Fahrrad fahren mit Zuganschluss

Mai 24 14:15 2012 Print This Article

3-Löwen-Takt Radexpress-Züge in Saison 2012 gestartet

(NL/1366252708) Einen besonderen Service für Radwanderfreunde bietet der 3-Löwen-Takt mit seinen Radexpress-Zügen: Auf verschiedenen Bahnlinien verkehren Züge mit extra Waggons für Fahrräder. Und das Beste: Die Fahrradmitnahme ist kostenlos.

Auf die Sättel, fertig, los! Mit dem 3-Löwen-Takt fährt jeder Fahrgast gut auch zum nächsten Radausflug. Die 3-Löwen-Takt Radexpress-Züge bringen sportliche Mountainbiker genauso zum Ausgangspunkt anspruchsvoller Touren, wie die Familie zu wenig befahrenen Radwanderstrecken auf denen auch die Kinder sicher unterwegs sind. Eine Radtour mit der Familie kostet mit dem Baden-Württemberg-Ticket für den Hauptreisenden 21 Euro. Jeder weitere Mitfahrer bezahlt 4 Euro (bis insgesamt 5 Personen). Kinder bis 14 Jahren fahren in Begleitung der (Groß-)Eltern kostenfrei. Die Fahr-radmitnahme ist im 3-Löwen-Takt Radexpress immer kostenlos.

Die vier Radexpress-Züge

Der Enztäler fährt in 90 Minuten von Stuttgart nach Bad Wildbad im Nordschwarzwald. Entlang der landschaftlich reizvollen Strecke locken Freizeitziele wie die Sommerbergbahn in Bad Wildbad. Die Kurstadt ist außerdem Ausgangspunkt des rund 115 Kilometer langen Enztal-Radwegs, der bis nach Pforzheim verläuft. Der Enztäler ist ein Muss für jeden Radfreund. Denn Bad Wildbad ist ein echtes Fahrrad-Eldorado. Egal ob Touren-Radler, Mountainbiker oder Downhill-Fan hier gibt es für jeden Anspruch das passende Angebot. Mit der E-Lok 110 kommt eine klassische Zuggarnitur aus Zeiten der Deutschen Bundesbahn zum Einsatz.

Infos und Tourenplan zum Download: