PagePeel Ad Lotto 6aus49

Das Dunkle im Leben ist das Vorletzte

Erzbischof Robert Zollitsch: Ostern ist Protest gegen Hoffnungslosigkeit

(NL/1032013945) Erzbischof Robert Zollitsch (Freiburg) wünscht den Menschen zum Osterfest Zeiten der Ruhe und Orte der Besinnung, damit die Botschaft von Ostern in unser Leben dringen kann und ebenso so viele Menschen berührt wie Weihnachten. Dazu brauche es die Unterbrechung von Produktion und Konsum durch gemeinsame Sonn- und Feiertage.

Koblenz / Freiburg (pef). Ostern ist nach den Worten von Erzbischof Dr. Robert Zollitsch (Freiburg) der stärkste Protest gegen Hoffnungslosigkeit. In Gedanken zum Osterfest, die am Samstag (7.4.) in der Rhein-Zeitung (Koblenz) veröffentlich wurden, bezeichnet der Erzbischof von Freiburg Ostern als das Fest der lebendigen Hoffnung und des hoffnungsvollen Lebens. Ostern verdränge nicht die Härte des Alltags und die Katastrophen dieser Welt: Aber die Perspektive von Ostern schenke Hoffnung, dass alles Dunkle im Leben nicht das Letzte, sondern das Vorletzte ist. Erzbischof Zollitsch schreibt wörtlich: Das ist das Fundament der christlichen Zuversicht – einer Gelassenheit, die in Gottvertrauen gründet, und echter Lebensfreude aus dem Glauben.

Lebensfreude aus dem Glauben nicht Jammern und Klagen

Auf diesem Fundament der Hoffnung können Christen es sich nach Meinung Zollitsch gar nicht erlauben, die Zeit mit Jammern und Klagen zu vergeuden, uns gegenseitig das Leben schwer zu machen und uns über Nebensächlichkeiten aufzuregen. Der Erzbischof fordert dazu auf: Lassen wir uns vielmehr anstecken von der Liebe Jesu Christi, von der Liebe, die die ersten Jünger ergriffen hat. Wir dürfen sicher sein, dass der Auferstandene auch heute seine Wege geht, um auch uns zu begegnen. Die Botschaft von Ostern wolle unser Herz öffnen und uns herausholen aus der Lethargie. Sie will uns ermutigen, hellhörig zu werden für die oft leise Stimme Gottes in unserem Leben, aufmerksam zu werden für die Nöte und Sorgen unserer Mitmenschen. Dazu seien gerade in einer oft lauten und von Informationen überfluteten Welt Phasen der Ruhe wichtig: Dazu braucht es die Unterbrechung von Produktion und Konsum durch gemeinsame Sonn- und Feiertage. In diesem Sinn wünscht Erzbischof Zollitsch zum Osterfest Zeiten der Ruhe und Orte der Besinnung, damit die Botschaft von Ostern in unser Leben dringen kann und ebenso so viele Menschen berührt wie Weihnachten.

Mit rund zwei Millionen Katholiken gehört das Erzbistum Freiburg zu den großen der 27 Diözesen in Deutschland. Auch der Kurznachrichtendienst Twitter bietet Informationen aus dem Erzbistum an – unter

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Fraunhofer-3D-Scanstraße bewährt sich auch beim Transport

Fraunhofer-3D-Scanstraße bewährt sich auch beim Transport

(Mynewsdesk) Es ist geschafft. CultLab3D ist erstmals für Anwendungstests nach Übersee und zurück mit dem Flugzeug gereist. Damit überzeugte die Scanstraße nicht nur mit ihrem Digitalisierungsverfahren, sondern auch mit ihrer Mobilität. (Darmstadt/Rostock/Graz) Auch ein Forscher kann mal erleichtert sein. „Wir haben es geschafft“, freut sich Pedro Santos, Abteilungsleiter „Digitalisierung von Kulturerbe“ am Fraunhofer IGD. CultLab3D

Luna Schweiger blutig für PETA: “Zirkus geht unter die Haut”

Luna Schweiger blutig für PETA: “Zirkus geht unter die Haut”

Nach Wildtierverbot in den Niederlanden: Schauspielerin fordert Verbot von Wildtieren in deutschen Zirkussen Elefantenhaken brutal: Luna Schweiger fordert ein ausnahmsloses Verbot von Wildtieren im Zirkus (Bildquelle: © Marc Rehbeck für PETA) Berlin / Stuttgart, 18. Dezember 2014 – “Nein” zu Wildtieren im Zirkus: Vergangene Woche hat die niederländische Regierung ein Haltungsverbot von Wildtieren in Zirkussen

Erst denken, dann schenken

Erst denken, dann schenken

Auch Tierherbergen verzichten auf Tiervermittlungen – Tiere sind keine Last-Minute-Geschenke Auch Kleintiere sind keine geeigneten Weihnachtsgeschenke Tiere und besonders kleine Haustiere wie Hamster, Meerschweinchen, Hasen oder Vögel sind als Last-Minute-Weihnachtsgeschenke völlig ungeeignet. Der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde e.V. (BDT) rät gerade jetzt vor Weihnachten: Erst denken, dann schenken, denn Tiere sind keine sinnvollen Weihnachtsgeschenke.

Stefan Peters – Weil ich dich brauch (Ti amo)

Stefan Peters – Weil ich dich brauch (Ti amo)

Stefan Peters (Bildquelle: Mania Music) Stefan Peters präsentiert die erste Single aus seinem neuen Album, das 2015 erscheinen wird. “Weil ich dich brauch” (Ti amo)” ist ein sehr gefühlvoller Schlager, der unter die Haut geht. Lange hat Stefan Peters seine Fans warten lassen, mit seinem neuen Titel möchte er ihnen die Wartezeit auf das neue

Mit drop’n keine Weihnachtsparty verpassen

Mit drop’n keine Weihnachtsparty verpassen

– Wissen, wo welche Party stattfindet und welche Freunde schon da sind Essen, 17. Dezember 2014. Alle Jahre wieder nutzen Partywillige im Anschluss an die gemütliche Familienfeier den Heiligabend dazu, Freunde zu treffen und gemeinsam zu feiern. Wer keine Lust hat, lange rumzutelefonieren, hat mit drop’n nun eine einfache Lösung zur Hand. In der App

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]