News für die Backbranche: Samuelson und Bizerba schließen Partnerschaftsvertrag

August 31 13:08 2012 Print This Article

News für die Backbranche: Samuelson und Bizerba schließen Partnerschaftsvertrag „Wir haben nach einem Software-Partner gesucht, der auf die Backbranche spezialisiert ist. Fündig geworden sind wir in Samuelson, einem Profi mit einem Namen, auf den die Kunden vertrauen“, erklärt Rainer Maase, Geschäftsbereichsleiter Retail in Deutschland. „Während der ersten Gespräche im Jahr 2011 wurde klar, dass man gemeinsam Bäckereien jeder Größe eine kostengünstige und verlässliche Systemlösung anbieten kann, mit der sie gleichzeitig wägen und kassieren können. Diese Lösung besteht aus bewährter Bizerba Kassen- und Waagenhardware und der Kassen-Software BackShop von Samuelson«.

Warum ist es für Bäcker zunehmend wichtiger zu wägen?

Maase erklärt: „Ein Brot, auf dessen Etikett ein Gewicht von zwei Kilogramm steht, muss auch am Abend zwei Kilogramm wiegen, ansonsten gibt es bei Kontrollen Ärger. Das Problem: Es trocknet im Laufe des Tages aus. Daher bedient sich der Bäcker der sogenannten Überkalbrierung.“ Die meisten Brote verkaufen sich allerdings morgens, und so wird die Sicherheitsgewichtsreserve, mit der in der Regel jedes Brot produziert wird, verschenkt. Dies sollte in Zeiten steigender Rohstoffkosten vermieden werden. „Das ist auch den Kunden gegenüber fair, wenn sie halbierte oder geviertelte Laibe kaufen. Denn kein Stück ist exakt gleich schwer. Sie zahlen nur für das, was sie tatsächlich bekommen.“

Platzsparende Multitalente mit Kassen- und Warenwirtschaftsfunktionen

Die K-flex besteht aus einzelnen Hardware-Komponenten, die sich auch auf engem Raum flexibel kombinieren lassen. Touchdisplays, Lastaufnehmer, Kassenschubladen und Drucker kann man entweder an Schwenkarmen installieren oder auf der Theke platzieren – dort, wo es der Platz zulässt. Bei der KH 100 handelt es sich um eine kompakte Pultwaage für den Bedienverkauf und die Selbstbedienung.

Bizerba hat die Waagen nach offenen Standards konzipiert. Sie lassen sich um Hard- und Software unterschiedlicher Hersteller erweitern. Zu Multitalenten werden sie durch die modularen Kassen- und Warenwirtschaftsfunktionen der Software BackShop von Samuelson. Dank einer benutzerfreundlichen Oberfläche lassen sie sich leicht bedienen – von bis zu 18 gleichzeitig angemeldeten Kassierern. Zur Unterscheidung gibt es verschiedene Hintergrundfarben. Maase: „Es genügt ein Tastendruck und der Wechsel ist inklusive Zeiterfassung vollzogen. Das System ist dadurch sehr flexibel und ideal geeignet für das personalintensive Bäckereigeschäft.“

Bizerba GmbH & Co. KG
Andreas Wegeleben
Wilhelm-Kraut-Straße 65

72336 Balingen
Deutschland

E-Mail: Andreas.wegeleben@bizerba.com
Homepage: http://www.bizerba.com
Telefon: +49 7433 12-33 00

Pressekontakt
Constancia Consulting
Sabine Sohn
Auf dem Heidgen 27

53113 Bonn
Deutschland

E-Mail: sohn@constancia-consulting.
Homepage: http://www.constancia-consulting.de
Telefon: 0228 620 43 83

view more articles

About Article Author

PRMAXIMUS.de
PRMAXIMUS.de

View More Articles