Der Preis ist Mais: Huth + Wenzel gewinnt Etat der KWS

September 20 18:11 2012 Print This Article

Frankfurt, 20. September 2012 – Christoph Kolumbus entdeckte nicht nur Amerika, sondern brachte auch eines der beliebtesten Getreide nach Europa – den Mais. Das wissen nur Wenige. Dass die KWS SAAT AG, einer der weltweit führenden Pflanzenzüchter und Saatgutproduzenten, qualitativ hochwertiges Mais-Saatgut herstellt – das merken sich europäische Landwirte nun dank der länderübergreifenden Kampagne von Huth + Wenzel. Die Frankfurter Kommunikationsagentur überzeugte das niedersächsische Unternehmen KWS in einem internationalen Pitch mit renommierten Mitbewerbern und sicherte sich den Etat für den Produktbereich Mais International.

„Growing together with speed“ ist der Titel der integrierten Kommunikationskampagne, die Landwirte in insgesamt 12 Ländern in süd- und osteuropäischen Märkten anspricht. Sie soll KWS auch dort als führenden Züchter von Mais-Saatgut etablieren, das speziell für die Anforderungen der jeweiligen Länder und Regionen adaptiert ist. Dabei unterstreicht die Botschaft, dass die KWS die Zielgruppe der Landwirte als Partner auf Augenhöhe sieht, mit denen sie gemeinsam wachsen will.

„Mit unserer Kampagne zeigen wir, dass man den Bereich Landwirtschaft genauso kreativ und unterhaltsam präsentierten kann wie Autos oder Schokoriegel“, erklärt Andreas Liehr, Geschäftsführer von Huth + Wenzel.

Kern der Kampagne von Huth + Wenzel sind auffällige Motive, die das goldene Getreide perfekt in Szene setzen und gleichzeitig das starke Wachstum des Produktbereiches Mais bei KWS kommunizieren. So verwandelt sich ein Maiskolben auf den ungewöhnlichen Kampagnenbildern in eine Rakete, kommt als Tachonadel zum Einsatz oder ziert die Karosserie eines Rennwagens. Die Bilder erscheinen als Anzeigenmotive in regionalen und überregionalen Fachtiteln sowie als Plakate und Banner.

Die Printmotive und Out of Home-Medien der Kampagne sind mit einem QR-Code oder der Webadresse versehen, so dass Interessierte leicht den Weg ins Web finden. Auf der Internetpräsenz des Saatgutproduzenten erwarten sie ausführliche Produktinformationen. Außerdem haben die Markenexperten Huth + Wenzel Funkspots, Events und Mailings konzipiert. Alle Maßnahmen sind im Baukastenprinzip aufgebaut, sodass KWS sie einzeln oder im Paket für jedes Land auswählen und lokal anpassen kann.

Thomas Mündler, Leiter Marketing Europa der Sparte Mais bei KWS, ist überzeugt, dass die Kampagne erfolgreich sein wird: „Wir sind begeistert, wie aufmerksamkeitsstark und dynamisch Huth + Wenzel den Produktbereich Mais in Szene setzt. Ich bin überzeugt, dass bei den Landwirten unsere originelle, aber immer seriös bleibende Kampagne gut ankommen wird.“

Die Kampagne startet im Oktober 2012.

Huth + Wenzel
Huth + Wenzel ist die unabhängige Kommunikationsagentur in Frankfurt am Main. Die Experten für On- und Offline-Kommunikation führen Marken mit Geist und Begeisterung und entwickeln dazu kreative Konzepte und Maßnahmen für alle Medienkanäle.

In den Geschäftsbereichen Kommunikation, Brand Consulting und Personalmarketing betreut Huth + Wenzel (www.huth-wenzel.de) langjährige Kunden wie Suzuki Europe, die Sparda-Banken, Commerzbank, Condor Flugdienst, smartmobil.de, Merck und Mainova. Huth + Wenzel wurde 1992 gegründet und ist Mitglied im GWA. Die Agentur erzielte 2011 unter der Führung von Heinz Huth, Andreas Liehr und Kay Henkel einen Gross Income von 3,75 Mio. Euro.

Kontakt:
Huth + Wenzel
Andreas Liehr
Waldschmidtstraße 19
60316 Frankfurt/Main
069 / 97 12 08-0
presse@huth-wenzel.de
http://www.huth-wenzel.de

view more articles

About Article Author