Azoreaner auf Zeit

Februar 06 11:36 2012 Print This Article

Mit den landestypischen Unterkünften von seabreeze travel authentisch urlauben

Augsburg, 02. Februar 2012 (rm) – Alte Winzerhäuser, ehemalige Teefabriken oder verlassene
Bauerndörfchen: Die landestypischen Ferienhäuser von seabreeze travel gewähren Urlaubern
einen ganz besonderen Einblick in das Leben auf den Azoren.

Historisch trifft stylisch

Die Ferienhaus-Anlage Pico do Refugio auf der Insel São Miguel ist ein geschichtsträchtiges Anwesen aus dem 17. Jahrhundert. Es war Fort der Milizen, Orangenplantage, Teefabrik und diente als Domizil für Künstler. Außen alt, innen höchst modern: Acht individuelle, modern eingerichtete Apartments und Lofts geben in den verschiedenen Häusern des Anwesens Platz für Familien von zwei bis vier Personen. Darüber hinaus gibt es sogar ein barrierefreies Zimmer. Aktivurlaub leicht gemacht: In der eigenen Tauchschule können die Urlauber Tauchkurse und Tauchgänge buchen. Die Pico do Refugio ist ab 52 Euro pro Tag und Person inkl. Frühstück buchbar, Mindestaufenthalt ist zwei Tage.

Urlaub in einer Adega

Einen traumhaften Ausblick aufs Meer genießen die Gäste des Casa da Vinha auf der Insel Pico. In der Nähe der Ortschaft Prainha liegt die alte Adega, ein restauriertes Winzerhäuschen, idyllisch in den Weinbergen mit Blick auf“s Meer. Ein Naturschwimmbecken ist bequem in nur 500 Metern vom Haus zu Fuß erreichbar. Die Unterkunft wird mit Solarstrom versorgt und wurde von seabreeze travel mit dem Grünen Globus ausgezeichnet. Der Reiseveranstalter hebt damit in seinem Programm Unterkünfte hervor, die besonders nachhaltig handeln. Die Casa da Vinha ist ab 62 Euro pro Tag und Einheit buchbar, Mindestaufenthalt ist drei Tage.

Ein Dorf für Touristen

Das verlassene Bauerndörfchen Aldeia da Cuada liegt auf einer kleinen Hochebene an der Westküste der Insel Flores samt kleiner Kirche und ist heute eine einmalige Unterkunft für Touristen. Mitte der 70er Jahre wanderten viele Bewohner des Dörfchens in Richtung USA aus – das Dorf wurde sich selbst überlassen und drohte zu verfallen. Nach aufwendigen Restaurierungen ist es nun für Feriengäste geöffnet. Die 13 Häuser beherbergen je nach Größe zwei bis zwölf Personen und sind ebenfalls mit dem Grünen Globus von seabreeze travel ausgezeichnet. Die Häuser im Aldea da Cuada sind ab 60 Euro pro Tag und Einheit buchbar, Mindestaufenthalt ist drei Tage.

Der Katalog von seabreeze kann auch online abgerufen werden:
http://dlc.go2discover.com/download/SBT_Katalog_2012.pdf

Buchbar unter http://seabreeze.travel http://ferienhausazoren.de oder Tel.: 0821-2278370.

Bilder unter: http://www.comeo.de/pr/kunden/reisevermittler-veranstalter/seabreeze-travel/bildarchiv.html

seabreeze travel – nachhaltiges Reisen mit Qualitätsanspruch
seabreeze travel ist der Spezialist für individuelle Rundreisen, Aktiv-, und Wanderreisen auf die Inseln im Atlantik – Azoren, Madeira,
Kanaren, Kapverden und São Tomé. Eine umfangreiche Palette an kleinen und feinen Unterkünften von denen viele exklusiv angeboten
werden, sowie individuelle Urlaubsarrangements ermöglichen eine flexible Reisegestaltung abseits des Massentourismus. Persönlicher
Service und Beratung durch Zielgebiets-Spezialisten sind garantiert. Als Mitglied des forumandersreisen und CSR-zertifizierter Reiseveranstalter
übernimmt seabreeze travel die soziale und ökologische Verantwortung für einen nachhaltigen Tourismus.

Kontakt:
seabreeze travel
Johannes Mayr
Franz-Kobinger-Str. 3
86157 Augsburg
+49 821-22783-70

www.seabreeze.travel
presse@seabreeze.travel

Pressekontakt:
COMEO Dialog, Werbung, PR GmbH
Sabine Schmidberger
Hofmannstraße 7a
81379 München
schmidberger@comeo.de
089 748882-36
http://www.comeo.de/seabreeze

  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author