Aras unterzeichnet den „Codex of PLM Openness“

Mai 03 09:13 2012 Print This Article

Erklärung zur Unterstützung von Offenheit bei IT-Systemen im Kontext von PLM veröffentlicht

Troy, Michigan/USA und München, 2. Mai 2012 – Aras, führender Anbieter von Open Source Product Lifecycle Management (PLM) Software, hat den „Codex of PLM Openness“ (CPO) unterzeichnet. Die Erklärung hierzu wurde von Aras unter http://www.aras.com/company/commitment.aspx veröffentlicht.

Die gemeinsame Entwicklung eines „Codex of PLM Openness“ wurde im Jahr 2011 unter der Federführung der ProSTEP iViP e.V. gestartet. Die Initiative soll ein einheitliches Verständnis von Offenheit bei IT-Systemen im Kontext PLM schaffen. Der CPO ist eine freiwillige Selbstverpflichtung für Unternehmen aus der Industrie und der IT, die hochintegrative Lösungen für durchgängige Datenprozesse im PLM einsetzen oder anbieten wollen.

Mit dem CPO ist es in einer Gemeinschaftsarbeit von IT-Anbietern, IT-Integratoren und Kunden erstmals gelungen, ein einheitliches Grundverständnis zum Thema Offenheit von IT-Systemen im Kontext PLM zu erarbeiten. Dazu wurden messbare Kriterien festgelegt. Die wesentlichen Kategorien des CPO sind Interoperabilität, Infrastruktur, funktionale Erweiterbarkeit, Schnittstellen, Standards und Architektur. Weitere Details hierzu sind abrufbar unter: http://www.prostep.org/de/cpo.html

Über Aras EPLM:
Die Software-Lösung Aras Enterprise PLM für SolidWorks Enterprise PDM bietet PLM-Prozesse für SolidWorks-Anwenderunternehmen aller Größe. Aras EPLM unterstützt die beschleunigte Markteinführung von Produkten und hilft die Produktqualität zu verbessern sowie die Profitabilität zu steigern. Aras EPLM nutzt eine bestehende SolidWorks Enterprise PDM-Installation und erweitert diese um PLM-Prozesse wie eine Stücklistenverwaltung für Ingenieure, ein unternehmensweites Change- und Projektmanagement sowie weitere Funktionen. Weitere Informationen: http://www.aras-eplm.com/

Über Aras:
Aras ist der führende Anbieter von Enterprise Open Source PLM-Lösungen. Das Open Source-Modell befreit Kunden von Vorabinvestitionen in Software-Lizenzen sowie von Pro-Nutzer-bezogenen Lizenzmodellen. Kunden wie Motorola, Freudenberg, GE, Hitachi, Lockheed Martin, Rolls-Royce, Textron und TEVA Pharmaceuticals vertrauen auf Aras. Aras ist ein privat finanziertes Unternehmen mit Hauptsitz in Andover, Massachusetts, USA. Weitere Informationen unter www.aras.com oder per Email info@aras.com. Weitere Informationen auch auf dem deutschen Aras PLM Blog: http://arasplm.wordpress.com/

Kontakt:
Aras Software AG
Martin Allemann
Römerstrasse 66
4502 Solothurn / Schweiz
0

http://www.aras.com
mallemann@aras.com

Pressekontakt:
Hill+Knowlton Strategies
Kai-Uwe Wahl
Schwedlerstr. 6
60314 Frankfurt
kai-uwe.wahl@hkstrategies.com
+49-69-2443292-25
http://www.hillandknowlton.de

  Categories:
view more articles

About Article Author