Denkmalgeschützte Pflegeimmobilien – eine sorglose Investition in die Zukunft

März 19 11:03 2012 Print This Article

Senioren- und Pflegeimmobilien mit Denkmal-Afa – Rendite ohne Verpflichtungen, Steuervorteil inklusive

Der demografische Wandel in Deutschland schreitet unaufhaltsam voran – dementsprechend steigt der Bedarf an Immobilien, die speziell auf die Bedürfnisse von Senioren und pflegebedürftigen Menschen zugeschnitten sind. Hier eröffnet sich für den Kapitalanleger eine renditestarke und nachhaltige Investitionsmöglichkeit in einem der letzten Wachstumsmärkte Deutschlands.

Mit der steigenden Lebenserwartung sowie dem strukturellen Alterswandel der Bevölkerung wird sich in Zukunft auch die Zahl der Pflegebedürftigen erhöhen. Sind derzeit in Deutschland ca. 2,5 Millionen Menschen pflegebedürftig, so geht das Statistische Bundesamt von einer Steigerung auf über 3 Millionen bis zum Jahr 2030 aus.

Für Investoren und Kapitalanleger ist jedoch der steigende Bedarf nicht das alleinige Kaufargument – Pflege- und Seniorenimmobilien bieten eine ganze Reihe weiterer, wenig bekannter Vorteile, die dieses Investment zu einer so gentannten „Sorglosimmobilie“ werden lassen. „Der Aufwand und die Kosten, der mit dem Besitz einer Immobilie normalerweise entstehen, fallen bei der Investition in Seniorenimmobilien oftmals komplett weg“, erklärt der Immobilienfachmann Helge Neumann von der Internetplattform Denkmalimmobilien.info. „Eine Pflegeimmobilie wird in der Regel von einer Betreiberfirma für viele Jahre gepachtet – für den Kapitalanleger fallen damit keine Kosten für Instandhaltung, Nebenkosten und Schönheitsreparaturen an, da diese vom Betreiber übernommen werden. Zudem ist kein Mieterkontakt erforderlich und ein Mietausfall ist vertraglich ausgeschlossen.“ Durch ein solches Modell sinkt der Aufwand für den Kapitalanleger gegen Null. Aus diesem Grund hat sich auch der Begriff „Soglosimmobilie“ für diese Art des Investments durchgesetzt. Als Bonus sind üblicherweise die erzielbaren Mietrenditen bei Pflegeimmobilien höher, als bei vergleichbaren Eigentumswohnungen.

Steuerlich interessant wird die Investition in Pflegeimmobilien durch die Kombination mit den Vorteilen, die der Kauf einer denkmalgeschützten Immobilie mit sich bringt. „Eine denkmalgeschützte Pflegeimmobilie vereint alle Vorteile, die sich ein Kapitalanleger wünscht, sowohl aus steuerlicher, als auch aus Vermietersicht“, so Helge Neumann. So kann eine Denkmalschutzimmobilie nach EStG §7h und §7i innerhalb von 12 Jahren zu bis zu 80% von der Steuer abgeschrieben werden – für viele Kapitalanleger eine interessante Überlegung.

Seniorenimmobilien in Kombination mit Denkmalschutzabschreibungen sind nur selten auf dem Markt zu finden – umso erfreulicher, dass Denkmalimmobilien.info jetzt wieder exklusiv ein solches spezielles Objekt anbieten kann. In Mühlheim a.d. Ruhr entsteht derzeit in einer ehemaligen Lederfabrik eine Seniorenimmobilie, die alle genannten Vorteile auf sich vereint. Im Senioren-Park CARPE DIEM werden 76 Pflegeappartements, 25 Plätze für die Tages- und Kurzzeitpflege und insgesamt 33 seniorengerechte Wohnungen errichtet. Mit dem Betreiber CARPE DIEM besteht ein Pachtvertrag über 20 Jahre mit Verlängerungsoption. Alle weiteren Details zum Projekt finden Sie auf der Website Denkmalimmobilien.info – von der persönlichen Berechnung Ihres Steuervorteils bis hin zu Finanzierungsvorschlägen und ausführlichen Exposés erhalten Sie dort alle benötigten Informationen. Für alle weiteren Fragen steht mit Denkmalimmobilien.info ein erfahrener und kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Denkmalimmobilien.info ist einer der größten und dienstältesten Anbieter denkmalgeschützter Immobilien.
Die individuelle Interessentenberatung erfolgt bundesweit durch erfahrene Immobilienexperten. Das Angebot umfasst ausgewählte Denkmalobjekte im gesamten Bundesgebiet.

Kontakt:
CAPITAL-CONSULT GmbH
Hans-Peter Füngers
Kaninenberghöhe 2
45136 Essen
mail@denkmalimmobilien.info
(0201) 45 02 66
http://www.denkmalimmobilien.info

view more articles

About Article Author