Umsatzplus von über 50 Prozent: east end communications feiert 2011 stärkstes Jahr seit Bestehen

März 01 12:08 2012 Print This Article

Über 50 Prozent Umsatzplus, viel Neugeschäft und eine neu aufgestellte Promotion-Unit – 2011 ist das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte von east end communications. Die Hamburger Agentur wächst damit erneut stärker als die Branche.

Als Grund für den Erfolg sieht Oliver Golz, Geschäftsführer von east end communications, mehrere Faktoren: „Wir haben das Bestandskundengeschäft mit innovativen Konzepten und Lösungen weiter intensiviert. Durch den Ausbau unserer Promotion- und Event-Units, die Erweiterung der gezielten Zusammenarbeit mit Partneragenturen aus den Bereichen PR, Klassik und Social Media, insbesondere aber auch durch die gesteigerte Internationalisierung konnten wir zudem gerade im Neukundengeschäft kräftig punkten. 2011 realisierten wir Projekte unter anderem in Dubai, Paris, Amsterdam, London, Wien und Mallorca. Zum Beispiel haben wir mit dem Train of Ideas die wohl größte europäische Road-Show durch insgesamt 18 Metropolen und 12 Länder auf die Beine bzw. die Schiene gestellt.“

Die Hamburger Agentur gehört bereits jetzt zu den 30 erfolgreichsten deutschen Agenturen in der Live-Kommunikation (Platz 27).

east end communications konnte 2011 Neukunden insbesondere aus der Konsumgüter-, Beauty-, Tourismus- und Telekommunikations-branche gewinnen, darunter u.a. Hugo Boss, Wella, Lufthansa, Airbus, BlackBerry oder die Hansestadt Hamburg. Ein Trend, der sich auch in diesem Jahr fortsetzen wird.

Auch im Personal wird bei east end aufgerüstet. „Um weiterhin wachsen und gleichzeitig flexibel auf die Wünsche von Bestandskunden reagieren zu können, haben wir den Personalstamm 2011 in allen Bereichen ausgebaut. Unsere Promotionunit bekam mit Lars Dannemeyer (ehemals Director bei Scholz & Friends Brand Affairs) einen sehr erfahrenen neuen Unitleiter, der insbesondere das Geschäft um beratungsintensive Produkte wie etwa Smartphones steigern konnte. Zusätzlich legt die Agentur großen Wert auf Nachwuchsförderung und bildet zum Diplom Eventmanager und Konzeptioner aus“, so Oliver Golz abschließend.

Die Eventagentur east end communications aus Köln ist eine international tätige Agentur für Marketing-Events, Verkaufsförderung, Promotions und temporäre Architektur. Das 1997 gegründete Unternehmen ist als strategisch denkender Berater für Live-Kommunikation und Below-the-line-Marketing positioniert. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung bietet east end communications eine ganzheitliche strategische Beratung, liefert eine innovative zielgerichtete Konzeption und arbeitet auf höchstem Qualitäts- und Serviceniveau – von der Umsetzung bis hin zur Erfolgskontrolle. Das Unternehmen zählt zu den 30 umsatzstärksten Anbietern für Live-Kommunikation in Deutschland. www.east-end.de/eventagentur_koeln.php

Kontakt:
east end communications GmbH
Nina Steffens
Gasstraße 2
22761 Hamburg
+49(0)40-899 6061 62

http://www.east-end.de
n.steffens@east-end.de

Pressekontakt:
Dederichs Reinecke & Partner
Mark Bourichter
Schulterblatt 58
20357 Hamburg
mark.bourichter@dr-p.de
040-209198220
http://www.dr-p.de

view more articles

About Article Author