Meliá Hotels International kommt nach Essen

November 23 12:10 2012 Print This Article

– „Innside Essen“ eröffnet 2015 im historischen Osram-Haus
– Spanische Hotelgruppe wächst in Deutschland bis 2015 auf 27 Hotels, davon 14 Innside by Meliá

Palma de Mallorca. – Die spanische Kette Meliá Hotels International, die weltweit über 350 Häuser betreibt, hat mit der Düsseldorfer WGF Firmengruppe einen langfristigen Mietvertrag für ihr erstes Hotel in Essen unterschrieben, das 2015 an den Start gehen soll. Sie verfolgt damit konsequent ihre Expansionsstrategie in dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt. Derzeit betreiben die Mallorquiner hierzulande 22 Hotels der Marken Meliá, Tryp und Innside. Verträge für vier weitere Hotels der Designmarke Innside in Hamburg, Düsseldorf-Hafen, Frankfurt und Wolfsburg sind bereits unterschrieben. Mit dem neuen „Innside Essen“ gesellt sich bis 2015 noch ein fünftes Haus dieser modern-urbanen Marke im 4- bis 5-Sterne-Segment hinzu, die in Deutschland entwickelt und 2007 von Meliá Hotels übernommen wurde.

Standort des neuen 4-Sterne-Hauses mit 107 Zimmern, Konferenzräumen und Fitness-Bereich ist das frühere Osram-Haus an der Kruppstraße. Das historische, denkmalgeschützte Gebäude ist 1928 von dem prominenten Architekten Ernst Knoblauch im Stil der Neuen Sachlichkeit errichtet worden. Zunächst als Möbel-Kaufhaus genutzt, wurde darin ab 1930 eine Niederlassung des Osram-Konzerns eingerichtet. Bei dem Neuausbau wird eine harmonische Synthese aus Historie und Moderne vollzogen, wie sie beispielsweise auch beim jüngsten Neuzugang der Innside-Marke im barocken Stadtkern Dresdens realisiert wurde. Essens neues Designhotel für Geschäfts- und Städtereisende wird hinter einer historischen Fassade Themen der regionalen Geschichte und der Bauhistorie aufnehmen und seine Gäste zugleich mit einem stylisch-zeitgenössischen Interieur, ultra-modernen Technologien und exklusiven Services verwöhnen.

Gabriel Escarrer, CEO von Meliá Hotels International, erklärt: „Innside ist eine urbane, junge und dynamische Marke mit viel Stil und einer starken Persönlichkeit. Also genau die richtige Art von Hotel für dieses Gebäude und für die Stadt Essen.“

Die ehrgeizigen Expansionspläne der Meliá Hotels International Gruppe sehen während der kommenden Jahre eine Verdoppelung der Hotels in Deutschland vor. Aber auch international stehen die Zeichen auf Wachstum. Dabei spielt die Innside-Marke eine wichtige Rolle. Vor wenigen Tagen wurde die Eröffnung von zwei Hotels dieser Marke im Zentrum Madrids im ersten Quartal 2013 angekündigt. Damit hält Innside erstmals Einzug in einen Markt außerhalb Deutschlands, wo derzeit neun Häuser stehen. Weitere Hotels in Barcelona, Manchester und Kopenhagen werden in den kommenden Jahren eröffnen.

Über Meliá Hotels International S.A.
Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) – bis Mitte 2011 unter dem Namen Sol Meliá Hotels & Resorts firmierend – wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet und betreibt heute weltweit ca. 350 Hotels mit 87.000 Zimmern in 35 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, ME, Innside, Tryp by Wyndham, Paradisus, Sol sowie die Timesharing-Marke Club Meliá (ehemals Sol Meliá Vacation Club).
Hierzulande führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 22 Häuser: zwei Meliá-, neun Innside- und elf Tryp-Hotels. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Rund 20 neue Objekte werden derzeit geprüft, vorrangig in den Metropolen Düsseldorf, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Verträge wurden bereits für fünf Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Düsseldorf-Medienhafen (Eröffnung Mitte 2013), Wolfsburg (Eröffnung Ende 2013), Frankfurt (Eröffnung 2014), Hamburg (Eröffnung 2015) und Essen (Eröffnung 2015). www.melia.com

Über die WGF AG:
Die WGF AG ist ein Immobilienunternehmen mit Schwerpunkt auf Projektentwicklung. Seit dem Jahr 2003 engagiert sich das Düsseldorfer Unternehmen deutschlandweit in Immobilien der Assetklassen Wohnen, Büro und Hotel. Zum 30. Juni 2012 hatte das Unternehmen 103.500 qm Fläche im Bestand, außerdem 132.500 qm Bruttogeschossfläche in Projektentwicklungen. Im Rahmen der WGF Firmengruppe übernimmt die Ilse Bau und Planung GmbH alle Planungsaufgaben und die Funktion der Generalübernehmerin.

Kontakt:
Meliá Hotels International S.A.
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
D-85521 Ottobrunn
+49-(0)89- 660396 6
melia@wp-publipress.de
http://www.melia.com

Pressekontakt:
W&P PUBLIPRESS GmbH
Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
089660396-6
sk@wp-publipress.de
http://www.wp-publipress.de

view more articles

About Article Author