Weltweiter Wettbewerb Water Innovation Award – Leichtglasflasche aus Kondrau im Finale

November 15 13:02 2012 Print This Article

Bereits zum neunten Mal veranstaltete der britische Fachverlag FoodBev Media den Wettbewerb Water Innovation Award. Prämiert wurden im Oktober 2012 in Barcelona kreative Verpackungen aus Glas oder PET, ansprechende Designs und innovative Lösungen zur Nachhaltigkeit aus dem Sektor alkoholfreie Getränke. Unter zahlreichen Einsendungen aus weltweit neunzehn Ländern schafften es insgesamt vier deutsche Produkte in zwölf ausgelobten Kategorien in das jeweilige Finale.

Als besonders lobenswerte Neuentwicklung stellt die Fachjury die Kondrauer Leichtglasflasche heraus. Das bereits von der Deutschen Umwelthilfe mit dem Innovationspreis ausgezeichnete Produkt konnte gleich in zwei Kategorien das Finale erreichen. In den Sparten „Beste Verpackungsinnovation“ und „Beste Nachhaltigkeitsinitiative für die Umwelt“ zählt die Leichtglasflasche aus Kondrau in den Augen der Jury zu den besten drei Produktideen weltweit. „Auch wenn es am Ende nicht ganz zum Sieg gereicht hat, konnten wir unser Familienunternehmen auf großer Bühne präsentieren und uns mit der Leichtglasflasche gegenüber Innovationen namhafter Konzerne durchsetzen“, weiß Markus Humpert, Geschäftsführer beim Kondrauer Mineralbrunnen, der die beiden Auszeichnungen in der spanischen Metropole persönlich entgegennahm.

Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen
Bayerische Naturqualität seit 1281

Seit vielen Jahrhunderten wird das Kondrauer Mineralwasser wegen seines Gesundheitswertes und Geschmacks geschätzt. Es war das Trinkwasser der Mönche des Klosters Waldsassen und wurde seit dem 17. Jahrhundert an den Hof der Wittelsbacher nach München geliefert. Seit 120 Jahren ist der Brunnen ein Familienbetrieb. Die jetzigen Inhaber, die Geschwister und Ärzte Dr. Ursula Klupp und Dr. Otmar Seidl, halten weiterhin traditionell an Qualität und Regionalität fest. Mit dem 29-jährigen Dipl. Brauingenieur Jonas Seidl konnte frühzeitig der Generationswechsel vollzogen werden.

Der Brunnen produziert heute ein umfangreiches Sortiment aus Mineralwasser, Schorlen, Limonaden und kalorienarmen Getränken der Marke Deit. Auf zwei modernen Anlagen füllt der Betrieb in Mehrwegflaschen aus Glas und PET und für die gehobene Gastronomie in Designerflaschen ab.

Neue Wege
Das Familienunternehmen ruht sich nicht auf dem Erreichten aus. Mit einer neu entwickelten Leichtglasflasche bietet der Brunnenbetrieb auch beste Mineralwasserqualität in einer Glasflasche mit deutlich verringertem Gewicht an. Die Deutsche Umwelthilfe sah in dieser Flasche eine wichtige Neuentwicklung, um das Mehrwegsystem zu stützen und zeichnete diese mit dem Innovationspreis 2011 aus. Zudem hat Jonas Seidl als einer der Ersten seine Zusatzausbildung als Wassersommelier absolviert, um die Kunden in der Gastronomie noch besser und kompetenter zu beraten. Der Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen ist ein innovatives Unternehmen, das sich der Gesundheit der Konsumenten, der bayerischen Tradition und einer ökologisch sinnvollen Produktion verpflichtet fühlt.

Kontakt:
Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen Getraud Seidl GmbH & Co. KG
Markus Humpert
Am Sauerbrunn 2
95652 Waldsassen
09632/9215-0
info@kondrauer.de
http://www.kondrauer.de

Pressekontakt:
MM-PR GmbH
Manfred Melzner
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

  Article "tagged" as:
  Categories:
view more articles

About Article Author