RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Audi A2

Februar 29 17:55 2012 Print This Article

Ab sofort ist die nachrüstbare RemoteKEY Komfortsteuerung des Herstellers Mods4cars für den Audi A2 erhältlich. Sie ermöglicht das Öffnen und Schließen der Fenster sowie das Schließen des Schiebedachs per Original-Fernbedienung mittels kurzem Tastendruck. Ein speziell entwickelter Plug-and-Play-Kabelsatz sorgt für eine leichte Installation.

Las Vegas, Nevada – 29. Februar 2012

Die Firma Mods4cars hat eine RemoteKEY Zusatzsteuerung für den Audi A2 entwickelt. Das neue Komfortmodul macht das Öffnen und Schließen der Fenster über die bestehende Original-Fernbedienung möglich. Eine Veränderung oder Programmierung des Fahrzeugschlüssels ist hierfür nicht erforderlich.

Zudem kann mit Hilfe des RemoteKEY das Schiebedach aus der Ferne geschlossen werden. Das erspart den eiligen Gang zum Auto, falls plötzlicher Regen eintritt. Und auch das Öffnen des Tankdeckels über die Fernbedienung ist möglich. Das umständliche Entriegeln über die Innenraumtaste entfällt. Außerdem kann auf Wunsch das Modul so konfiguriert werden, dass Fenster und Schiebedach beim Abschließen des Fahrzeuges vollautomatisch geschlossen werden.

Seit 2002 entwickelt die Firma Mods4cars nachrüstbare Komfort- und Cabriosteuerungen. „Nun können wir auch A2-Besitzern mehr Bedienkomfort und Funktionserweiterungen anbieten.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. So können zusätzlich über die Fenstertaste des Fahrers alle Fenster bedient werden. Und eine automatische Verriegelung der Türen gegen Eindringen von außen kann eingestellt werden.

Auch für eine simple Installation wurde gesorgt. Das Zusatzsteuergerät wird einfach unter dem Fahrersitz mit Hilfe eines kostenlos mitgelieferten Steckkabelsatzes eingebaut. Durch einfaches Zusammenstecken erfolgt die Verbindung zwischen Fahrzeugelektronik und dem RemoteKEY Modul. „Die Installation ist daher wirklich für jedermann problemlos innerhalb weniger Minuten durchführbar.“ so Sven Tornow weiter.

Die Komfortsteuerung kann bedarfsweise komplett deaktiviert werden und die angebotenen Funktionen sind nach den persönlichen Wünschen programmierbar. Zudem verfügt die RemoteKEY Zusatzsteuerung über einen handelsüblichen USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, das Gerät am PC zu konfigurieren und Softwareaktualisierungen, die kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, einzuspielen.

Nachrüstbare Verdeck- und Komfortmodule aus dem Hause Mods4cars sind außerdem für folgende Fahrzeugmarken erhältlich: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Ferrari, Ford, Infiniti, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen und Volvo.

Der Komfortgewinn für den Audi A2 ist für 199,00 Euro erhältlich.

Eine Veranschaulichung finden Audi A2 Besitzer hier:
http://www.youtube.com/watch?v=wmYQGmDB7GE

Weitere Informationen und Bezugsquellen sind zu finden bei:
http://www.mods4cars.com

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt:
Mods4cars LLC
Anja Lehmann
1350 E. Flamingo Rd #3100
89119 Las Vegas (NV) – USA
lehmann@mods4cars.com
+49-30-868705541
http://www.mods4cars.com

view more articles

About Article Author