MdEP besucht einzigartiges Projekt der Nachwuchsförderung

Mai 18 09:03 2012 Print This Article

Jutta Haug bei Hill+Knowlton Strategies Campus

Jutta Haug, Abgeordnete des Europäischen Parlaments, überzeugte sich vor Ort von einem in NRW und Deutschland einzigartigen Projekt der Nachwuchsförderung: dem Hill+Knowlton Strategies Campus. Das Team der Kommunikationsagentur setzt sich ausschließlich aus Studierenden zusammen.

Frankfurt/Gelsenkirchen – Besuch aus Brüssel: Jutta Haug, Abgeordnete des Europäischen Parlaments, machte sich in der letzten Woche ein Bild vom Konzept und Team des Hill+Knowlton Strategies Campus. Die Studierenden-Agentur wurde von der international tätigen Kommunikationsberatung Hill+Knowlton Strategies gegründet, um die Fachkräfte „von Morgen“ bereits heute zu fördern. Im Gespräch mit den Studenten und dem Agenturleiter Prof. Dr. Karl-Martin Obermeier informierte sich Haug über dieses einmalige Projekt in Deutschland.

Jutta Haug, die selbst aus dem Ruhrgebiet stammt, setzt sich im Europäischen Parlament verstärkt für Regional- und Strukturpolitik, sowie für die Bildung in Europa ein. Es ist ihr ein persönliches Anliegen, sich um die Belange von jungen Menschen zu kümmern: „Die Kommunikationsagentur im Herzen des Ruhrgebiets ist ein gutes Beispiel dafür, wie junge, dynamische Menschen in Zeiten des Strukturwandels für die berufliche Zukunft optimal ausgebildet werden können“, so Haug bei ihrem Besuch.

Hill+Knowlton Strategies Campus konnte bereits große Unternehmen wie die REWE Group und die SMS group als Kunden gewinnen. Die Tätigkeitsfelder reichen von klassischer Presse- und Medienarbeit über Social-Media-Konzeptionen bis hin zu umfassenden Kampagnen für mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Bei der Arbeit profitieren die Studierenden von ihrem Wissen aus dem Studium und sammeln gleichzeitig praktische Erfahrungen im Bereich des Kommunikations-Managements. Professionell angeleitet werden die Studierenden dabei von Hill+Knowlton Strategies.

Hill+Knowlton Strategies ist ein führendes internationales Beratungsunternehmen, das Kommunikationsdienstleistungen für lokale, multinationale und globale Kunden erbringt. Das Unternehmen wurde 1927 gegründet, hat seinen Hauptsitz in New York und unterhält 85 Büros in 46 Ländern sowie ein ausgedehntes Netzwerk von Partnerfirmen. Hill+Knowlton Strategies gehört zu WPP, der weltgrößten Unternehmensgruppe für Kommunikationsdienstleistungen. In Deutschland ist Hill+Knowlton Strategies seit fast 50 Jahren, hat mittlerweile 3 Standorte und steht unter der Leitung von Ernst Primosch (CEO und Chairman), Udo Becker, Jan Gustavsson und Thomas Wimmer.

Kontakt:
Karl-Martin Obermeier
Juliane Scholz
Schwedlerstraße 6
60314 Frankfurt
069973620

http://www.hillandknowlton.de/
juliane.scholz@hkstrategies.com

Pressekontakt:
Hill + Knowlton Strategies Campus
Karl-Martin Obermeier
Neidenburger Straße 10
45897 Gelsenkirchen
mail@k-mo.de
+49 (0) 209 9596-962
http://www.hillandknowlton.de/

view more articles

About Article Author