Kaum zu glauben: Für mich da.

Januar 28 11:05 2013 Print This Article

Tage der Einstimmung zur Erstkommunion für die ganze Familie – auch dieses Jahr wieder ein attraktives Angebot in Schönstatt auf“m Berg Memhölz, bei Kempten.

(NL/9619459601) Jemand, der nie mit etwas anderem mehr beschäftigt als mit mir nicht mit der Zeitung, nicht dem Fernsehen, nicht mit der Steuererklärung, dem Bundesligaspiel oder der Playstation. Jemand, der dessen Telefon nie besetzt ist. Jemand, der immer online ist. Jemand, den ich mit meinem Kommen nie störe. Jemand, der immer für mich da ist, als hätte er nichts anderes zu tun. Jemand, der alles liegen und stehen lässt, wenn ich auftauche. Dem ich nicht erklären muss, warum ich ihn jetzt und gerade jetzt sprechen möchte. Der nie gestresst ist, wenn ich noch mal was frage, was zeige, was bringe. Kaum zu glauben den gibt`s. Das ist es, was Erstkommunion bedeutet: da ist einer, der ist einfach für mich da und sonst nichts.
Das ist zum Staunen, und dieses Staunen für Kommunionkinder und Eltern ist der Inhalt eines Tages für Erstkommunionkinder und ihre Familien, der am kommenden Wochenende (Samstag, 2.2. und Sonntag, 3.2.) m Schönstatt-Zentrum Schönstatt auf`m Berg, Waltenhofen-Memhölz, stattfindet.

„Unser Kind geht zur Erstkommunion!“ – Das Fest will vorbereitet sein, äußerlich eine Herausforderung und innerlich auch: Denn bei allem Sorgen um Gäste, Kleider, Geschenke und Timing, geht es an diesem Tag doch um ein tiefes, persönliches Erlebnis für das Kind, das dieses ein Leben lang begleiten und tragen kann. Und nicht nur das Kind: auch für Eltern und Geschwister ist die Vorbereitung auf die Erstkommunion oft auch eine Zeit, in der die eigene Beziehung zum Glauben, zur Gemeinschaft der Glaubenden und zueinander neu offen wird.

An diesem Tag gibt es für die Eltern die Zeit nach einem einführenen Vortrag das Erstkommunionkind und den Tag der Erstkommunion gemeinsam in den Blick zu nehmen. Nachzuspüren, was ist an diesem Tag für uns und unser Kommunionkind wichtig ? Wie wollen wir diesen Tag gestalten? Wie wollen wir unser Kind auf dem Weg zur Erstkommunion begleiten ? Was heißt das für uns?
Die Kommunionkinder erleben sich in Ihrer Vorbereitung nochmal ganz anders. Das Thema Glaube wird unter dem Blickwinkel „Kaum zu glauben – für mich da!“ neu erschlossen.
Die Geschwister haben ein eigenes Programm mit Spielen, Basteln und mehr.
Ein Zeichen für Familie: nur Eltern und zwei Kinder zahlen, alle anderen Geschwister sind frei.
Der Tag wird gestaltet von Magdalena und Michael Stetter, Pater Elmar Busse und einem Team von Familientrainern und Jugendlichen.
Manche Familien kommen schon zum zweiten oder dritten Mal, wenn das nächste Kind zur Erstkommunion geht, und viele bringen dann Freunde oder Bekannte mit. „Die entspannte Atmosphäre und der Austausch mit den anderen Familien tun einfach gut“, so ein Ehepaar.

Adresse für Anmeldungen und Information: info@schoenstatt-memhoelz.de oder 0 83 79 / 9 20 40

Veranstaltungsort
Schönstatt auf`m Berg Memhölz
Gertrud und Norbert Jehle
Schönstatt auf`m Berg 68
87448 Waltenhofen
49 (0)8379 9204-0

www.schoenstatt-memhoelz.de
info@schoenstatt-memhoelz.de

Kontakt:
Akademie für Familienpädagik Schönstatt auf`m Berg Memhölz
Maria Fischer
Memhölz 68
87448 Waltenhofen

info@schoenstatt-memhoelz.de
www-schoenstatt-memhoelz.de

view more articles

About Article Author