baumarkt direkt wächst trotz zunehmenden Wettbewerbs

April 11 17:05 2012 Print This Article

– DIY-Distanzhändler gibt vorläufige Umsatzzahlen für das Geschäftsjahr 2011/12 bekannt
– Steter Aufwärtstrend: Umsatzwachstum von 6,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr
– Optimistischer Blick in die Zukunft: Für dieses Jahr peilt baumarkt direkt den Schritt über die 200-Millionen-Euro-Marke an

Die baumarkt direkt GmbH & Co KG, Hamburg, hat ihren Erfolgskurs nach dem bisher erfolgreichsten Geschäftsjahr 2010/11 fortgesetzt: Der führende deutsche DIY-Distanzhändler konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/2012 einen erneuten Umsatzzuwachs auf 194,3 Mio. EUR realisieren. Mit einem Wachstum von 6,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr wurden die Erwartungen vom Dezember 2011 sogar noch übertroffen. Damit liegt baumarkt direkt deutlich über dem mit 1,8 bis 2 Prozent prognostizierten, flächenbereinigten Wachstum für die Baumarktbranche.

Stefan Ebert, Geschäftsführer baumarkt direkt, ist mit der Geschäftsentwicklung sehr zufrieden und blickt optimistisch in die Zukunft: „Für das am 1. März angelaufene Geschäftsjahr rechnen wir mit einer Fortsetzung des Wachstumstrends und gehen davon aus, die Umsatzmarke von 200 Mio. EUR zu übertreffen.“ Als ausschlaggebenden Faktor für den Unternehmenserfolg nennt Ebert die Verknüpfung von Versandhandels- und Stationärkompetenz der Joint-Venture-Partner Otto Group und hagebau. Den konsequenten Ausbau des Online-Vertriebskanals mit dem Fokus auf Mobile Commerce und Social Media bezeichnet er als einen weiteren Wachstumsmotor. Trotz des verstärkten Wettbewerbs aufgrund des zunehmenden Online-Engagements stationärer Baumarkthändler, sieht Ebert baumarkt direkt im Vorteil: „Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im integrierten Multichannel-Handel können wir die Bedürfnisse der Verbraucher optimal erfüllen.“

baumarkt direkt hat den Multichannel-Ansatz im DIY- und Gartenbereich etabliert und nutzt die unterschiedlichen Vertriebskanäle der Gesellschafter: stationär in den hagebaumärkten, über die Online-Plattform hagebau.de sowie über die Online-Shops und Kataloge der großen Versender innerhalb der Otto Group. Im Sommer 2011 wurde das Mobile-Shopping-Portal m.hagebau.de gelauncht, mit dem baumarkt direkt deutschlandweit als derzeit einziger DIY-Händler sein komplettes Online-Sortiment in optimierter Form für das mobile Shopping anbietet. „Wir setzen weiter auf die durchlässige Vernetzung der Vertriebswege und orientieren uns an den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden“, sagt Ebert. „Die Verbraucher nutzen je nach Alltagssituation die unterschiedlichen Kanäle und entscheiden, wo sie einkaufen.“ Dabei erwarten sie auf mobilen Endgeräten ebenso wie im Internet einen vollwertigen, professionellen Auftritt, der verschiedene Mehrwerte und gleichzeitig eine Transparenz von Sortiment und Angebot bietet. Ein weiteres kanalübergreifendes Kommunikations- und Dialoginstrument ist die Fanpage www.facebook.com/hagebau, die baumarkt direkt und hagebau gemeinsam nutzen.

Den strategischen Fokus von baumarkt direkt legt Ebert weiterhin auf den Bereich Mobile Commerce: „Mit den mobilen Technologien haben wir die Möglichkeit, das Distanz- und Stationärgeschäft noch enger miteinander zu verzahnen. Vor allem Tablets sind für uns ein sehr großes Wachstumsthema, dem wir uns in diesem Jahr verstärkt widmen werden.“

Über baumarkt direkt
Die baumarkt direkt GmbH & Co KG, ein 2007 gegründetes Joint Venture der Otto Group und Hagebau, ist der marktführende Do-it-Yourself-Distanzhändler in Deutschland. Grundidee des Joint Ventures ist es, die hohe Kompetenz von Hagebau im Stationärhandel mit den Erfahrungen der Otto Group im Distanzhandel zu bündeln. Als Multichannel-Anbieter verknüpft die Marke die vertrieblichen Möglichkeiten von Internet- und Katalogbestellung mit dem Stationärgeschäft. So bietet das Unternehmen seinen Kunden zu der Einkaufsmöglichkeit im Hagebaumarkt eigene Kataloge sowie einen Online-Shop. Der Hauptkatalog erscheint zweimal im Jahr und bildet einen Ausschnitt des Internet-Sortimentes ab, zusätzliche Spezialkataloge greifen über das ganze Jahr interessante Einzelthemen auf. Das Angebot im Internet erweitert zudem das in den Hagebaumärkten verfügbare Sortiment und ermöglicht eine Sendungszusammenfügung sowie die Sendungsverfolgung (track & trace).

Kontakt:
baumarkt direkt GmbH & Co KG
Gabi Westerteiger
Alter Teichweg 25
22081 Hamburg
040-64615372

http://www.hagebau.de
gabi.westerteiger@corelations.de

Pressekontakt:
Corelations
Gabi Westerteiger
Wandsbeker Straße 3-7
22172 Hamburg
kathrin-luise.fiesel@corelations.de
040/ 6461-5305
http://www.corelations.de

  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author