Oberhaupt koptischer Christen besucht Forchheim

Dezember 18 11:46 2012 Print This Article

Forchheim, 18. Dezember 2012. Hoher geistlicher Besuch für Forchheim und den dortigen Standort der NATURSTROM AG: Generalbischof Anba Damian, Oberhaupt der koptisch-orthodoxen Kirche in Deutschland, traf zu einer Stippvisite ein. Beim Treffen mit dem Vorstand der NATURSTROM AG, die bereits seit neun Jahren in Forchheim eine stetig wachsende Niederlassung unterhält, ging es u. a. um Möglichkeiten der weiteren Zusammenarbeit. Denn auf einer Liegenschaft der Kopten hatte der Ökostromvorreiter bereits 2009 zwei Photovoltaikanlagen installiert, die im letzten und im aktuellen Jahr durch weitere Anlagen auf dem Areal umfangreich ergänzt wurden.

„Die Kirchen nutzen mittlerweile ihren Einfluss als Großverbraucher und Eigentümer größerer Liegenschaften, um durch die gezielte Wahl von Dienstleistern aktiv zur Bewahrung der Schöpfung beizutragen“, beobachtete Dr. Thomas E. Banning, Vorstandsvorsitzender der NATURSTROM AG. „Als Mitbetreiber mehrerer Photovoltaikanlagen hat die koptische Kirche in Deutschland Anteil an dieser sehr positiven Entwicklung.“

Das Lob nahm Bischof Anba Damian dankend an. „Erneuerbare Energien leisten einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz“, hob er bei seinem Besuch hervor. „Deswegen wollen wir unsere Siedlung in Borgentreich zu einem Plus-Energie-Dorf ausbauen und wenn möglich von dort einen Brückenschlag nach Ägypten tätigen, wo meine Glaubensbrüder sehr schwere Zeiten durchleben. Vielleicht gelingt es ja, mit Erneuerbaren Energien für eine bessere Zukunft für alle in meinem Heimatland zu sorgen.“

Abseits der Gespräche blieb auch noch Zeit für eine kleine Stadtrundfahrt im mit naturstrom betriebenen Elektroauto. Bischof Anba Damian zeigte sich beeindruckt von der Adventsstimmung in Forchheim, auch wenn die koptischen Christen erst im Januar Weihnachten feiern.

Die NATURSTROM AG wurde 1998 mit Sitz in Düsseldorf gegründet. Heute gehört das Unternehmen mit dem bundesweit angebotenen Produkt naturstrom zu den führenden unabhängigen Anbietern von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien und versorgt über 220.000 Kunden. Neben der Belieferung mit Energie aus regenerativen Quellen setzt die NATURSTROM AG auf den Ausbau der Erneuerbaren Energieanlagen, um so Schritt für Schritt die konventionelle Energieerzeugung abzulösen. Über 220 derartige Anlagen sind durch Mitwirkung der NATURSTROM AG bereits ans Netz gebracht worden. Seit 1999 wird naturstrom jährlich vom „Grüner Strom Label e. V.“ mit dem Gütesiegel in der Kategorie GOLD zertifiziert. Für ihre Pilotfunktion als erster unabhängiger Anbieter eines Komplettangebots von Strom aus Erneuerbaren Energien wurde die NATURSTROM AG schon 1999 mit dem Deutschen Solarpreis ausgezeichnet.

Kontakt:
NATURSTROM AG
Tim Loppe
Achenbachstraße 43
40237 Düsseldorf
0211-77900363
loppe@naturstrom.de
http://www.naturstrom.de

view more articles

About Article Author