Transcend 2,5“ PATA SSD haucht neues Leben in ältere Systeme

April 04 16:06 2012 Print This Article

Transcend ergänzt das Line-Up von Solid State Drives (SSD) durch die PSD320 2,5“ Parallel ATA (PATA / IDE) SSD. Die SSD soll die traditionellen 2,5″ 44-pin PATA-Festplatten ersetzen und älteren Computersystemen zu mehr Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit verhelfen. Transcends PSD320 2,5“ PATA SSD ist derzeit in den drei Kapazitäten 32GB, 64GB und 128GB erhältlich.

Die PSD320 bietet einen Lese- und Schreibzugriff von 104MB/s und 93MB/s für ältere Rechensysteme, ohne dass ein Austausch des gesamten Systems nötig wird. Das senkt die Kosten gegenüber einer Neuanschaffung mit entsprechender technischer Integration neuer Systeme in den Arbeitsablauf. Die PSD320 SSD unterstützt PATA, Ultra DMA-Modi 0-6, PIO-Modi 0-4, und Multi-Word DMA Modi 0-2 und bietet volle Flexibilität für alle Arten von Legacy-Devices rund um das 2.5″ PATA-Speichermodul. Sie eignet sich neben der Verwendung mit Notebook-Festplatten für den Einsatz in POS-Systemen, Automatisierungs-Rechensystemen, medizinischen Geräten, industriellen Steueranlagen oder Produktionsmaschinen.
Die Transcend 2,5“ PATA SSD ist mit hochwertigen MLC-Flash-Chips ausgerüstet und hat eine Speicherkapazität von bis zu 128GB. Die besonders hohe Widerstandskraft gegen Stöße und Vibrationen verdankt die SSD der Herstellung ohne bewegliche Komponenten. Dadurch verringert sich der Stromverbrauch und die SSD eignet sich für den Einsatz bei rauen Umgebungsbedingungen. Die PSD320 ist ideal für den effizienten Betrieb in mobilen Geräten, die eine lange Akkulaufzeit erfordern.
In der Anwendung überwacht S.M.A.R.T. die Speichervorgänge und erkennt Festplattenfehler noch bevor sie auftreten. Der integrierte ECC (Error Correction Code) gewährleistet die fehlerfreie Datenübertragung, die Wear Leveling Technologie garantiert Systemstabilität und langfristige Verwendung. Zusätzliche Sicherheit bietet die Advanced Power Shield Technologie, die Datenverlust im Falle eines plötzlichen Stromausfalls verhindert.
Alle Transcend Solid State Drives unterliegen in allen Phasen der Produktion strengen Qualitätskontrollen. Transcends PSD320 2,5“ PATA SSD haben eine Garantie von drei Jahren.

Weitere Produktspezifikationen finden Sie auf http://de.transcend-info.com/.

Die Transcend Information Inc. wurde im Jahr 1988 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Taipeh, Taiwan. Im Mai 2001 erfolgte erstmals eine Listung in der Taiwan Stock Exchange (TSEC 2451). Mit dem „JetMate“ Treiber für Laserdrucker gestartet umfasst unsere Arbeitsspeicher-Produktlinie mittlerweile über 2.500 Speichermodule für eine Vielzahl an Geräten, wie Desktop und Notebook PCs, Server, Workstations, Faxgeräte usw. All unsere Speicherprodukte sind dabei sowohl als Spezialspeicher für Markenhardware, als auch als Speicher für nicht-proprietäre und Private Label Geräte erhältlich.

Transcend Information Inc. gründete weltweit mehrere Tochtergesellschaften, um die internationalen Märkte zu bedienen und unseren Kunden weltweit hervorragende Leistung und Dienstleistung zu bieten. Transcend öffnete Niederlassungen in den USA (1990), in Deutschland (1992), den Niederlanden (1996), in Japan (1997), Hong Kong (2000) und in China in Peking (2000) und Shanghai (2001). Die Niederlassung der deutschen Transcend Information Trading GmbH befindet sich in Hamburg.

Kontakt:
Transcend Information Trading GmbH
Tina Stielau
Flughafenstraße 54
22335 Hamburg
040-538907-0

http://de.transcend-info.com
marketing-de@transcend-info.com

Pressekontakt:
Dederichs Reinecke & Partner
Mark Bourichter
Schulterblatt 58
20357 Hamburg
mark.bourichter@dr-p.de
040-209198220
http://www.dr-p.de

  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author