Das takwak tw700 im ausführlichen Test

Dezember 18 14:01 2012 Print This Article

Das robuste Multifunktions-Navigationsgerät tw700 vom Dachauer Unternehmen takwak bietet mehr als nur Outdoor-Navigation. Es ist gleichzeitig ein Android-Smartphone und Walkie Talkie. Der Tausendsassa navigiert sogar ganze Gruppen und Teams und lässt sie untereinander interagieren. Ein unverzichtbares Gerät für alle, die ihre Freizeit gerne in der Natur, im Schnee, beim Radfahren, Wandern oder im Boot verbringen und dabei technisch bestens ausgerüstet sein möchten.

Lesen Sie über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und Praxiserfahrungen im ausführlichen Testbericht zum takwak tw700 von der RADtouren-Redaktion auf RADtouren-magazin.com.

Für alle, die sich ein noch ausführlicheres Bild von den Funktionen machen möchten, bietet takwak auf seiner Homepage How-to-Videos mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen an.

takwak, mit Sitz in Dachau bei München (Deutschland), wurde im Jahr 2009 gegründet und wird von zwei Beteiligungsgesellschaften finanziert. Von der Konzeption bis zur Fertigung sind die Outdoor-Produkte in jeder Hinsicht „Engineered in Germany“. Dahinter stehen neben der Unternehmensführung engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die über umfassende Erfahrungen mit mobilen Endgeräten und Applikationen verfügen.
Unsere Mission ist es, die Menschen über die Grenzen des Normalen hinauszuführen. Dazu geben wir ihnen ein einzigartiges Outdoor-Multifunktionstalent an die Hand, das Navigationsmöglichkeiten und fortschrittliche Kommunikationstechnologien für private und gewerbliche Anwender miteinander verbindet.

Kontakt:
takwak GmbH
Wolfgang Weiß
Schleißheimer Straße 12
85221 Dachau
08131 / 279 37 -94
info@takwak.com
http://www.takwak.de

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Aurika von Nauman
Flößergasse 4
81369 München
089 / 4444 674 -35
takwak@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.com

view more articles

About Article Author