Beste Werbekampagnen der Agrarbranche in Hannover ausgezeichnet

November 13 23:48 2013 Print This Article

Zehnte Verleihung des Deutschen Agrar-Marketing-Preises

Beste Werbekampagnen der Agrarbranche in Hannover ausgezeichnet

Am heutigen Mittwochabend wurde der Deutsche Agrar-Marketing-Preis 2013 in den vier Kategorien Landtechnik, Pflanzenproduktion, Tierhaltung und Dienstleistung verliehen. Der Wettbewerb, der vom Landwirtschaftsverlag Münster zusammen mit der Verbindungsstelle Landwirtschaft – Industrie (VLI) veranstaltet wird, zeichnet die kreativsten und überzeugendsten Werbekampagnen der Agrarbranche aus. Moderator Thomas Philipzen führte durch den Abend. Mehr als 400 geladene Gäste erlebten unterhaltsame und spannende Momente bei der Verleihung und der anschließenden Feier im Convention Center der Messe Hannover.

Die Jury unter dem Vorsitz von Professor Dr. Manfred Bruhn, Lehrstuhl Marketing/Unternehmensführung der Universität Basel, war traditionell hochkarätig besetzt mit Hubertus von Lobenstein, Geschäftsführer der Aimaq von Lobenstein Creative Brand Consulting GmbH, Berlin, Christina Schulze Föcking (MdL), staatlich geprüfte Landwirtin aus Steinfurt, Claudia Gaspar, Head of Knowledge Management beim GfK-Verein, Nürnberg, Dr. Reinhard Grandke, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG), Frankfurt/Main und Dr. Ludger Schulze Pals, Chefredakteur des Agrarfachmagazins top agrar, Münster.

Für die Entscheidung der Jury des Deutschen Agrar-Marketing-Preises waren vor allem Inhalt, Form, Umsetzung und Wirkung der crossmedialen Kampagnen von besonderer Bedeutung. Aus den Einreichungen in den vier Kategorien wurden die folgenden Finalisten als Sieger in ihrer Kategorie ausgezeichnet:

Landtechnik
Kampagne: „InnoFalcon“
Unternehmen: HORSCH Maschinen GmbH
Agentur: trio-group communication & marketing Gmbh

Pflanzenproduktion
Kampagne: „Kyleo“
Unternehmen: Nufarm Deutschland GmbH
Agentur: AgroConcept GmbH

Tierhaltung
Kampagne: „CRYSTALYX“
Unternehmen: Agravis Raiffeisen AG
Agentur: terres“agentur GmbH

Dienstleistung
Kampagne: Jahresthema Lebensmittelverschwendung „Stoppt das Lebensmittelmobbing“
Unternehmen: Deutscher LandFrauenverband e.V.
Agenturen: Rohr Kommunikation EventAgrar und Tausend³

Eindrücke von der Preisverleihung und der Feier finden Sie ab Freitag, 15. November 2013 unter: www.agrarmarketingpreis.de/preisverleihung.

Weitere Informationen zur Preisverleihung und den Sieger-Motiven finden Sie unter: www.agrarmarketingpreis.de.

Informationen zu den Ausrichtern des Deutschen Agrar-Marketing-Preises:
Die Verbindungsstelle Landwirtschaft – Industrie versteht sich als Bindeglied zwischen der Industrie und der Landwirtschaft. Der sachliche Meinungsaustausch und das gemeinsame Handeln von Landwirtschaft und Industrie bestimmen die Arbeit der VLI. In den Gremien der Verbindungsstelle werden Lösungsansätze für allgemeine wirtschafts- und gesellschaftspolitische Fragen auf der Grundlage einer sozialen Marktwirtschaft sowie einer funktionierenden Eigentumsordnung diskutiert. Ein übergeordnetes Ziel bildet die Förderung der Wettbewerbsfähigkeit des Agrar- und Industriestandortes Deutschland unter Beachtung der Internationalisierung der Märkte. Darüber hinaus fördert die VLI den Informationsaustausch und den Kontakt zwischen den Mitgliedern.

Der Landwirtschaftsverlag Münster beschäftigt über 500 Mitarbeiter und publiziert Zeitschriften, Bücher und neue Medien für die Landwirtschaft und den ländlichen Raum. Mit über 20 Fach- und Special-Interest-Titeln ist er der führende europäische Fachverlag für Agrarmedien. Neben dem Landwirtschaftlichen Wochenblatt Westfalen-Lippe und den führenden nationalen Agrarfach-Magazinen top agrar und profi gehört der Publikumserfolgstitel Landlust zum Portfolio des Landwirtschaftsverlags. Mit verschiedenen Online-Angeboten, darunter die Internetplattformen traktorpool.de und rimondo.com, dem eigenen Buchverlag und zwölf in- und ausländischen Tochterunternehmen und Beteiligungen vereint der Landwirtschaftsverlag die gesamte Bandbreite von Medien für den ländlichen Raum unter einem Dach.

Der Landwirtschaftsverlag publiziert Zeitschriften, Bücher und neue Medien für die Landwirtschaft und den ländlichen Raum. Mit über 20 Fach- und Special-Interest-Titeln ist er der führende europäische Fachverlag für Agrarmedien.

Kontakt:
Landwirtschaftsverlag GmbH
Susanne Stärkert
Hülsebrockstr. 2-8
48165 Münster
02501/801-6050
susanne.staerkert@lv.de
http://www.lv.de

view more articles

About Article Author

PR-Gateway
PR-Gateway

View More Articles