Anregungen ohne Limit und wertvolle Tipps gibt es beim Diskussionsplatz von Grik

September 18 11:42 2012 Print This Article

Im gegenseitigen Austausch können in der Kinder- und Jugendarbeit aktive Mitarbeiter neue Sichtweisen und zahlreiche Spielideen gewinnen

Gerade in der Kinder- und Jugendarbeit werden ständig gute Einfälle benötigt. Wer mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, läuft mit zunehmender Routine Gefahr, einmal eingefahrene Gleise nicht rechtzeitig zu verlassen. Die Folge können Langeweile und ein daraus resultierender mangelnder Zuspruch seitens der Zielgruppe sein. Deshalb hat grik.de eine Plattform entwickelt, auf der die Jugendleiter Informationen erhalten und sich mit neuen Ideen für ihre Arbeit versorgen können. Als Forum, das sich auf alle relevanten Themen in der Kinder- und Jugendarbeit spezialisiert hat, bietet http://www.grik.de/diskussionsplatz.html breit gefächerte Austauschmöglichkeiten für Jugendleiter und alle Interessierten an. Nach dem Login können Themen wie Gruppenstunden und Spielideen aufgegriffen werden. Außerdem bietet das Forum für Gruppenleiter und Betreuer wertvolle Tipps für Bastel-, Bau- und Werkstunden an. Des Weiteren werden medizinische Fragen und das Thema Erste Hilfe behandelt. Selbstverständlich kommen auch organisatorische Fragen nicht zu kurz, denn es werden Hilfestellungen angeboten, mit denen die Materialorganisation in Hinblick auf den Einkauf, die Pflege und Wartung sowie den eventuellen Verkauf optimiert werden kann. Doch natürlich wäre der Diskussionsplatz kein Diskussionsplatz, wenn der freie Austausch der in der Kinder- und Jugendarbeit aktiven Mitarbeiter zu kurz kommen würde. Auch wer Freizeiten und Urlaubsangebote für Kinder und Jugendliche organisiert, findet hier tolle Programmideen und mögliche Programmpunkte. Fragen rund um die Essensplanung werden ebenso thematisiert wie die Organisation der Küche. Außerdem besteht die Möglichkeit zu einem lebendigen Austausch über Zeltplätze, Häuser und Unterkünfte. Hier können Empfehlungen abgegeben werden, aber natürlich auch mögliche Kritikpunkte. Selbstverständlich werden außerdem pädagogische Themen behandelt. Was auch immer unter den Nägeln brennt, was auch immer ansteht: Beim www.grik.de/diskussionsplatz.html kann all das angesprochen werden, sodass jeder Besucher hier hilfreiche Antworten oder wertvolle Denkanstöße finden kann.

Gecoacht wird der Diskussionsplatz von den Experten von Grik. Hier tauschen sich bereits seit 2001 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in der Jugendarbeit über ihre Arbeit und Ideen aus. Dank dieses Austauschs entstanden bis heute zahlreiche Buchprojekte, die aus der praktischen Tätigkeit resultierten und Themen aufgreifen, die in der täglichen Kinder- und Jugendarbeit tatsächlich relevant sind. Die Besucher des Forums für Jugendleiter können somit sicher sein, nur praxiserprobte Tipps zu erhalten, die sie problemlos in die Tat umsetzen können. Damit ist der Diskussionsplatz eine ideale Möglichkeit, die Kinder- und Jugendarbeit dank immer neuer Ideen lebendig und attraktiv zu halten.

Bereits seit 2001 tauschen sich Mitarbeiter in der haupt- und ehrenamtlichen Jugendarbeit in \\\“Grik.de – Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit\\\“ unter www.grik.de über ihre Arbeit, Ideen und Möglichkeiten aus. Seit 2008 finden Interessenten und Anbieter von Ferienfahrten auf ferienfahrt.info erfolgreich zueinander. Beide Projekte werden von Mehlersoft aus Fulda betrieben.

Kontakt:
Mehlersoft
Christian Mehler
Alte Wetzlarer Str. 5
35510 Butzbach
. 0175 ? 9 89 40 78
cm@mehlersoft.com
http://www.mehlersoft.com

Pressekontakt:
texte-und-storys.de für Mehlersoft
Christian Mehler
Alte Wetzlarer Str. 5
35510 Butzbach
0175 ? 9 89 40 78
cm@mehlersoft.com
http://www.mehlersoft.com

view more articles

About Article Author