Ökologisch bauen und wohnen

März 20 12:15 2012 Print This Article

Leipfinger-Bader ist Hauptsponsor der „Landshuter Umweltmesse“

Bereits zum siebten Mal findet in diesem Jahr die Landshuter Umweltmesse statt: Vom 22. bis zum 25. März präsentieren rund 250 Aussteller eine breite Themen- und Produktvielfalt, die Verbrauchern und Entscheidungsträgern Impulse für eine gesunde Zukunft vermittelt. Hauptsponsor der Messe sind die Ziegelwerke Leipfinger-Bader aus Vatersdorf, die in den letzten Jahren bereits mehrfach für ihr ökologisches Engagement ausgezeichnet wurden. Im Rahmen der Messe bietet Leipfinger-Bader praktische Vorführungen und Vorträge zur ökologischen Bauweise mit massiven Mauerziegeln an. Damit auch individuelle Fragen zum Eigenheimbau nicht zu kurz kommen, findet zudem im Anschluss an die Messe am 29. März ein Bauherren-Infoabend in Vatersdorf statt. In gemütlicher Atmosphäre erfahren angehende Bauherren dort alles Wissenswerte rund um den Eigenheimbau.

Für sein beispielhaftes ökologisches und soziales Engagement wurde Kastulus Bader, der Seniorchef der Ziegelwerke Leipfinger-Bader, unlängst mit dem „Bundesverdienstkreuz 1. Klasse“ ausgezeichnet. Getreu der Unternehmenstradition „Im Einklang mit der Natur“ sind die Ziegelwerke Leipfinger-Bader bereits zum siebten Mal auf der Landshuter Umweltmesse in der Sparkassenarena präsent – diesmal am Stand 51/52. Im Rahmen der Messe bietet das mittelständische Familienunternehmen täglich Vorführungen der vielfältigen Verarbeitungsmöglichkeiten seiner Ziegelprodukte an. Sie finden jeweils um 11 Uhr und 15 Uhr im Foyer der Sparkassenarena statt. Bauexperten von Leipfinger-Bader präsentieren dabei Produktinnovationen und veranschaulichen die bauphysikalischen Vorzüge der massiven Ziegelbauweise. Zusätzlich zu den praktischen Vorführungen sind zwei Vorträge geplant, die am Samstag, den 24. März und am Sonntag, den 25. März jeweils um 14 Uhr stattfinden werden. Thema dieser Veranstaltungen wird das ökologische und energiesparende Ziegelsystem vom Keller bis zum Dach sein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bauherren-Infoabend in Vatersdorf

Neben den Informationsveranstaltungen im Rahmen der Umweltmesse findet auch ein Infoabend für private Bauherren bei Leipfinger-Bader in Vatersdorf statt. Beim Bau eines neuen Hauses gibt es viele Punkte, die nicht nur der zuständige Architekt oder Bauprofi sondern auch der Bauherr beachten muss. Aus diesem Grund sollten sich Bauwillige im Vorfeld einer Baumaßnahme richtig informieren. So kann vielen Problemen beim Eigenheimbau vorgebeugt werden. Der Bauherren-Infoabend findet am 29. März in Vatersdorf statt. Ab 18 Uhr sind Interessierte dazu eingeladen, in gemütlicher Atmosphäre alles Wissenswerte rund um den massiven Bau der eigenen vier Wände zu erfahren. Für individuelle Fragen stehen den Teilnehmern an diesem Abend die Ingenieure der Bauberatung sowie die Verkaufsberater von Leipfinger-Bader zur Verfügung. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist ebenfalls kostenlos – um Voranmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.leipfinger-bader.de (Rubrik Termine & Events) abrufbar. Dort besteht auch die Möglichkeit zur Anmeldung für den Bauherren-Infoabend.

Über Leipfinger-Bader

Die Ziegelwerke Leipfinger-Bader aus Vatersdorf sind das führende Familienunternehmen unter den Mauerziegel-Herstellern in Süddeutschland. In der Region steht das inzwischen in fünfter Generation von Thomas Bader geführte Unternehmen für sichere Arbeitsplätze, technische Kompetenz und hohe Qualität. Leipfinger-Bader baut auf diese Tradition ? gleichermaßen aber auch auf die konsequente Weiterentwicklung ihrer hochwärme- und schalldämmenden Wandbaustoffe.

Pro Jahr produzieren die beiden Werke in Vatersdorf und Puttenhausen mit insgesamt etwa 100 Mitarbeitern rund 150 Millionen Ziegel-Normalformat-Einheiten: Das entspricht etwa 220.000 Tonnen Ziegeln für 4.000 Wohneinheiten. Die Mauerziegel aus dem Hause Leipfinger-Bader werden aus natürlichen Rohstoffen ? Ton, Lehm, Naturgestein und Wasser ? hergestellt und sind daher ökologisch unbedenklich. Auch bei der Produktion legen die Ziegelwerke großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit. Stillgelegte Lehmgruben werden renaturiert und bieten so vielen Tierarten neuen Lebensraum.

Leipfinger-Bader ist ein Mitgliedsunternehmen der ?Unipor-Ziegel-Gruppe?, die im Jahr 1976 gegründet wurde. Unipor ist heute ein bundesweit bekannter Markenname und steht für sichere und innovative Produktentwicklungen des Qualitätsbaustoffes Mauerziegel.

Kontakt:
Ziegelwerke Leipfinger-Bader KG
Thomas Bader
Ziegeleistraße 15
84172 Buch am Erlbach
0 87 62 ? 73 30

www.leipfinger-bader.de
info@leipfinger-bader.de

Pressekontakt:
dako pr corporate communications
Johannes Eisenberg
Am Alten Schafstall 3-5
51373 Leverkusen
j.eisenberg@dako-pr.de
02 14 ? 20 69 1-0
http://www.dako-pr.de

view more articles

About Article Author