PagePeel Ad Lotto 6aus49

Gipsabfälle und Ytong sachgerecht verwerten

Die unterfränkische GFR mbh verwertet Gipsabfälle und Ytong aus Produktion und Rückbau auch im Gemisch mit anderen mineralischen Abfällen aus dem Baubereich. Der Anbieter gibt zu verstehen, dass eine Übernahme im gesamten Bundesgebiet möglich sei, sofern es sich um Ladungen ab zirka 90 Kubikmeter handele.

Die Gesellschaft für die Aufbereitung und Verwertung von Reststoffen mbH entsorgt und verwertet industrielle Abfälle und Nebenprodukte aus industriellen Produktionsprozessen. Dazu gehören unter anderem Gipsabfälle und Ytong. Gips ist im gesamten Baubereich ein bewährtes Material. Allem voran sind die vielseitigen Gipskartonplatten im Einsatz. Des weiteren finden am Bau häufig Gipssteine, -bauplatten, -formteile, -putz und Baukalk sowie Estriche auf Gipsbasis Verwendung. Für die sachgerechte Entsorgung und Verwertung solcher Gipsabfälle ist eine sortenreine Sammlung notwendig. Darüber hinaus spielen Ytong oder Porenbeton, der manchmal auch als Gasbeton bezeichnet wird, eine gewichtige Rolle am Bau.

Zur Entsorgung und Verwertung von Gipsabfällen bzw. Ytong stellen Auftraggeber in der Regel entsprechende Monoladungen bereit. Die Vermischung mit Bauschutt sei für die Entsorgung dennoch zulässig, so Verantwortliche bei GFR. Da Gips- und Ytongabfälle relativ leicht sind, wird Auftraggebern allerdings geraten, die Wertstoffe vom anhaftenden Bauschutt zu trennen. So können Entsorgungskosten eingespart werden.

Abfall aus Gips bzw. Ytong fällt neben herkömmlichen Bauschutt wie Ziegeln, Fliesen oder Beton vornehmlich im Zuge von Renovierungen, Neubauten oder Sanierungsmaßnahmen an. Weder Gips noch Ytong gelten richtig behandelt als gefährliche oder gesundheitsschädliche Werkstoffe.

Die Gesellschaft für die Aufbereitung und Verwertung von Reststoffen mbH ist seit rund 25 Jahren spezialisiert auf Entsorgung und Verwertung von industriellen Abfällen und Nebenprodukten aus industriellen Produktionsprozessen. Dabei fokussieren die Unterfranken auf Kraftwerks-Rückstände und thermische Abfallbehandlungsanlagen sowie die Herstellung von qualitätsüberwachten Düngemitteln. Eigene Anlagen und ein breit gefächertes Partner-Netzwerk bieten für Kunden auf Erzeugerseite wie auch für Anwender der GFR-Produkte und Konditionierungsmittel ideale Voraussetzungen. Weitere Informationen unter http://www.gfr-mbh.com.

Die Entsorgung und Verwertung von industriellen Abfällen und einschlägigen Nebenprodukten aus industriellen Produktionsprozessen gehört seit knapp 25 Jahren zum Kerngeschäft der GFR GmbH. Die Unterfranken beschäftigen sich hier hauptsächlich mit den Rückständen aus Kraftwerken und thermischen Abfallbehandlungsanlagen. Darüber hinaus gehört die Herstellung von qualitätsüberwachten Düngemitteln zur Wertschöpfung des Unternehmens. Durch eigene Anlagen und flexible Kooperationen mit zahlreichen Partner-Unternehmen bietet die GFR übergreifende Lösungskonzepte. Gemäß unternehmerischem Leitbild sind die Lösungen gleichermaßen profitabel für die Erzeugerseite wie für die Anwender der Produkte und Konditionierungsmittel.

Kontakt:
GFR mbH
Oliver Lohrengel
Schweinfurter Straße 6
97080 Würzburg
edi@gfr-mbh.com
0931-900800
http://www.gfr-mbh.com

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

US Federal Loans (FAFSA) at Germany’s HHL Leipzig Graduate School of Management

US Federal Loans (FAFSA) at Germany’s HHL Leipzig Graduate School of Management

German universities are becoming increasingly attractive for students from the United States. As the Institute of International Education (IIE) recently stated: In the academic year 2013/2014, the number of US students who completed a semester abroad, an internship, a summer school, a course of study or a language course rose to 9,544, setting a new

BKA fordert neue Gesetze gegen Cyberkriminalität

BKA fordert neue Gesetze gegen Cyberkriminalität

(Mynewsdesk) Bonn (news4today) – Online-Erpressungen und Datendiebstähle entwickeln sich zur wachsenden Bedrohung für die Wirtschaft. Zur effektiven Bekämpfung von Cyberkriminalität sehen Ermittler daher den Gesetzgeber in der Pflicht. Das Bundeskriminalamt fordert eine bessere rechtliche Handhabe gegen Cyberkriminelle, die in die Netz-Anonymität abtauchen. Beim Versicherungsschutz gegen Cyberkriminalität sorgen Unternehmen Experten zufolge oft unzureichend vor. Fast ein

Gold in aller Munde – tatsächlich!

Gold in aller Munde – tatsächlich!

In Spanien hat ein Bäcker das teuerste Brot der Welt erfunden. Goldfans können sich aber auch Gold in den Tresor legen oder sich an Goldgesellschaften wie beispielsweise Timmins Gold – http://bit.ly/1ycdNDI – , Falco Resources – http://bit.ly/1GsrQJq – oder Inca One – http://bit.ly/Z1pbX5 – beteiligen. In einem Dorf in Andalusien, nahe der Stadt Ronda wurde

Mindestlohn. “Die Leidtragenden sind die Studenten”

Mindestlohn. “Die Leidtragenden sind die Studenten”

Ab Januar 2015 wird der Mindestlohn in Deutschland eingeführt. Er gilt zukünftig auch für alle Praktika nach Abschluss des Studiums sowie Praxisphasen, die studienbegleitend absolviert werden und länger als drei Monate dauern. Eine Ausnahme hierbei bilden Pflichtpraktika. Der Zwang zum Mindestlohn könnte dazu führen, dass die Firmen Praktikantenstellen reduzieren oder nach entsprechenden Schlupflöchern suchen. Martina

Elegante, günstige Metall Prospektständer – made in Germany

Elegante, günstige Metall Prospektständer – made in Germany

Die komplette SWING Metall Prospektständer Familie bietet nur Star Expo: Tisch-Prospektständer, Boden-Prospektständer und Wand-Prospekthalter im eleganten gebogenen Design aus pulverbeschichtetem Stahlblech. Attraktive Metall Prospektständer für verschiedene Prospektformate Diese eleganten und ansprechenden Metall Prospektständer (http://www.starexpo.de/prospektstaender/prospektstaender-stationaer/prospektstaender-infostaender-a4-swing/) SWING liefert Star Expo Ltd. binnen zwei Tagen aus. Immer in größeren Mengen vorrätig. Die SWING Modelle präsentieren alle gedruckten Informationsblätter,

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi [fdx-switch-link]