit Populärkultur verbunden sind. Unter dem Motto „Musical Culture“ finden sich hier literarisch eine vielfältige Textmischung von Musik- und Kulturschaffenden.

  Article "tagged" as:
  Categories: